21. SSW und noch keine spürbaren Kindsbewegungen (VWP)

Hallo!
Langsam werde ich echt ungeduldig und etwas besorgt.
Lese hier immer wieder von spürbaren Kindsbewegungen so früh in der SS und auch bei Vorderwandplazenta.
Wer kennt es auch erst so spät?
Und ab wann muss es denn nun auch wirklich so weit sein?

DANKE und einen schönen Tag noch!

Kerstin + #babyzur Zeit heißt er Anton ab Do. in der 22. SSW

1

Hallo,

ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber ich hatte mein 1. Baby auch erst relativ spät gespürt. Gründe dafür gibt es mehrere:
1.) Du raffst es einfach nicht und denkst, Deine Verdauung grummelt
2.) Sportliche Frauen mit straffen Bauchmuskeln spüren die Bewegungen schwerer
3.) Stark übergewichtige Frauen spüren auch weniger, weil der Speck alles abpolstert
Bei mir war es wohl eine Mischung aus 1 und 2 ;-)
Wie dem auch sei, 21. Woche ist noch kein Grund zur Aufregung. Dann ist doch bald der große Ultraschall, da wirst Du sehen, dass alles ok ist !!!

Alles Gute auf jeden Fall - J.

3

Danke für deien Antwort. Den großen Ultraschall hattten wir in der letzten Woche schon. Und da habe ich den Keinen auch toben sehen. Allerdings je weiter dieser, um so mehr Sorgen kommen dan wieder auf. Na ja, aber du hast sicher Recht! Manchmal habe ich auch das Gefühl , daß es etwas kitzelt. Aber so richtig erkennen kann ich da gar nichts. Bin weder richtig dick noch richtig sportlich. So ein leicht moppeliger Durchschnitt halt.
Dir alles Gute und nochmals DANKE!

Kerstin

2

Hallo Kerstin!!!
da kann ich dich beruhigen!
Ich spürte meine kleine Maus auch sehr spät. das war nach der 20. SSW immer so leicht wie Blähungen. Ab der 25. Woche spürte auch mein Schatz das Baby. Habe auch eine VWP.
Siehst du es kann alles normal sein! Lorena ist meine 5. SS und keines der anderen habe ich erst so spät gespürt.
Jetzt bin ich froh wenn die kleine Ballerina mich mal entspannen läßt.

Viele liebe Grüße
Karin mit Lorena 29+0SSW
die heute noch in eine Spezialklinik muß da ihre Herztöne weiterhin so schlecht sind!!#heul

4

hallo

Ich habe auch eine Vorderwandplazenta und habe richtige, regelmäßige Bewegungen erst ca. in der 22.-23. SSW wahrgenommen.
Vorher hab ich auch manchmal was gespürt und war mir aber nicht sicher ob es vielleicht meine Darmbewegungen waren#augen.
Außerdem soll es beim ersten Kind meist länger dauern.


LG Jasmin mit Antonie 33.SSW

5

Hallo Kerstin,

habe auch eine Vorderwandplazenta und hier immer gelesen, wie früh die meisten schon ihr Babys spüren. Ich leider auch nicht #schmoll

So ab der 22. SSW war es dann aber auch bei mir soweit #huepf

Jetzt, in der 24. SSW ist mein Kurzer schon so deutlich zu spüren, dass ich häufig die Tränen in den Augen habe! Ein absolutes Glücksgefühl. Jeden Tag aufs Neue #herzlich#huepf#freu

Also, hab noch etwas Geduld, es wird nicht mehr lange dauern ;-)

Liebe Grüsse
asteria 24. SSW & #baby-boy inside

6

Also ich habe auch eine Vorderwandplazenta und spüre den Kleinen seit Anfang der 20. SSW.
Es strampelt bestimmt schon ganz ordentlich da unten rum, wahrscheinlich liegt deine Plazenta nur genau über den Beinen. Passiert...!
Am besten merke ich es wenn ich mich ganz flach auf den Rücken und meine Hände auf den Bauch lege. Es fühlt sich ein bisschen so an wie ein Herz/Pulsschlag nur stärker und eben einmalig/nicht regelmäßig.
Probiere es einfach mal, wenn du das nicht längst schon hast. ;-)
Vielleicht wächst er momentan aber auch ordentlich, dann sind sie immer etwas ruhiger und schlafen sehr viel.

LG Rieke (21.SSW)#blume

Top Diskussionen anzeigen