Komisches Gefühl im Bereich der Blase oder is das normal?

Guten Abend!

Habe seit einiger Zeit so ein komisches Gefühl im Bereich der Blase oder halt im mittleren Unterleib, hatte ich kurz nach ES das erste Mal. Bin dann zum Gyn und der meinte: Blasenentzündung! Hab dann schwangerschafts"freundliche" Antibiotika bekommen. Am 25. ZT war ich dann nochmal beim Arzt, Harnuntersuchung, alles ok. Aber das ziehen war noch immer da....................
Erster Gedanke: schwanger????
Jetzt is das komische Gefühl, ich kanns nicht besser beschreiben, wie ein gaaanz feines ziehen oder so ein Gefühl, kurz nachdem man die Blase entleert hat, als man schon dringend musste ( sorry, aber wusste nicht, wie sonst beschreiben).
Is das normal in der SS, habt ihr das auch?

LG Blacky

1

Hallo,

nun, ich habe erstmal nachgeschaut, wie weit Du denn schwanger bist. Denn ich habe "deine" und noch viel heftigere Blasenbeschwerden, absolut. Und sie sollen schwangerschaftstypisch sein. Aber ich bin schon ein wenig weiter, jetzt in der 16.SSW.

Zu Anfang hatte ich ein "komisches Gefühl" im Bauch, Ziehen etc. Aber jetzt hat das sich absolut Richtung Blasenentzündung entwickelt. Das soll daher rühren, da die Gebärmutter (noch) auf die Blase drückt. Soll lt. FA bei mir bald vorbei sein. Ich könnte ständig auf die Toilette rennen.... ist ätzend und wenn ich ins Kalte gehe, zieht sich alles zusammen.


Ich hoffe sehr, dass das bald besser wird. Und für Dich natürlich, dass es bei Dir ein deutliches SS-Zeichen ist. #freu

Alles Gute

moselmuppes

2

Hallo!

Danke für Deine Antwort. Bin, laut Gyn, heute 5+1, also erst ganz am Anfang. Hab dieses Gefühl aber seit ein paar Tagen nach ES.

Na dann bin ich ja beruhigt. Ich wünsch Dir alles Gute und noch eine schöne Kugelzeit!

LG Blacky

3

Hallo!

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur #schwanger!!!
Kenne das auch! Bin jetzt 14. SSW und der Krümel drückt mir seid ca. 2 Wochen auf die Blase. Hatte auch erst eine Blasenentzündung vermutet, weil ich alle 5 Minuten auf die Toilette rennen musste bzw. muss, aber die Urinuntersuchung beim Gyn hat nichts negatives ergeben. Er sagte nur, dass das Kind auf die Blase drückt. Bei Dir kann es auch davon sein, dass sich, wie bei jeder #schwanger, die Gebärmutter weitet und etwas auf die Blase drückt, bin mir da aber nicht hunderprozentig sicher. Der Körper verändert sich ja ständig.
Wünsche Dir eine schöne Schwangerschaft!

Liebe Grüße

Sabine

Top Diskussionen anzeigen