Muttermund offen aber keine Wehen?

Hallo alle zusammen,

ich habe da mal eine Frage.

Und zwar war ich am Mitwoch bei meiner FÄ und die stellte fest, dass mein Mumu gut 2 Zentimeter offen ist. Aber ich habe kaum wirksame Wehen. Klar, ich habe die sogenannten Vorwehen im oberen Gebärmutterteil (Bauch wird hart, Atmung fällt schwer). Und ich hatte seit Montag höchstens vier- oder fünfmal Ziehen im unteren Teil, also wohl richtige Wehen.

Wann weiß ich denn jetzt, dass ich los ins KH muss? #kratz Bin ich schon in der Eröffnungsphase?

Bin gerade total verwirrt. :-(

Ach ja, laut meiner Hebi gestern sitzt das Köpfchen unseres kleinen Wunders auch schon richtig schön im Becken.

Also, wer kann mir da mal nen Rat geben?

Ich bin das erste Mal schwanger und nun ja, so wirklich weiß ich echt nicht, wie sich Wehen anfühlen!!! #gruebel

LG, Anja und #danke jetzt schon!
(38+2)

1

Hallo Anja!

Ich bin zwar auch das erste Mal schwanger, aber ich denke nicht, dass es so bald bei Dir los geht. Man hört doch immer wieder, dass man die richtigen Wehen als schmerzhaft verspürt.

Einen harten Bauch mit ziehen, habe ich schon eine Ewigkeit und bis jetzt hat sich scheinbar nichts getan.

LG, Caro + Lene 38. SSW

2

Hallo Caro,

klar den harten Bauch habe ich auch ständig!

Aber der Gebärmutterhals ist schon "verstrichen", wie es genannt wird, und der Muttermund ist auf und deshalb kann ich jetzt nicht mehr einschätzen, ob es das "normale" Hartwerden des Bauches ist oder schon richtig los geht.

Verstehst du???

Ich glaube ich werde gerade hibbelig!!! #augen

LG, Anja.

3

Ich bin auch über 1 Woche mit offenem MuMu rumgerannt.
Dann kam meine Tochter 1 Woche nach ET.
Also MuMu und Wehen stehen nicht im unmittelbaren Zusammenhang.

4

Hallo,

auch wenn du nicht weißt, wie sich richtige Wehen anfühlen - wenn du welche hast, merkst du das, keine Sorge.

Jede Frau spürt die Wehen anders - als Ziehen im Rücken, wie ein Trichter in der Leiste, heftige Bauchschmerzen... wenn du merkst, dass es regelmäßig wird, kannst du dich auf Geburt einstellen.
Normalerweise heißt es, wenn die Wehen im 5-Minutenabstand kommen, sollte man spätestens ins KH.

Wie oft kommt deine Hebi denn zu dir?

LG Ulrike

6

Hallo Ulrike,

meine Hebi kommt gar nicht zu mir. Ich hatte gestern nur Geburtsvorbereitungskurs und da wollte sie mal Tasten, wo das Köpfchen liegt.

Danke für die Antwort!

LG, Anja.

5

bin übrigens erst dann in die Klinik als ich mehrere Stunden regelmäßige Wehen hatte - also im Abstand zwischen 5-10 Minuten.

7

Hallo,

ich glaube, das macht bei mir erst auch Sinn.

Aber ich bin gerade so hibbelig!!!! #freu

Top Diskussionen anzeigen