Hilfe...meine Nase ist seit 2 Wochen verstopft...was kann ich tun?

Guten Morgen liebe Mit#schwanger,
seit fast zwei Wochen kämpfe ich mit meiner verstopften Nase. Ich weiß, daß man in der Schwangerschaft kein Nasenspray nehmen darf und Inhalieren hilft leider nur kurz. Es ist sehr lästig und ich hoffe, daß jemand von Euch noch einen Tip hat, mit was ich da ran gehen kann. Abends ist es besonders schlimm...#schmoll
Sonst geht es mir blendend...weiß auch nicht wo das her kommt, fühl mich auch nicht krank und mit Allergien hatte ich auch noch nie zu tun...juckende Augen oder so hab ich auch nicht.

#danke#danke#danke für jeden TiP!!!!!
Nadine

SSW 15

1

Hallo,

hast du es schon einmal mit Globulis versucht?Wenn meine Kinder eine verstopfte Nase haben nehme ich immer LuffaD12,aber frag erstmal in der Apotheke nach ob man die in der Schwangerschaft nehmen darf,aber normal schon.Vieleicht empfehlen die auch andere Globulis.
ich hoffe ich konnte dir helfen!!

Liebe grüsse

2

Hallo

ich habe jetzt schon zum zweiten mal Schnupfen und benutze immer japanisches Minzöl. Das mach ich mir um die Nase und auf die Nase und hilft echt gut. So kann ich nachts super schlafen.
Versuchs doch mal! Japanisches Minzöl oder normales Minzöl ist in der Schwangerschaft ungefährlich!;-)

Gruß Sabse

3

Hallo!
Einen tollen Tip kann ich dir nicht geben. Ich hatte während der letzten SSW auch dauernd eine verstopfte Nase. Als ich der Hebi mein Leid klagte, meinte sie, das sei ein Schwangerschaftsschnupfen. Alle Schleimhäute seien besser durchblutet, weil Hormone nicht unterwcheiden können zwischen Gebärmutter- und Nasenschleimhaut, schwillt die eben auch mit an. Deshalb fühlst du dich auch nicht krank!
Viele Grüße
Susanne

Top Diskussionen anzeigen