Umfrage: Junge oder Mädchen: Wie VERGESSLICH seid Ihr???

Hallo!

Es gibt einen Indikator, ob man einen Jungen oder ein Maedchen erwartet: die Vergesslichkeit.

Wenn man ein Maedchen erwartet, ist man (statistisch gesehen) vergesslicher, als wenn man einen Jungen erwartet. (Artikel haengt unten dran)

In meiner ersten Schwangerschaft war ich etwas vergesslich: es wurde ein Junge.

Diesmal weiss ich es noch nicht, aber ich bin sehr viel vergesslicher als in der ersten Schwangerschaft: Gestern sind mir die Namen von 2 guten (!!) Freunden nicht eingefallen!!!!

Wie geht es Euch???

Norma mit Jannis (15 Monate) und 14. SSW


Ärzte Zeitung, 12.05.2005

--------------------------------------------------------------------------------
FUNDSACHE
Söhne machen weniger vergeßlich
Frauen, die mit einem Jungen schwanger gehen, sind weniger vergeßlich als Frauen, die ein Mädchen erwarten. Das haben kanadische Wissenschaftler in einer Studie mit 39 Frauen festgestellt.

Die Forscher vermuten, daß vom Fötus oder von der Plazenta das humane Choriongonadotropin (hCG) abgegeben wird und das Gedächtnis beeinflußt. Die Forscher Claire Vanston und Neil Watson von der Simon-Fraser-Universität in Burnaby veröffentlichen ihre Erkenntnisse in der Fachzeitschrift "NeuroReport" (16, 2005, 779).

Bei den drei schwierigsten von den acht Tests schnitten Frauen, die einen Jungen erwarteten, deutlich besser ab als Frauen, die eine Tochter bekamen.

Dabei hatten andere Faktoren wie die Schulbildung, die Anzahl und das Geschlecht älterer Kinder, die Händigkeit, die Übelkeit während der Schwangerschaft oder Stimmungsveränderungen sowie Schlafstörungen keinen Einfluß auf das Gedächtnis. (ddp)

1

Moin,

also ich bekomm ein Mädchen und bin nicht mehr oder minder schusselig als sonst auch ;-)
Im Ernst, so wirklich große Unterschiede gibts wärend der Schwangerschaft jetzt zu der mit meinem Sohn nicht.

Ich halts für schnick schnack

2

OHHH, wenn ich danach gehen würde, hätte ich zwei Mädels und einen Jungen... sind aber drei Jungs.

Erste SS war ganz schlimm, zweite SS war super und jetzt bin ich sowas von vergesslich, dass ich sogar am Kiga vorbeirenne, wenn ich meine Kinder abholen möchte. Steh dann plötzlich mitten auf der Straße und frag mich, warum ich jetzt da bin und was ich eigentlich wollte #schock #cool.

Was die nicht alles untersuchen... #gruebel ;-)

LG Ulrike 33.SSW

3

Hi

Nah dann bin ich mal gespannt #freu
denn bis jetzt hat es mein Wüprmchen immer noch verheimlichen können, was es wird #schmoll und ich bin megavergesslich *lach*
zum Glück weiss ich noch meinen eigenen Namen #kratz

Mal abwarten .....

Liebe Grüsse

Tanja mit #baby 33 SSW

4

Ich halte eine Studie mit nur 39 Frauen für wenig repräsentativ...

Und mir wäre es echt lieber, die würden etwas mehr Zeit in die Krebs- und Aidsforschung investieren als in so komische Studien, die keinem Menschen was bringen...

Hm, is meine Meinung...
LG Claudi

PS: Ich bekomme einen Jungen und bin schrecklich vergesslich - noch mehr als vor der Schwangerschaft - was echt was heissen will! #schock

5

Na prima - dann bekäm ich ja ein Mädel *gg*#freu

Mal im Ernst - diese ganzen Sachen von wegen Vergesslichkeit oder "Mädchen rauben der Mutter die Schönheit" usw. - da glaub ich ehrlich gesagt nicht dran ...

Obwohl es auch irgendwie spassig ist, sich mit diversen chinesischen Kalendern oder Deinem Beitrag zu beschäftigen - aber wie gesagt "In meinen Augen einfach nur ein netter Zeitvertreib".

Laut diversen Kalendern müsste ich eigentlich einen Jungen bekommen (mir ehrlich gesagt was es wird - hauptsache gesund ... hört sich blöd an - iss aber so !!!).

Anhand meines letzten Ultraschallbildes tippen 90 % der Bekannten + Familie ebenfalls auf einen Jungen - alle erkennen angeblich einen Schnippel #kratz

Am 27.11. hab ich einen Termin zur Feindiagnostik - bin mal gespannt ob man es dann erkennt .. (werd bestimmt berichten, wenn man es erkennen kann)... selbst bei diesen Untersuchungen gibt es im nachhinein ja noch Korrekturen was das Geschlecht angeht ... Insofern "einfach mal überraschen lassen" und die ganzen Sachen nicht allzu ernst nehmen ;-)

Wünsch Dir alles Gute
Sandra 20. SW

6

Hallöchen,
finde solche Studien richtig Quatsch... so wie die These mit dem spitzen und runden Bauch. Wenn die Leute nichts anders zu tun haben, werden solche sinnlosen Studien gemacht! Wie eine Vorrednerin schon sagte, man sollte diese Zeit und das Geld in was stecken, was der Mensch auch WIRKLICH braucht. Ich erwarte mein 3. Kind, kann puncto Vergesslichkeit keinen großen Unterschied erkennen, es ist jetzt eher schlimmer als bei den beiden anderen. Und die 2 ersten sind Mädels und nun bekommen wir einen Jungen. Ich denke, dass meine Vergesslichkeit daran liegt, dass ich zu viel um die Ohren habe und die SS mich auch körperlich sehr anstrengt.
Alles Gute
Nadine & #baby 27.SSW

7

Ich bekomme einen Jungen und ich will nicht wissen wie vergesslich ich dann waere, wenn es ein Maedchen geworden waere #schein Ich vergesse soviel und ohne Aufschreiben geht gar nix mehr #gruebel

LG Juliane

8

Hallo,

ich bin schon deutlich vergesslicher als normal (und sonst kam ich ohne Notizbuch oder ähnliches immer recht gut aus) ...
und ich bekomme einen Jungen ... Vergleichswerte zu einer anderen SS kann ich noch nicht bieten ... aber ich hoffe nicht, dass ich dann noch vergesslicher sein werde, wenn ich mal ein Mädchen erwarte (worauf ich ja zur zeit noch hoffe) ...

Liebe grüße

Sandra mit Tim 33. SSW

9

Ich bin ein klein wenig vergesslicher als sonst - aber nicht auffällig.

Bekomme einen Jungen :-)

Top Diskussionen anzeigen