Seit einer Woche Schmierblutung - muss ich mit Fehlgeburt rechnen?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin heute bei 6+5 angelangt, bin aber sehr besorgt. Ich habe seit genau 1 Woche Schmierblutungen und die wollen einfach nicht aufhoeren#heul. War am Donnerstag beim FA und er hat im Ultraschall nichts "unnormales" feststellen koennen. Er konnte den Fruchtsack sehen und hat mich in 2 Wochen wieder hinbestellt. Trotz Einnahme von Utrogest hat sich nichts verbessert.
Meine Frage nun an alle die Erfahrung haben, gibt es Schwangere die dasselbe durchgemacht haben und dann aber alles in Ordnung mit der Schwangerschaft war? Oder haben die meisten daraufhin eine Fehlgeburt erlitten? Bin fuer jede Antwort dankbar.

Verzweifelte Christina #schmoll

1

Hallo Christina,

Also bei mir fing es auch so um die 6.Woche an aber nur kurz mit Schmierblutung.Bin in KH und dort sah man das ich ein Hämatom hatte also Bluterguss musste streng Bettruhe einhalten und ich habe erst entwarnung in der 16.Woche bekommen hatte also ziehmlich lang Bettruhe.Bewundere da meinen Mann und die Jungs waren total lieb zu mir.Jetzt bin ich in der 24.Woche +1 und das Hämatom ist weg und mir und den kleinen Leon geht es super.
Mache dir nicht so viele Sorgen leg dich hin glaub mir es wirkt wunder.Und wenn du dich schonst wirst du beim Nächsten Termin sehen das es deinem Krümel Prima geht,Tut mir Leid für das viele#bla...
LG Sandra Mann Rene Jungs Patrick und Joen Paul+#babyLeon Rene Inside

2

Hallo Christina!

Ich hatte von Beginn meiner Schwangerschaft bis zur 11. SSW eigentlich durchgehend SB. Hatte sogar zwei mal richtig Blut dabei - war natürlich auch beim Fa - der sagte, dass alles inordnung sei.

Was soll ich sagen, ich bin mittlerweile in der 25. SSW und unser Sohn entwickelt sich prächtig!

Mach dir nicht so viele Sorgen - wenn der FA sagt, dass alles normal ist beobachte es einfach weiterhin!

Ich weiß, dass man sich total sorgen macht und so viele Gedanken dazu hat #heul

Du wirst sehn, in ein paar Wochen legt sich das alles!

#liebdrueck Sandra

3

Es muss nicht in einer FG enden, versuch immer positiv zu denken!
Ich selbst hatte in der 7. SSW eine Woche lang starke Blutungen und das KH und der FA haben mir lkeine grossen Hoffnungen machen können, dass alles gut gehen wird.
Aber ich bin noch hier, mittlerweile in der 21. SSW und es ist alles in Ordnung!

Wchtig ist, dass du dich schonst, viel liegst. Mehr kannst du nicht machen.
Aber vielleicjht schaut dein FA diese Woche noch mal nach wie es aussieht? Ich sollte alle 7 Tage zum FA.

Ich wünsch dir alles Gute #klee

4

Hallo Christina!

Ich kann dir leider nicht helfen! Ich möchte nur das du weisst, das du nicht alleine bist! :-(

Deine Geschichte könnte fast meine Geschichte sein!

Ich habe am 14.07. unser#stern in der 14. SSW verloren! #heul

Bin jetzt auch wieder schwanger 5+5!! Habe auch seit Samstag Schmierblutungen die nicht aufhören wollen!
Habe auch Utrogest bekommen! Mit dem Kind scheint alles ok zu sein lt. Arzt! Ich muss jetzt die ganze Woche also bis Montag nur liegen und darf nichts tun.
Die Ärztin meint bei mir liegt es an den Hormonen! Ich vertraue ihr einfach mal und versuche positiv zu denken!!
Warum sollte es ausgerechnet 2x hintereinander passieren??

Versuche zuversichtlich zu sein und denke positiv! Ich versuche es auch! Ist schwierig aber es geht!!

Gruss
#liebdrueck
Sandra + Aylin(13) + #stern im Herzen + #ei 5+5

6

Hallo Sandra,

unsere Geschichten sind aehnlich. Ich musste auch vor 5 Monaten eine Ausschabung in der 13.SSW am 22.06. vornehmen#heul. In der ersten Schwangerschaft hatte ich nie Blutungen. Jetzt aber sieht dass ganze anders aus. Liegt es an der Ausschabung? Purzeln wirklich unsere Hormone rauf und runter? Ich lag die letzte Woche die ganze Zeit im Bett. Bin aber seit gestern wieder zur Arbeit, da mir schon die Decke auf den Kopf gefallen ist. Ausserdem lenke ich mich in der Arbeit ab und denke nicht staendig an die Schmierblutungen.

Ich druecke uns beide die Daumen, dass diesmal alles gut geht!!!


