Zahnfleischentzündung Penicillin?

Hallo,
ich hab seit Tagen eine ganz schlimme Zahnfleischentzündung, die ich von meinem Sohn bekommen habe, der einen Herpesinfekt im Mund hatte. Die Mandeln sind auch beteiligt und der gesamte Mund ist betroffen. Nun soll ich morgen nochmal zum Zahnarzt und er will mir dann Penicillin verschreiben, was für das Kind nicht weiter gefährlich ist. Aber ich frag mich trotzdem ob es nicht eine Alternative zu Antibiotika gibt? Hat jemand Erfahrung? Bekommt man sowas nicht auch einfach mit Spülungen weg? Oder ist die Entzündung gefährlicher (7fach erhöhtes Frühgeburtsrisiko), als die Antibiotikatherapie? Weiß jemand Rat? Vielen Dank Sabine

Ach ja, ich bin in der 21. SSW.

Hallo!
Ich mußte auch antibiotikum nehen und habe es vorher mit meinem FA abgesrochen auch wegen den ... Zähnen#heul
es kommt glaube ich auf das präperat an.
Frag mal deinem FA
LG Bianca

Top Diskussionen anzeigen