am Bauch gestoßen in der 18 SSW, schlimm?

Hallo, habe mich letzte woche ziemlich doll am Bauch gestoßen. Außer einem kleinen Bluterguß hatte ich nix, aber ich mach mir halt Sorgen. Meine Freundin sagt ich spinne, weil das Baby doch in der Fruchtblase geschützt ist und nix passieren kann. Deshalb traue ich mich auch nicht meinen FA zu fragen. Aber ich kann's nicht ändern, ich mach mir halt Sorgen, hab schon Albträume. Was meint ihr? Kann dem Baby was passiert sein?
LG Jasmini

1

Dein Baby ist in der Fruchtblase sehr sehr gut vor Stößen, etc. geschützt. Mach Dir bitte keine Sorgen!

Aber wenn Du so unruhig bist, geh bitte trotzdem zum FA. Er wird Dich sicher beruhigen können und auf dem Ultraschall feststellen, dass alles in Ordnung ist.

LG
Katinka

2

Hallo ,
wievielte Woche bist du denn? Denn dann könntest du es ja evt an den Kindsbewegungen merken, dass alles in Ordnung ist. Mach dir mal nicht zu viele Sorgen, wird schon nicht so schlimm gewesen sein...
Alles Gute
Nadine & #baby 27.SSW

3

ich seh gerade, 18SSW, spürst du es denn noch nicht? Und sonst geh zur Sicherheit zum FA, aber es wird schon alles ok sein.

5

Hallo Nadine, bin jetzt in der 19 SSW (18+5). Hatte bis jetzt noch keinen Kindsbewegungen. Bin nicht zuletzt auch deswegen unruhig. Wann hattest Du denn die ersten Bewegungen?
LG Jasmini

weiteren Kommentar laden
4

Ich bin bei uns zu Hause die Treppe runtergefallen und da habe ich mich auch gleich auf den Weg zu FA gemacht. Der hat alles untersucht und am Ende war für mich und den Arzt alles in ORdnung. In der Regel bringen die Ärzte viel Verständnis für solche Situationen mit.
An Deiner Stelle würde ich also zu Deinem FA gehen und es überprüfen lassen, meist bekommt man dann sowieso ganz ganz kurzfristig einen Termin oder kann sogar gleich hinkommen.
LG
Twig

Top Diskussionen anzeigen