@Dezembis hatte Senkwehen laut Hebamme jetzt ck verstrichen?

Ich hatte Samstag nachmittag die ersten Senkwehen hat die Hebamme heute auch bestätigt (35+5ssw) nach der vaginalen Untersuchung sagte Sie Muttermund oder Gebärmutterhals verstrichen (kann mich nicht mehr genau errinnern) im Mutterpass hat Sie ck verstrichen geschrieben.

Was heißt das jetzt?

Im ganzen sieht alles gut aus für eine spontane Geburt das CTG der Kleinen war auch ok.
#dankefür Antworten
LG Nadine

1

Hi,

na das können noch lange nicht die letzen Senkwehen gewesen sein :-)

Verstreichen = der Gebärmutterhals

Wäre besser wenn sich dein Kind noch etwas Zeit lässt, erst ab der vollendeten 37. Woche sind es keine Frühchen mehr!

Der GMH muss aber nix heissen, meiner ist auch seit zwei Wochen fast völlig verstrichen, und nix tut sich.

Was macht den der Muttermund?

Viel Glück noch

LG

Moni

ET-2

2

Muttermund kann sich nur öffnen,
Gebärmutterhals verstreicht mit der Zeit.
Letzteres war bei mir etwa in der 32. SSW soweit.

LG Catsan

Top Diskussionen anzeigen