GRRRR. Wie kann man nicht merken, dass man SS ist?

Muss nur gerade Wut loswerden:

Schaue gerade RTL.... Kind in Kloschlüssel geboren. Frau nix bemerkt von Schwangerschaft.. Das kann doch nicht wahr sein oder?

Also, wenn eine Geburt wirklich so einfach ist, dass das Kind mal eben auf der Toilette herausgeflutscht kommt, dann brauchen wir alle keine Angst davor haben.

Das arme würmchen hat schwere Kopfverletzungen und muss beatmet werden. Ich bete, dass es wohl behütet aufwächst und ein schönes zuhause bekommt.

Vielleicht tue ich der Mutter auch unrecht, dass sie es wirklich nicht bemerkt hat: ICH KANN ES MIR NUR NICHT VORSTELLEN.

LG, Svenja 27. SSW

1

Tja dat geht wohl wirklich.
Wie weiß ich auch nicht,aber die Tochter von nem Angestellten meines Vaters hat erst im 8.Monat erfahren,das sie schwanger ist und auch nur,weil sie sich die Pille verschreiben lassen wollte.

2

Ist sehr selten, aber geht - bei stark übergewichtigen Frauen.
Die Fettschicht muss halt so groß sein, das Wachstum des Kindes ebensowenig auffallen wie Kindsbewegungen gespürt werden.

LG
Kati

3

Hallo!

Ich habe es auch gesehen und finde es wirklich sehr schlimm. Doch es geht alles. Ich hatte auch keine schmerzen bei der Geburt. Wenn ich nicht schon vorher im KH gewesen wäre. Hätte ich meinen Sohn bestimmt auch zu Hause zur Welt gebracht. Ich fühlte immer nur einen Starken Druck vom Kopf nach unten. Und deshalb ist die Frau wohl auch auf die Toilette gegeangen. Also es ist wirklich möglich.

4

ganz erhlich muss ich sagen ich kann das auch nicht verstehen.
ich werden von anderen leute schon schief angesehen wenn ich sagen ich habe die ss erst in der 7ssw bemerkt. allerdings hatte ich in dieser zeit auch verdammt viel stress und dachte dadruch keine periode zu haben (das kam nämlich vorher auch malvor)
aber er wirklich neun monate nicht zu merken verstehe ich nicht. der bauh wächst doch alleine das ist doch schon mal was was man bemerken müsste oder etwa nicht?
oder irgendwann kommt dann doch die vormich das merkt man doch.
ich kann solche fraune einfach nicht verstehn.

lg debby 14ssw

5

Hallo Svenja!

Hab zwar leider den Bericht nicht gesehen, da ich auf der Arbeit bin, aber wenn ich dran denke wie scheiße ich mich gerade fühle, ist es für mich unverständlich das jemand behaupten kann, er hätte nicht bemerkt Schwanger zu sein!!!

Entweder das ist ein Wunder oder wirklich beneidenswert!!!

Ichh ab eigentlich eine problemlose Schwangerschaft und trotzdem merkt ich doch wenn mein Würmchen mich tritt! Außerdem was ist mit Ihren Tagen - hat sich die nciht bekommen oder was??

Boha ich könnt mich da grad so rein steigern!!! Und ich hab das noch nicht mal gesehen :-[

Hoffentlich nehmen Sie ihr das Kind weg! Sonst vergisst sie es aus versehen mal im Supermarkt oder so!

Sorry, aber ich kann da deine Wut echt verstehen!!!

LG Courtney

6

Sorry, aber wenn du den Beitrag noch nicht mal gesehen hast wie kannst du dir dann das Recht rausnehmen zu sagen, dass man der Frau das Kind wegnehmen sollte??? Glaubst du etwa die Frau hätte ihr Baby aus Jux und Dollerei auf der Toi geboren?
Wie hier ja schon einige geschrieben haben ist nix unmöglich! Ich find es ziemlich armselig über jemanden zu urteilen wenn man kein bisschen vom Hintergrund weiss.

