Was sagt Euer CTG?

Hallo Ihr Lieben,

nun sind es nur noch 4 Tage bis zum ET und ich war heute noch einmal bei meiner FÄ zum CTG. In den 20 Minuten hatte ich keine einzige Wehe. :-( Und die Herztöne meines Kleinen haben mir irgendwie Sorgen gemacht.
Die ersten 7 Minuten war alles normal, aber dann gab es nur noch vereinzelte Striche auf dem Ausdruck. Meine FÄ meinte, das sei normal, der Kleine hätte sich nur weggedreht und daher ist kein ordentliches Ergebnis herausgekommen. In den Mutterpass hat sie auch reingeschrieben CTG 9, was ja wohl sehr gut ist.

Hattet Ihr das auch schon mal?

LG Anja #blume
(ET -4)

1

Die Striche auf dem CTG sind doch aber die Kindsbewegungen und nicht die Herztöne. Die Herztöne werden als Kurve aufgezeichnet, darunter sind dann die Kindsbewegungen als gestrichelte Linie und wiederum darunter ist die Wehentätigkeit ebenfalls als Kurve.

LG
awapuhi 38. SSW

2

Hallo awapuhi,

ich meine aber schon die Kurve, die die Herztöne darstellen soll. Das war aber keine richtige, sondern eine ganz häufig unterbrochene Kurve... Striche, die die Kindsbewegungen darstellen, gibt es auf meinem CTG gar nicht (nur eine Kurve Herztöne und eine Kurve Wehen).

LG Anja #blume

3

Hallo Anja!

Hatte heute auch CTG und machen mir ebenfalls immer dolle Sorgen #gruebel.

Ich habe auch FS 9 bekommen. Davor die Male gab´s immer ne FS 10, aber da die Dame heute träger war als sonst, gab´s keine Bestnote ;-). Die 9 ist aber auch gut.

Heute waren die Herztöne von Lene immer so zwischen 115-138. Lt. FA vollkommen ok. 2 x sanken sie ganz tief und ich bekam echt Angst, aber dann hieß es auch, dass sie sich einfach zu weit vom Kontakt entfernt hat.

Die Striche -sprich keine aufzeichenbare Herztöne- habe ich ständig. Ich rutsche dann mit dem Kontakt ein bißchen weiter nach rechts und dann ist wieder alles normal.

Wie waren denn die Herztöne bei Dir, dass Du auch so besorgt bist??

LG, Caro + Lene 37. SSW (KS -15 Tage #schock)

4

Hallo Caro,

vielleicht hätte ich den Kontakt auch einfach mal etwas verschoben, aber irgendwie habe ich mich da nicht rangetraut. Hatte heute erst das zweite Mal CTG und habe daher auch überhaupt keine Ahnung.
Die Herztöne waren in den ersten 7 Minuten auch so zwischen 120 und 150. Aber als er sich dann - wie Du so schön geschrieben hast - vom Kontakt entfernt hatte, fielen diese mal auf 70 und stiegen dann auch mal auf über 200. Aber der Teil war ja sowieso zu nichts zu gebrauchen. Da hat meine FÄ gar kein Augenmerk drauf gelegt und nur den ersten Teil bewertet und das mit 9.

Ich hoffe wirklich, dass sich der Kleine einfach nur weggedreht hat und alles in Ordnung ist...

LG Anja #blume

5

Das hatte ich auch schon und ist völlig normal. Dein Zwerg hat da wohl gerade Turnstunde ;-).

Keine Sorge #liebdrueck.

6

Hey, keine Panik.

War letzte Woche beim CTG, habe da fast ´ne Stunde gelegen (Schwester hatte mich wohl vergessen) und die Herztöne sind von 100 bis 180 hoch und runter. Und weil der Zwerg so "grauenvoll" aktiv war, war die Kurve auch nicht wirklich komplett. Ich bin kaum mitgekommen, dieses Meßding hinter dem Zwerg herzuschieben.
Aber ist nun mal so. Wenn er schläft, was selten vorkommt, liegt die Herzfreqenz so um die 130, und sonst eben hoch und runter.

Das ist aber ganz normal und absolut kein Grund zur Sorge.

Also, wir haben es ja bald geschafft und dann brauchen wir uns um CTG´s keine Sorgen mehr zu machen.

LG Dunja ET-13

7

ich hatte heute mein erstes ctg in der 33 ssw und es war alles ok. nur dass der kleine irgendwann schluckauf hatte und dadurch ist das gerät ne ganze zeit total ausgetickt und konnte nicht aufzeichnen, das ergab dann auch so ne gestrichelte linie. fand das aber überhaupt nicht schlimm, weil ich habe ja die ganze zeit die herztöne gehört und die waren genauso wie davor auch, also schön im grünen bereich zwischen 120 glaub ich und 160, ein paar kleine zacken auch mal noch höher. das ist aber voll ok, weiss gar nicht worum du dir sorgen machst, wenn was wäre dann hätte die fa doch was gesagt dazu.
abgesehen davon hatte ich bei der letzten untersuchung beim fa in meiner ersten ss auch keine einzige wehe, und zwei tage später ging es dann los. das heisst also gar nichts!

Top Diskussionen anzeigen