Tier gekratzt, was nun?

Hallo,
Habe Kaninchen und als ich eines heute rausgenommen habe, hat es mich ganz schön gekratzt. Habe es wohl etwas falsch erwischt. Hat auch etwas geblutet. Muss ich jetzt irgentwas machen?
Da die Tiere draußen im Stall leben, sind sie ja nicht immer gerade sauber von den Krallen her.

1

hi

wunde auswaschen und desinfizieren ewtl abkleben.
aber wenn du sorgen machst dann gehe zum Arzt.

LG ibo

2

desinfizier die kratzer am besten ein bisschen, wenn du dir sorgen machst, das beugt einer entzuendung vor... bist du denn toxo negativ? das waere natuerlich unguenstig, da dein hase bestimmt dreck an den krallen hat.

lg, siiri!

3

Sorry, was ist toxo?

4

toxoplasmose.

das ist eine infektion, die man sich ueber katzenkot oder erde holt. viele menschen sind toxo-postiv, hatten also schon eine infektion vor der ss und das baby ist somit waehrend der ss geschuetzt. hatte man noch keien toxo infektion vor der ss, muss man sich ein wenig vorsehen und z.b. kontakt mit rohem fleisch und erde vermeiden, da eine toxoplasmoseinfektion fuer den erwachsenen koerper meisst unbemerkt verlaeuft, aber beim ungeborenen kind zu schweren schaeden (vor allem in der frueh ss) fuehren kann.

daher die frage, ob du negativ bist, da du dann ja kontakt mit erde vermeiden solltest.

lg, siiri!

weitere Kommentare laden
8

Ihre Sorgen sind unbegründet. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass Sie sich durch den von Ihnen beschriebenen Vorgang mit Toxoplasmose infiziert haben. Eine Infektion wird nur durch eine Finger-Mund-Übertragung ausgelöst. Eine Aufnahme des Erregers über eine offene Wunde ist ausgeschlossen.

Zudem trägt nicht jede Katze den Erreger in sich. Wenn Ihre Katzen nur mit Dosenfutter gefüttert werden und nicht raus kommen, können Sie sich nicht mit Toxoplasmoseerregern infizieren.

Hey, mach Dir keine Sorgen. Hier hab ich im Netz gefunden!




Eine Übertragung von Toxoplasmoseerregern auf Menschen ist nur möglich, wenn sie in direkten Kontakt mit dem Kot einer erkrankten Katze kommen. Deshalb sollten Sie die Kotkästen vorsichtshalber durch andere Personen reinigen lassen oder dafür Handschuhe benutzen.

Die wesentlichen Infektionssquellen für Toxoplasmose sind rohes Fleisch und rohe Fleischprodukte (insbesondere vom Schwein oder Schaf) und Katzenkot (auch im Gartenboden), wobei eine Infektion aber nur durch Finger-Mund-Übertragung möglich ist. Verzichten Sie auf rohes Fleisch und daraus hergestellte Produkte und arbeiten Sie im Garten mit Handschuhen. Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen beachten, ist eine Übertragung von Toxoplasmoseerregern äußerst unwah

11

Am gesündesten sind die Kinder, deren Mütter noch schwanger auf dem Misthaufen standen und Ställe ausgemistet haben.

Ich glaube also nicht, daß Dein Baby der Kratzer weiter interessiert.

Würde das halt desinfizieren - ist ja auch blöd, wenn er Dir weh tut! ;-)

LG
Nadja

Top Diskussionen anzeigen