Was passiert wenn sich der GMH verkürzt?

Hallo ihr Lieben
Meine Frage steht ja schon oben. Wollte wissen, was passieren könnte, wenn sich der GMH verkürzt? Und merkt man selber eine Verkürzung?

LG
Blue + Batu (17Mon) + Babyboy (23.ssw)

1

Hallo Blue,

manche merken die Verkürzung, manche nicht. Bei manchen bedeutet eine Verkürzung des Gebärmutterhalses eine frühere Geburt, bei vielen aber nicht. Wenn sich der Gebärmutterhals stark verkürzt zu einem frühen Zeitpunkt (z.B. vor der 34. SSW) wird man meist etwas dagegen unternehmen, z.B. Ruhe, Anti-Wehen-Tropf, Magnesium o.ä.. Aber: da spielen immer die Umstände und die Gesamt-Diagnose eine Rolle.

Katrin

2

Hi Blue,

also wenn man die Verkürzung früh erkennt, wie z.B. bei mir (vor der 20.SSW), dann besteht die Möglichkeit eine Cerclage zu setzten. Das ist ein Band das um den GMH gelegt und vernäht wird (wurde bei mir vor einigen Wochen gemacht #hicks).

Später hilft nur liegen, liegen, liegen und nochmals liegen!#augen

Aber selbst merken??? Ich glaub das kann man nicht!#kratz

Alles Liebe

Simone + #baby (24.SSW)

3

Also
im Verlauf des 4.Schwangerschaftsmonats wird der Isthmus(der bis dahin als oberster Teil der Zervix zum Verschlußapparat gehört) eröffnet.Damit vergrößert sich der "Brutraum".Dieser Verlust eines Teils des Verschlusses der gebärmutter kann zu Fehlgeburten führen,wenn der Rest der Zervix nicht mehr ausreicht,diesen Verschluß zu gewährleisten.

Top Diskussionen anzeigen