Gruss
Lucy

13

Wieso kennst du sie persönlich oder hattest du ähnliche Probleme???
Weil so wie es sich anhört gehst du jede woche mit Ihr nen Kaffee trinken!
Und wenn hier einer armselig ist, dann bist das in meinen Augen nur du! Weil wegen so nem Scheiß lass ich mich bestimmt nicht von dir anzicken! Dann spar dir deinen Kommentar, da kann ich echt drauf verzichten! Ich hab das Recht meine Meinung zu äußern!

weiteren Kommentar laden
7

Hallo,
tja sowas gibt es tatsächlich. Ne Bekannte ist mit akutem Blinddarm ins KH und mit einem Baby nach Hause gekommen.
Echt kein Scherz! OK das ist schon 20 Jahre her, aber war wirklich so...
Und diese Frau ist eher schlank!!! Komisch, gell?

Dann kenn ich noch ein Mädchen die auch erst im 8ten Monat erfahren hat das sie schwanger ist... aber da denke ich sie wollte es nur nicht wahrhaben, denn zugenommen hatte sie schon einwenig!

Und ich wurde auch erst im 6ten Monat entdeckt!!! ;-) aber das lag eher daran das mein Bruder nur knapp ein Jahr älter ist und meine Mutter eh noch nicht ihre alte Figur wieder hatte und der Streß und so....
Erst als meine Mutter wieder zur Routineuntersuchung ging und wieder verhüten wollte hat sie es vom FA erfahren und war ziemlich geschockt... verständlich war ja nicht so geplant aber dann doch sehr gewünscht! :-)

Aber eines denke ich schon die Frau wird bestimmt nicht schmerzlos das Baby zur Welt gebracht haben, oder?!?!?!

Schönen Tag noch
Tschüssi
Anke

8

Hallo,

meine Schwiegermutter sagt immer, sie hätte meinen Mann während der ganzen SS kein einziges Mal treten gespürt. Kann ich mir auch gar nicht vorstellen... angeblich hätte sie soviel Fruchtwasser gehabt. #gruebel

Man hört sowas immer wieder, also muss es das wohl geben...

LG Ulrike

9

Hallo,

meine Schwiegermutter hat gute Familienfreunde, die nicht in München wohnen, also sieht man die nicht so oft. Wir haben die Tochter im März gesehen (sie ist von Haus aus ziemlich füllig). Keiner von uns hat gemerkt das sie schwanger ist. Sie hat es auch keinem erzählt. Sie wohnt noch bei ihrem Vater und selbt er hat es nicht gemerkt. Das einzige was einer von uns aufgefallen ist, dass sie ein wenig mehr zugenommen hat, mehr aber auch nicht. Naja ich glaub im April oder Mai kam ein Anruf, dass sie ein Baby zur Welt gebracht hat. Und das beste ist, sie hat als sie ihre Wehen bekommen hat ihrem Vater gesagt er soll sie wegen Rückenschmerzen in die Klinik fahren und dann paar Stunden später war er Opa!!!! Frag mal was das für ein Schock war.#schock Für uns alle eigentlich.

Ich finde das irgendwie graußsam. Wie kann man eine Schwangerschaft vertuschen wollen. Sie hat auch erst rumgetan bis sie gesagt hat, dass sie wusste, dass sie schwanger war, aber nichts gesagt hat. Die war nicht ein einziges mal bei einer Untersuchung und wir alle machen uns voll den Kopf.

Ich denk mir manchmal einfach nur, es gibt Mensche die kann und will man nicht mehr verstehen!

Liebe Grüße
Anna (ET -10)

10

Also, ich hab mal gehört, dass das viel mit Verdrängung zu tun hat. Wenn es total schlimm für die Frau wäre, #schwanger zu sein, werden die Anzeichen einfach verdrängt.

Ausserdem könnte die Mutter auch eine soziale Behinderung haben und reagiert daher nicht angemessen.

Ich glaube, einer gesunden, selbstbewußten und normal intelligenten Frau kann das nicht passieren. Was nicht heißt, dass Frauen mit niedrigem IQ o.ä. keine guten Mütter sein können, versteht mich nicht falsch.

Top Diskussionen anzeigen