Bei wem ging es los ohne Ankündigung mit Übungswehen etc.??

Hallo und guten Morgen zusammen,

man liest hier viel, dass einige immer wieder stundenlange Übungswehen und Senkwehen und was weiß ich noch alles haben und somit stündlich drauf warten, dass die Geburt bald losgeht. Nur, bei mir tut sich da gar nix #kratz
Ich hab ab und zu mal ein gaaaanz leichtes Ziehen wie Regelschmerzen in der Leistengegend, aber dass ich das überhaupt wahrnehme ist schon ein Wunder... Nachts ist der Bauch auch manchmal kurz hart, aber das ist auch nicht erwähnenswert...
Bei anderen ist der Mumu schon ein Stück auf oder weich oder sonstwas, aber bei meiner letzten Untersuchung war da tutti...
Das kann ja noch was werden... ich hab zwar noch 13 Tage bis zum ET, aber ich hoffe ja immer, dass er sich vielleicht doch eher auf den Weg macht. Nur, so wie es bis jetzt aussieht habe ich eher die Befürchtung, dass ich drüber komme #schwitz

Hat jemand die Erfahrung gemacht, dass es auch ohne Vorankündigung auf einmal losging??

Wahrscheinlich bin ich nur zu ungeduldig, meinen Kleinen endlich im Arm zu halten und wenn er nach seinem Vater kommt, macht er mir garantiert einen Strich durch die Rechnung und kommt nicht früher ;-)#schein

Das war jetzt doch ein langes #bla#bla

viele Grüße mal
Silke und Junior (38+1)

1

Hallo Silke,

also bei mir ging es zwar gar nicht los (mein Sohn hatte sich im Becken verkeilt und mein Körper hat zum Glück keine Geburtswehen ausgelöst)

...aber...ich hatte am ET bereits einen Muttermund von 2 cm ohne jegliche Übungswehen.

Auch hat sich mein Bauch stark gesenkt, ohne das ich es bemerkt habe.

Also wäre es bei mir wohl ohne Vorwarnung losgegangen.

Lg Bunny #hasi (20+2)

2

Mir gings so. Als ich vor 2 Wochen beim Arzt war zur Kontrolle war der Kopf schon so tief im Becken, dass sogar ich ihn tasten konnte #schock Die Senkwehen sind wohl an mir vorüber gegangen, oder ich hab das gelegentliche Ziehen und Ziepen einfach als normale "Begleiterscheinung" abgetan. Nach 9 Monaten ist man ja auch nimmer so zimperlich #gruebel

Tja. Jetzt ist Liegen angesagt. Und ich hab Panik, dass ich dann die normalen Wehen auch nicht mitkriege. Aber meine Hebamme meinte, ich solle unbesorgt sein. DAS krieg ich auf jeden Fall mit.... #schwitz

3

Naja - anscheinend verwechselst du da was.
Uebungswehen hast du mit Sicherheit auch. Manche davon sind so schwach, dass du sie nicht spuerst, manche sind staerker und dann wird der Bauch hart. Die bekommt man ab der 2. Haelfte der SS.
Senkwehen koennen auch schon sehr zeitig stattfinden. Im guenstigsten Fall nach der 36. SSW. Bei mir gab es in der gesamten SS keine einzige. Der Kleine hat das alles mit einmal bei der Geburt gemacht.
Mein Muttermund war fest verschlossen und der Gebaermutterhals bei 4,1 cm voll erhalten - bei ET + 7. Naja 2 Stunden spaeter war der Kleine da. Allerdings waren die 2 STunden vorankuendigung genug ;-).
Dein harter Bauch sind die ominoesen Uebungswehen. Und deshalb wartet man noch nicht auf die Geburt.

4

Hallo Silke,

bei mir ging es von hier auf jetzt los, ohne jede Senk- oder Übungswehe.

Ich bin abends um 20.00 schon ins Bett, um dann um 0.00 aufzuwachen, weil ich nen Druck im Bauch hatte und dachte, daß ich sofort zur Toilette muß.
Da war ich dann auch, nur daß der Druck stärker wurde.

Ich habe mich dann in die warme Wanne gelegt (weil man ja sagt, daß sich richtige Wehen dadurch von Übungswehen unterscheiden, weil sie im warmen Wasser stärker wurde).

Habe da dann 10 Minuten gelegen und bin fast nicht mehr rausgekommen, so schlimm wurde es.
Ich konnte nicht mal meinen Mann rufen, bin wie gestört mit Wehen alle 2 Minuten im Flur rumgerannt, bis er von alleine wachgeworden ist und sofort den Krankenwagen gerufen hat.

Die hatten panische Angts, daß ich das Kind im Krankenwagen bekomme und sind gefahren wie die Irren (40 km, obwohl sie davon abgeraten haben, wollte ich unbedingt in diese Klinik).

Angekommen im KH war mein MuMu schon 7 cm geöffnet, die Hebi hat direkt die Fruchtblase aufgemacht, um 5.24 ist unser Jüngster geboren worden.



LG und alles Gute...


sw

5

hallo silke

ich hatte bei der geburt von unserem sohn weder senkwehen noch übungswehen. plötzlich setzen die wehen 10 tag vor dem et ein. als wir nach einer stunde im spital waren, platze die fruchtblase und der mumu war komplett offen. ich war schon in den presswehen. ich war froh, dass mir die stundenlangen wehen verschont blieb

lg würmli 18

6

hallo Silke!

Bei mir ging es los ohne irgendwelche Wehen.
Ich hatte um 5:08 Uhr meinen Blasensprung und bin dann sofort ins KH. MM war bei 1cm. Null wehen, trotzt globoli und bändchen. Bis ca. 17:00 Uhr, dann fing es langsam an. Wehentropf usw. und endlich bekam ich wehen. Um 21:08 Uhr machte unser Sohn seinen ersten Schrei. Nach ca. 30min. Presswehen.

Es geht auch ohne. Übrigens er kam 16 Tage vor ET. Ohne irgendwelche Übungs oder Senkwehen während der SS.

Halt dir die Daumen das es bald los geht.

LG Babs und #baby Nico (38 Tage jung) Bild in VK

PS:Geburt ist nicht schlimm!

7

Hallo Silke,
bei meiner "Großen" (jetzt 18 Monate) ging es auch ohne jegliche Senk- oder Übungswehen los. Eigentlich hatte sich bis zur Geburt am ET +6 gar nichts gesenkt - meine FÄ meinte dann immer nur, das müsste dann halt unter der Geburt noch passieren, die dann wohl entsprechend länger dauern würde...#schock Stimmte aber ganz und gar nicht, unsere Maus war nach alles in allem ca. 3 Stunden da:-p
LG
rain72 mit #sonnenschein (18 Monate) und Nr. 2 (25. SSW)

8

hallo Silke,

habe das gleiche Problem wie Du. War gestern im Krankenhaus weil ich nicht wusste ob das was gestern abging Fruchtwasser war oder nicht. War falscher Alarm #schmoll
Mein MM ist auch noch ganz hinten und zu also der momentane Stand ist das ich sicherlich über die Zeit gehe zum Gewicht haben sie gesagt ca. 3500g #schock och mann wo wird das noch enden #kratz habe ein bißchen Angst davor das ich wieder so ein riesen#baby bekomme. Luis hatte 4480g 57 cm und 36,5 Kopf #schwitz

Wünsch Dir alles Gute und ich hoffe für uns beide das es einfach bald losgeht#liebdrueck

LG Karin+#nikoboy Dennis

Top Diskussionen anzeigen