Pap II

Hi liebe Mitschwangeren,

meine FÄ hat in meinem Mutterpass handschriftlich vermerkt: Pap II im Juni 06
Weiß einer was das bedeutet?

#danke schonmal

1

Hallo,

Pap II schreibt der FA in dem Mutterpass wenn er einen Krebs-Abstrich macht (Gebährmutterhalskrebs) Wenn Du nichts mehr von Ihm gehört hast ist alles o.k.

#liebdrueck
Sue

2

Beim PAP-Test (nach PAPanicolaou) wird ein vaginaler Abstrich gemacht, um zu sehen ob sich die Scheidenflora verändert oder der Muttermund. Mit dieser Untersuchung kann man frühzeitig veränderte Zellen entdecken und Gebährmutterhalskrebs vorbeugen. So ein Abstrich wird fast bei jeder normalen routinemäßigen FA-Untersuchung gemacht.

Aus dem Internet habe ich:
"Pap II: Es liegen einzelne anormale und entzündliche, aber nicht schwerwiegend veränderte Zellen vor; oft sind diese Veränderungen durch Keime verursacht. Zur Behandlung der Entzündung können bei bakteriellen Infektionen Antibiotika, bei auf Pilze zurück gehende Veränderungen Antimykotika eingesetzt werden."

Also kein Grund zur Sorge. Du hattest also im Juli diese Untersuchung und eine veränderte Scheidenflora. Frag doch nochmal bei deiner FÄ nach. Wenn ein beunruhigender Befund herausgekommen wäre, hätte man es dir gesagt.

Schau mal unter:

http://www.netdoktor.de/ratschlaege/untersuchungen/zelluntersuchung.htm

http://www.krebsinformation.de/Fragen_und_Antworten/zervix_frueherkennung.html#content_Was%20passiert%20beim%20Pap-Test?

http://www.50plus.at/Default.htm?http%3A//www.50plus.at/gesund/abstrich.htm

http://de.wikipedia.org/wiki/PAP-Test


Liebe Grüße,
SIRIIA #sonne & #baby (16+0)

3

Super, vielen Dank euch beiden.
Ich hätte bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung eh nochmal nachgehört, die ist aber erst in 2 langen Wochen und ich war ja sooo neugierig!
Die FÄ hatte sich nach der Untersuchung nicht bei mir gemeldet, also kanns nicht schlimm gewesen sein. Hatte mich eben nur gewundert, daß sie das extra vermerkt hat.

rotihex und Krümelchen (7+5)

Top Diskussionen anzeigen