Darf Psychologe BV/Krankenmeldungen ausstellen?

Hi ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr könnt mir in einer wichtigen Sache weiter helfen!?
Und zwar hab` ich demnächst einen Termin bei einer Psychologin, wegen Mobbing bei der Arbeit. Darf die Psychologin evtl. ein Beschäftigungsverbot ausstellen? Krankenmeldungen darf sie ja ausstellen, wenn ich mir das richtig gemerkt habe oder!?

Liebe Grüße

Nicola mit #baby - Boy im Bauchi (20. SSW)

1

Hallo Nicola,
das wuerde ich an Deiner Stelle nach Moeglichkeit umgehen! Habe mal gehoert oder gelesen, dass man Probleme bekommen kann, wenn man sich mal woanders bewirbt, wenn man eine Krankmeldung vom Psychologen hatte.

Vielleicht kann Dein Hausarzt in die Bresche springen, wenn Du es ihm erklaerst.

Viele Gruesse und alles Gute,
Norma

2

Hey Norma!

Aber, wie soll ein anderer Betrieb denn wissen, dass ich beim Psychologen bin bzw. war?
So weit ich weiss, darf der Hausarzt kein Beschäftigungsverbot ausstellen.

Liebe Grüße

Nicola mit #baby - boy im Bauchi (20. SSW)

3

#blumeIn dem du deinem Betrieb die Krankschreibung des Psychologen vorlegst,dann wissen sie es doch...
krake

weitere Kommentare laden
12

Hallo Nicola,

mir erging es ähnlich - leider #schmoll

Ich bin erst eine ganze zeitlang durch meinen Hausarzt krank geschrieben worden ... aber mein Problem war anschließend immer noch nicht aus der Welt ... ich bin dann ebenfalls zu einer Psychologin gegangen - sie gab mir zu verstehen, dass Sie mich bis zu meinem MuSchu (Beginn Ende Februar) krank schreiben wird ... über ein BV haben wir nicht gesprochen, aber mir ist es pers. auch egal ob nu BV oder Krankschreibung - hauptsache ich muss da nicht mehr hin.

Hoffe ich konnte Dir weiter helfen ?!

Grüss Dich lieb + Kopf hoch !!!

Sandra 21. SW

Top Diskussionen anzeigen