Darf ich Ärztin verlangen?

Hallo,

weiss von euch jemand, ob ich das Recht habe, in der Klinik eine ÄrztIn zu verlangen. Schließlich dürfen Muslimas ja auch nur von Frauen untersucht werden. Da müßte ich doch das gleiche Recht haben, oder?

Ich hab da, ausser meinem Freund, noch nie nen Mann rangelassen und möchte das auch nicht.

Danke schon mal
Ira

1

Hallo ira.

Na klar hast du das recht.Meine Schwester lässt auch keinen Mann an sich ran außer ihren schatz und bei ihr war das kein problem.
Mich haben sie sogar gefragt ob ich einen Arzt oder eine Ärztin haben möchte.

Wünsch dir noch eine schöne schwangerschaft.

Petra #baby inside (23 ssw)

2

Hi,

und wenn keine da ist? Nicht in jedem KH steht eine zur Verfügung. Da wirst Du Dich vorher schlau machen müssen, ob auch immer eine zur Verfügung steht. Dann denke ich machen die das doch sicher.

Bloss wieso ist mir nicht ganz klar? Das ist doch ein Arzt? Für mich ist ein Arzt neutral, der macht seinen Job, sonst nix.

Viele Grüsse
Manu + Lenny + #ei

3

ich persoenlich habe die bedenken zwar nicht, aber ich finde, dass du auf jeden fall fragen solltst. ausser es ist ein notfall und es ist einfach nur ein maennlicher arzt da, sollte es doch kein problem sein.
es kann halt nur sein, dass du dann eine weile warten musst, bis jemand dich untersuchen kann.
wenn es halt ganz dringend ist, musst du villeicht die zaehne zusammenbeissen (so schwer wie das fuer dich ist), denn manchmal muss es halt einfach schnell gehen, damit dem baby nichts passiert.
ob man da von recht sprechen kann.. keine ahnung, aber ich denke schon dass deine gefuehle in betracht gezogen werden sollten.

lg,s iiri!

4

Hallo,

bei uns im KH gibts nur 2 Ärztinnen...und eine daovn ist eine Oberärztin, also so gut wie nie Nachts da...und die andere...wer weiss ob die im Dienst ist...aber mir ist es eh egal, bin auch bei einem FA.

Aber fragen kannste ja mal.

LG Bunny #hasi

5

hallo ira,
gehört nicht hierher, aber.....:
auch moslemische frauen lassen sich von einem arzt behandeln.
wenn irgendein staat dies verbietet (z.b. früher mal in afghanistan), dann hat das nicht wirklich etwas mit der rel. zu tun.
ich kenne keine keine moslem, die das verweigert, und da sind z.t. streng gläubige dabei.

lg, özlem

6

Hallo Özlem,

da stimme ich Dir vollkommen zu. Ich weiß nicht was das für ein schwachsinniger Vergleich sein sollte von ihr.
Also ich kenne auch kein Moslem, was keinen Arzt an sich läßt, ich weiss nicht wo solche Menschen leben, die so etwas von sich geben. #augen
Na ja wie dem auch sei, ich hoffe dass sie jetzt vielleicht etwas aufgeklärter ist, was das Thema Religion,- und Kulturunterschiede angeht.;-)

lg

Aylin2002

7

Hallo Ira!

Gute Frage!!!! Genau das gleiche Problem hab ich nämlich auch, hatte mich nur noch nicht getraut zu fragen.#schwitz

Also ich hab mir überlegt, dass ich mir das KH schon danach aussuche, ob dort genügend Frauen arbeiten. Meinem Mann hab ich auch schon gesagt, dass er dafür sorgen soll, dass kein männlicher Arzt bei mir in den Kreissaal kommt (er möchte nicht dabei sein, also steht er vor der Tür und kann darauf achten). Hab da auch so ein Trauma und würde durchdrehen, wenn da ein Arzt käme.

LG,
Sabine 32. SSW

8

Da wirst Du Dir wohl eine Klinik suchen müssen, die nur weibliche Ärzte bietet oder gleich eine Belegärztin.
Wenn nämlich ein Gynäkologe in der Nacht Dienst hat werden die wohl kaum für dich eine Ärztin in der Freizeit rausklingeln - verständlich.
Das musst Du direkt mit den Kliniken abklären, da wird sich sicher was finden, nach einigem Suchen. Oder wie gesagt, such Dir gleich eine Belegärztin.

Ich frage mich übrigens gerade wieso sich in der Praxis meines Frauenarztes lauter muslimische Frauen tummeln?!;-)

LG
Kati

Top Diskussionen anzeigen