Nach Sex das Gefühl dass "es"geklappt hat! Gibt es das?

Hallo Zusammen!#blume
Eigentlich gehör ich nicht hierher da ich eigentlich gar nicht #schwanger bin. Aber ich dachte, da es hier im Forum ja viele Schwangere gibt, bin ich doch irgendwie richtig.
Und zwar hatte ich letzten Donnerstag mit meinem Schatz GV.
Wir üben schon lange für ein Baby und ich hatte letztes Jahr leider schon mal eine FG. Naja auf jeden Fall war letzen Donnerstag alles anders. Ich hab mich nach dem #sexrichtig heiß gefühlt. So im Gesicht irgendwie fiebrig. Und ich war so glücklich und euphorisch und so ganz anders halt. Läßt sich fast nur schwer erklären. Und da kam mir so mir nichts dir nichts als wär es ganz klar "Du bist schwanger!" Und wie zur Bestätigung hat es dann leicht im Unterleib gezogen. Ist doch zu hart, Oder?:-) Ging es von euch jemanden schon mal ähnlich? Das würd mich wirklich sehr interessieren.
Vielen Dank im Voraus#danke
Dickes #kussEvy

1

Eine Bekannte von mir hat das so erlebt.

Sie hatten Sex und sie wußte gleich danach,das es geklappt hat.
Hatte es auch #pro ;-)

2

Hi!

Also bei mir selbst war es nicht so... ich bin in einem Monat schwanger geworden, wo ich es überhaupt nicht gedacht hatte. Ein Monat zuvor totale Anzeichen, aber nicht schwanger... und dann ein Monat ohne jeglichen Anzeichen... und es hat geklappt.

Ich hab aber schon von vielen Frauen gehört, dass es so etwas gibt. Viele beschreiben es als "Ich hab das sofort nach dem Sex gespürt, dass es gerade geklappt hat!" Wie genau... können sie nur schwer sagen... Also so was kanns sicherlich geben!

Ich wünsche es dir von #herzlich en, dass es geklappt hat!
LG Karin

3

Sei nicht enttäucht wenn es nicht so ist, aber bei mir wars ähnlich. Ich war nicht euphorisch, hab mich nicht anders gefühlt oder sowas, ich wusste einfach nur ... nun hats geklappt.
Ob das nun tatsächlich der Tag der Befruchtung war, oder ob es eigentlich ein paar Tage früher oder später passiert ist ... keine Ahnung, aber kurz danach war der Test positiv.

Viel Glück

4

Hi Du,

also bei uns war es so, dass ich die Male vorm ES-Tag nach dem Sex immer ganz aufgewühlt war und mich gefragt hab, obs jetzt geklappt hat oder nicht und ob es überhaupt im ersten ÜZ klappt... War immer ganz durcheinander.

Und am ES-Tag (an dem mit ziemlicher Sicherheit unser Spatz auch gezeugt wurde) war ich nach dem GV plötzlich total ruhig. Hab einfach da gelegen und gegrinst. Ich war die Ruhe selbst und total ausgeglichen. Hab dann meinen Schatz gefragt, ob er meint, dass es geklappt hat und er hat auch nur gegrinst und gesagt: "Ja sicher!"

Recht hat er gehabt! Es hatte geklappt!

Das heißt jetzt aber nicht, dass das IMMER SO IST!!!!!! Sicher war ich mir auch erst, als ich den positiven Test in der Hand hatte. Und dazwischen lagen viele Stunden des Zweifelns....

Hoffe, dass hilft Dir weiter!

Drück Euch fest die Däumchen!!!!

Jenni mit Jake Vincent inside (37+0 und evtl. wird heute noch eingeleitet #schwitz#huepf#schwitz#huepf#huepf)

5

Oh, Fehler, bin doch schon 38+0... wollt ich nur korrigieren, falls jetzt wieder tausend Fragen kommen, warum so früh eingeleitet wird...

#blume

6

Ich habe bei meiner Tochter SOFORT gewusst, dass es geschnaggelt hat. Hab direkt gesagt: Ich bin jetzt schwanger und es wird ein Mädchen.#gruebel #freu Und ich sollte Recht behalten.#huepf
Bei meinem Sohn habe ich es nicht gewusst. Aber als ich den positiven SST in den Händen hielt, hab ich gesagt: Unser Sohn ist unterwegs. #gruebel #freu

Lg Andrea

7

Hallo Evy,

also bei mir wars so.
Ich hatte schon die ganze Woche ein Ziehen auf der rechten Seite, was ich dachte, ist der ES. Aber ich wollte mir ja keine falschen Hoffnungen machen.
Naja, wir hatten natürlich viel geherzelt, aber nicht gezwungen, und nach einem Mal hab ich gedacht: na wenn das nicht eingeschlagen hat und es wird ein Junge!!!
Zwei Stunden später hats dann so gezogen, dass ich dachte, da reisst was, war recht heftig, aber nicht lang. Jetzt denk ich natürlich, dass das der ES war.

Auf alle Fälle hatte ich Recht behalten, es hat geklappt und es wird anscheinend auch ein Junge!!

Die ÜZs davor hab ich immer vor NMT gedacht, dass ich ss bin, aber da wars nie so.

Auf alle Fälle viel Glück!!

LG Karin + #baby 17. SSW

8

Danke, danke und nochmals Danke! Für Eure Antworten. Bin mal gespannt was draus wird!!#schwangeroder nicht.
Mir bleibt wohl erst mal nix übrig als abzuwarten.
Hab heut zwar einen FA Termin aber selbst wenn ich schwanger wär würd man noch nix sehn. Mein NMT ist erst am 28.11.
#herzlich evy

9

Hallo,

bei mir war das so, das wir vorm und nach dem Eisprung Sex hatten. Unmittelbar nach dem Sex hab ich mir nichts gedacht. Aber wir waren zu der Zeit auch noch in Urlaub und da bin ich dann in der früh wach geworden und hab mir einfach (warum auch immer) gedacht, so du bist jetzt schwanger. Einen Test hab ich dann aber erst mal eine ganz Weile aufgeschoben, weil ichs nicht wahrhaben wollte.

Liebe Grüße
Anna (39 SSW)

10

Hallo,

unser Kind war nicht geplant und eigentlich auch noch nicht erwünscht (sieht jetzt allerdings ganz anders aus!!!!!!!!).

Nach dem betreffenden "Mal" habe ich da gelegen und gedacht "Au Backe, ich hab da so ein komisches Gefühl..." und hab auch noch zu meinem Partner gesagt, dass da wohl was passiert sein könnte. Ich muss dazu sagen, dass ich ewig keinen regelmäßigen Zyklus hatte und keinerlei Ahnung, wann denn der ES sein kann. Wegen großer Zysten am Eierstock hat man mir auf eine natürliche Empfängnis auch nicht sehr viele Hoffnungen gemacht, daher keine Verhütung.

Und eine Woche später, also etwa zur Zeit der EInnistung, war ich mir ganz sicher und hab's das erste Mal eine Freundin erzählt. Als dann noch eine Woche drauf der SS-Test positiv war, hat's mich nicht mehr gewundert...

Nun freuen wir uns riesig auf unsere Kleine!

Liebe Grüße,
Iris (+ kleines Weib, 20+5)

Top Diskussionen anzeigen