#liebdrueck Christina

7

Bei mir ist es so das ich nach der FG meine Mens nicht bekommen habe, da mein Prolaktinwert zu hoch ist! Eine Einleitung der Mens wurde dann am Ende September gemacht, so dass ich am 30.09 meine Mens das 1. Mal bekam! Zeitgleich musste ich mit Bromocriptin anfangen. Das senkt wohl den Prolaktinwert! Tja und dann hat es ja jetzt direkt geklappt! Meine Ärztin meint definitv das es von den Hormonen kommt! Und ehrlich gesagt daran halt ich mich fest! Biun seit Sonntag aus dem Verkehr gezogen aber mir fällt jetzt schon die Decke auf den Kopf!
Aber man weiss ja wofür man es tut! ;-)
Ich hoffe für uns beide, das es klappt!
Lass uns in Kontakt bleiben

LG Sandra #liebdrueck

5

Hallo Christina,

puh, Blutungen das ist so ne Sache. Da kann dir wohl niemand gendau sagen ob es gut geht oder nicht. Ich habe im Internet gelesen dass 20% der Schwangeren davon betroffen sind und bei der hälfte geht es gut und bei der anderen hälfte nicht.

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen dass es bei dir gut geht.

Leider ist es bei mir nicht gut gegangen. Ich hatte eine FG, hatte auch Utrogest bekommen, aber leider war die Schwangerschaft nicht intakt, da haz au kein Utrogest geholfen :-(

Aber bei mir ist einfach das Baby (wenn wirklich eins da war?) krank gewesen, sonst wäre es bei mir geblieben, das weiß ich.

Ich drück dir die Daumen dass deine Ärztin dir in 2 Wochen was erfreuliches sagen kann und man auf dem Us viel sieht.

Nicht bei jeden SB muss es was schlimmes sein.

LG und alles Gute für Dich.

baby16.06 + #baby Celina 2 J. + #stern (immer in meinem Herzen)

8

Hallo Christina,

du Arme!!! #liebdrueck

Wenn der FA meint, es ist soweit alles ok, dann wird das auch so sein. Eine SB muss nicht unbedingt mit einer FG zusammenhängen.
Ich kann mich hier an einige Mädels erinnern, die auch ständig mit Blutungen zu kämpfen hatten - viele von ihnen hatten z.B. eine Plazenta praevia - d.h. die Plazenta liegt genau vor dem Mumu und das verursacht bei Bewegungen natürlich oft Blutungen.

Versuch dich zu schonen, viel liegen, brav Utrogest weiternehmen und daheim Männe machen lassen (ich hoffe, du hast eins von den Exemplaren, die daheim auch mal anpacken können...;-)).

Ich hatte bei meiner FG letztes Jahr auch erst SB - die gingen allerdings recht schnell in rosa Blutungen über und nach 3 Tagen war´s schon vorbei.

Kopf hoch, Hauptsache, die Blutungen werden nicht stärker oder du bekommst Schmerzen.

Ich drück dir die Daumen!

#herzlich Ulrike

9

Hallo Christina,

ich habe auch von der 9. - 11. Woche SB gehabt. Ich durfte nicht schweres mehr heben und musste mich schonen.

Mittlerweile sind die SB weg. Ich hatte auch Utrogest (vaginal) die Blutung wurde bei mir am Muttermund festgestellt und hatte nichts mit dem Embryo zu tun. Gott sei Dank. War aber die ganze Zeit ein komisches Gefühl, weil auch ich Angst hatte den kleinen Zwerg zu verlieren.

TOI TOI TOI

Christiane. 16+3

10

Hallo Christina,

ich hatte 11 Tage SB und erst seit zwei Tagen nicht mehr.

Ich war in der Zeit bei drei verschiedenen FÄ ( erste mal: wegen der SB, zweite mal: schmerzen, dritte mal VU ) und alle drei haben gesagt, das es dem Kind gut ginge und ich mir keine Sorgen machen bräuchte.

Sowas kann häufig passieren, besonders da der Gebärmutterhals und mumu in der SS sehr gut durchblutet ist.

Sieht meist sehr schlimm aus ( besonders wenn dunkler schleim rauskommt:-( ) kommt aber sehr häufig vor.

ich hatte z.B. Sex, dann wurde ich vaginal untersucht, dadurch entstehen häufig SB.

Wenn du Angst hast geh zu FA, dass ist immer noch besser als sich sorgen zu machen.

LG

Dana + Böhnchen ( 9SSW)

11

bei mir ist es leider nicht gut gegangen, allerdings war auch nie etwas in der fruchthülle zu sehen gewesen. von daher wurde am 2. tag blutung gleich ausgeschabt und gar nicht erst noch abgewartet. hatte allerdings auch dann schon ne richtige blutung.

ganz am anfang hatte ich einmal kurz ne schmierblutung, daraufhin war aber noch alles in ordnung. nichts wuchs und ne woche später die richtige blutung...

ich kenne mehrere mädels die immer wieder richtige blutungen hatten und trotzdem gesunde kinder bekommen haben!

also schon dich und denk positiv!

Top Diskussionen anzeigen