HIV Test und Wassergeburt

hallo Mädels, hab hier mitunter gelesen, dass manche Krankenhäuser bzw. die Hebammen dort einen HIV Test verlangen, bzw. die Bestätigung dass er durchgeführt wurde. Wie alt darf denn der test sein? weiss das einer?
Bei mir wurde er zwar gemacht am Anfang der SS, aber wäre ja unlogisch wenn die den akzeptieren würden, theoretisch KÖNNTE man sich ja auch in den folgenden 8 Monaten bis zur Geburt auch noch mal frisch infizieren. Wer weiss mehrnwie alt die Bescheinigung sein darf? und muss es ein Stempel im MUPASS sein? Bei mir wurde der nicht gemacht. Praxis hat mir aber angeboten mir eine Kopie mit dem Testergebnis mitzugeben.
LG
C*

1

Hallo Cinderella 79,
also ich bin der Meinung, für eine Wassergeburt braucht man nur
einen Hepatitis C Ak Test, der darf aber auch nicht älter als 2 Wochen sein. Bezahlt aber auch nicht die Krankenkasse, kostet
Dich ca.24 Euro. Von einem aktuellen HIV Test weiß ich nichts,
erkundige Dich doch am besten in dem Krankenhaus in dem Du
entbinden möchtest.
Noch eine schöne Schwangerschaft!
LG Nadine

2

Hi,

also ich muss nicht nur den HIV-Test sondern auch einen Hepatitis-Test (habe schon wieder vergessen ob B oder C) vorlegen. Die Ergebnisse dürfen nicht älter als 6 Wochen sein.

Am besten fragst Du mal in Deinem KH nach, denn das ist von KH zu KH unterschiedlich.

LG
awapuhi 37. SSW

3

Zu dem HIV-Test: Die Helferin bei meinem Arzt hat gesagt, dass zwar ein Stempel in den Mutterpass kommt, dass der Test gemacht wurde, aber nicht das Ergebnis.

Hört sich für mich total unlogisch an, ist aber so: Ich bekam einen Aufkleber in den Pass, aber das ich negativ bin steht nicht drin.

4

Ich musste auc einen HIV und HEPATITIS C test haben...keine ahnung wie alt der sein darf aber bei mir wurde er kurz vor ET gemacht und gekostet hat mich der spaß etwas über 60euro!
dafür das ich dann doch bloß 2minuten in der wanne saß da ich es dort nicht ausgehalten habe mit den schmerzen..lol

LG VERENA

Top Diskussionen anzeigen