fruchtwasserpunktion/wer hat erfahrung!!!

hi mädels!

ich hab heute erfahren das ich eine fruchtwasserpunktion machen muß bzw. sollte wegen schwangerschaftsdiabetes!!!

hat wer erfahrung von euch???

danke,
lg tani incl. boy ssw28

1

hallo Tani, wir haben eine FU machen lassen. Wichtig ist wirklich, dass Du bei einem Arzt bist, der dies ständig macht und nicht unbedingt Dein FA, der sowas dann eben selten macht - das erhöht die Abgangsrate rechnerisch enorm.
Wir haben auch einer FU zur Absicherung machen lassen und das war Mal gar nicht schlimm! Der eigentliche Vorgang dauert maximal 2 Minuten. Das Picksen ist ein wenig unangenehm (zieht bisschen) und das FW-Entnehmen habe ich als leichtes Brennen empfunden, aber das war es auch schon. Ist eigentlich vergleichbar mit Blutabnehmen!
DAfür hast Du aber einen wirklich langen und ausführlichen US, der mich für alles entschädigt hat.
Den Tag bin ich dann viel gelegen und hatte so ein Gefühl wie Unterdruck im Bauch, aber schon am nächsten Tag war alles wieder normal!
Wir haben den den FISH-Test machen lassen (kostete etwa 140Euro) und so hatten wir die wichtigsten Ergebnisse schon am nächsten Tag.
Hab keine Angst und alles Gute!
Marlene+ #schrei -boy 37 SSw+2#stern

3

danke, für deine anwort!!!!!!
lg tani#

2

Vielleicht interessant?

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=643706

Liebe Grüße
Sabine

4

Hallo Tani

ich hatte letzten Mittwoch meine Fruchtwasseruntersuchung.Es ist garnicht so schlimm wie ich befürchtet habe.
Erst wurde ein ausführlicher Ultraschall gemacht und dann mit einer dünnen Hohlnadel das FW entnommen.Es war ein leichter Druck zu spüren,der aber gut auszuhalten ist.Ich hatte mich für den Schnelltest entschieden,und hatte am nächsten Tag schon die ersten Ergebnisse.

Ich wünsche dir alles Gute und du schaffst das auch

LG Simone (16+6)

Top Diskussionen anzeigen