Einlauf vor Geburt... Ja oder Nein???

Hallo zusammen,

im GVK hatten wir es damals davon, dass es heutzutage nicht mehr üblich sei, dass man auf jeden Fall einen Einlauf vor der Geburt bekommt, man könne ihn aber auf Wunsch kriegen. Wie seht ihr das?? Ich habe furchtbare Angst, dass ich denen auf den Tisch ....... würde beim Pressen, wenn ich es nicht vorher machen lasse #hicks andererseits finde ich es auch nicht prickelnd, mir vorher nen Einlauf verpassen zu lassen. Vor allem: bringt der auch was? Hat man überhaupt die Zeit dazu?? Man hat doch dabei ständig Wehen?!? Nachher geht dann doch alles schneller als gedacht und es "passiert" tatsächlich was....
Das wäre mir seeeeehr unangenehm und davor hab ich eigentlich fast mehr Schiss (im wahrsten Sinne des Wortes) als vor den Schmerzen...

vielleicht denkt ihr jetzt: hat die Probleme... aber man macht sich halt so seine Gedanken... #kratz

viele Grüße
Silke und Junior (ET-9)

1

:-D ich hatte damals auch tierische Angst vor dem Einlauf. Aber ehrlich gesagt war ich froh das ich ihn bekommen habe...denn mir wäre es auch sooo was von Peinlich gewesen wenn ich denen...du weißt schon. Und so war ich schon um einiges ruhiger, da ich ja wußte das so schnell nichts passieren kann. Von daher...ich würde es wieder machen lassen. Aber...diesmal gibts bei mir einen geplanten KS und diesmal habe ich tierische Angst vor einem Katheder#schock!

Lg Michele mit Joelina(fast 7Jahre)+3#sternchen tief im Herzen und Julien 33+3.SSW inside!!!

9

Hallo

Ich hatte auch einen KS und kann dir sagen das der Katheter nicht schlimm ist. Bei einführen tut es nicht weh. Sag ihnen das du den kleinsten möchtest. Danach hast du das Gefühl als hättest du eine Balsenentzündung aber dieses Gefühl ist auch sofort nach dem KS weg.

LG
Jelena (gestern positiv getestet)

2

Hey Silke,

ich habe mir darüber auch schon den kopf zerbrochen. Ich wollte auch nie einen, da das heute als nicht mehr nötig angesehen wird. Ich habe aber gehört, dass ein voller Darm auch die Geburt hinauszögern kann, da das Kindchen ja auch da erstmal vorbei muss. Allerdings bekommen ja auch viele Frauen Durchfall vor der geburt, dann hat sich das ja auch erledigt.
Ich denke heute, dass ich mir einen machen lasse, sofern ich nicht vorher eh auf Toilette war.

ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

Liebe Grüße
Maja ET-25

3

Hallo!

Also ich habe mir das letzte mal einen einlauf machen lassen und ich fand es absolut nicht schlimm..besser als wenn ich währenddessen mein geschäft erledige..lol!
Und da ich während der wehen sowieso immer zur toilette musste war es kein problem.es bringt auf jeden fall was und ich würde mir auch immer wieder nen einlauf machen lassen:-)

LG Verena

4

Huhu Silke!

Also meistens ist es eh so das man schon bei den Wehen ständig auf Toilette rennt und dann auch Stuhlgang hat - meine Hebamme sagt immer meistens soviel das man für übermorgen mitmacht.

Ein Einlauf ist zu empfehlen wenn man die Tage vorher vielleicht Verstopfung hatte und noch nicht musste.

Bei der Geburt braucht Dir nix peinlich zu sein - meine Hebamme meint es kann sein muss aber nicht das man da "hinmacht" - ich hatte bei der 1 Geburt ja Saugglocke und ich dachte auch ich hätt da jetzt voll gemacht aber es war doch nur Fruchtwasser usw. was da mitkam - komisches Gefühl aber da hat man keine Zeit dran zu denken.

lg dany

5

Hallo ;-)

Ich hab bei meiner letzten Geburt keinen Einlauf bekommen obwohl eingeleitet wurde. Und ich war auch froh drum.
Unter der Geburt musste ich noch Mal auf Toilette gehen.
Aber damit war mein Darm wohl noch nicht leer.
Mein mann sagte mir, dass beim Pressen noch etwas STuhl gekommen sei. Ich selbst hab das nicht gemerkt. Merkte nur, dass das Kind unheimlich auf den Darm drückte.
Und ehrlich gesagt find ich das gar nicht so schlimm in dem Moment. Und ich denke, die Hebammen kennen das ;-)
Es ist ja auch natürlich auf toilette zu gehen. Klar macht man das nicht vor anderen. Aber eine Geburt ist meiner Meinung nach eh auch was sehr intimes und da passiert oft was, was sonst nicht passiert ;-)

Ich wünsch dir alles, alles Gute!!!!

LG esther mit Lara 26 Monate+ Kleines ET+1

6

Hi Silke!

Mach dir nicht zu viele Gedanken darüber.... Ich weiß leichter gesagt, als getan...;-)
Ich hab mich auch sowas von bekloppt gemacht bei der Geburt unserer Tochter vor 18 Monaten, denn mein Geschäft während der Geburt zu verrrichten war mein größter Albtraum....#hicks

Und das Ende von Lied war:
Ich habe mich umsonst verrückt gemacht... Ich hatte morgens ganz normale Verdauung , habe keinen Einauf bekommen und mußte auch nicht während der Presswehen auf Klo....

Also, Kopf hoch!!!!:-D
Du schaffst das, selbst wenn du nen Einlauf bekommst, der Weg zu deinem Baby ist dann "frei"" ( wie meine hebi das immer so schön zu sagen pflegte!)...

Ich drücke dir die #pro, daß alles gut verläuft und du bald dein gesundes Baby in den Armen hältst!!!

Ich #liebdrueck dich feste!!!!

LG Dani+Jule(01.06.05)+#ei8*6

7

Ich vertraue mal darauf, dass ich vorher Durchfall bekomme.
Katrin

8

hi silke,
find ich gut, daß du das thema aufgreifst. ehrlich gesagt, habe ich mir darum auch schon so meine gedanken gemacht und habe die gleichen ängste, wie du.
leider weiß ich genauso wenig darüber. aber du bist ja bald dran... wäre nett, wenn du später von deinen erfahrungen berichten könntest.
also, ich hatte vor, daß nochmal vorher mit meiner hebamme zu besprechen. obwohl ich schon oft von solchen mißgeschicken gehört habe. für die ärzte und hebammen ist das sicherlich nichts neues. mir wäre das nur extrem peinlich vor meinem freund. ich denke, der würde sich für mich in grund und boden schämen.
madlen + #ei 17.ssw, die dir dankbar für deine erfahrungsberichte ist!!!

10

Hi,


ich sehe das genauso. Es wäre mir zwar schon etwas peinlich wegen der Hebammen und dem Arzt, aber viel viel schlimmer fände ich das für meinen Mann. Ich würde auf der Stelle tot umfallen #augen - zumal ich auch weiss, dass er was solche Dinge angeht recht empfindlich ist....

LG
awapuhi 39. SSW

11

vielen Dank für die zahlreichen Antworten!!! #liebdrueck

ich werd berichten wie es mir ergangen ist... #schwitz

liebe Grüße
Silke und Junior (ET-9)

Top Diskussionen anzeigen