An alle mit schlaffen mutterbändern und mehrgebärende!

HUHU @ all
also seit 2 tagen habe ich ununterbrochen unterleibschmerzen , frauenartzt ist kein infekt sagt er , aber es soll wohl an den schlaffen mutterbändern liegen da ich schon 4 kinder habe , aber ich kann das nicht so ganz glauben , ich habe mal ne stunde weniger unterleibschmerzen und dann wieder megaaaaa#heul#heul er sagte tcha da hilft auch kein magnesium da meine mutterbänder so schlaff sind das es hängt . #schock#schock#schock bittegeht es jemandem ähnlich , er sagte es kann weg gehen oder aber die schwangerschaft immer schlimmer werden#schock#schock es ist so schon als hätte ich wehen etwas weniger aber diese dauer schmerzen zerren an den nerven#schmoll#schmoll#schmoll bitte wer kennt das bin echt verzweifelt#schmoll#schmoll


#liebdrueck silke 9+2 ssw

1

Hallo silke,

ja ich kenne diese Schmerzen, hab sie auch, bekomme mein 4 kind.
Aber bei mir sind sie mit Magnesium (Magnetrans Forte 3xtäg.) und Beckenbodenübungen besser geworden. Ich weiß nur nich ob es bei mir wirklich von den Mutterbändern kommt, da ich eine Gebährmutterschwäche habe.

Ich drücke Dir auf jedenfall die #pro#pro das esbesser wird.
Und wenn dann später ein Bauch da is hat bei mir dieser Babybelt geholfen, hat den den Bauch und den Rücken gleichermasen entlastet.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen. Kannst es ja mal ausprobieren ;-)
LG Kadi + #ei12ssw

2

huh ich bin bei Nr. 3. nd habe zeitweise echt heftige schmerzen in den Bändern Habe mir anfangs auch Sorgen gemacht, aber wird wohl wirklich daran liegen, das die Bänder nicht mehr so straff sitzen.


viel #klee für deine Kugelzeit

sweathu mit Léon (7j.),Lena-Sophie(4j.) und #sonne 17+2 ssw

3

#liebdrueck lieb für eure antworten , habe magno sanol uno 245mg versucht aber nichts hilft nicht oh man das hatte ich bei meiner letzten ssw nicht , das ist ja als hätte ich dauer wehen #heul#heul#heul#heul


lg silke 9+2 ssw

4

Hallo Silke,

Bin jetzt zum 4ten mal Schwanger und habe (doof aber wahr) seit der Befruchtung Probleme #schmoll Brauchte auch gar keinen Test ..... ;-)

Ich weis ja nicht genau wie sich deine Schnerzen äussern aber ich habe das Gefühl das FA´s manchmal einfach nur was sagen damit sie keine Antworten schuldig bleiben müssen.

Ich hatte ganz schlimme Leistenschmerzen ab der 6ten Woche wusste nicht mehr was ich machen sollte konnte nicht mehr kriechen.
Seit der 10ten Woche hat sich der Schmerz "umgelagert" will sagen er ist über die Seiten "gekrochen" und hat sich jetzt im Steißbein und den unteren Wirbel "festgesetzt" laut Orthopäde ist sowohl das Becken als auch die untere Wirbelsäule durch die Hormone "überbeweglich" und dadurch verschieben sich Wirbel und schmerzen. Warum sich das erst am Bauch bzw Leisten bemerkbar gemacht hat kan mir niemand beantworten.

Ich mache jetzt KG und schone mich wo es nur geht, vor allem bücken und heben sind "tabu"
Jetzt kommen noch leichte Kontraktionen dazu sobald ich mich aufrege was aber (bei 3 Kinder und einem "Betriebssystem" voller Hormone gar) nicht zu unterdrücken ist.

KG hat es schon erträglicher gemacht aber ich kann echt nichts im Haushalt machen ...... chaos macht sich breit ....

Ich kann dir zwar nicht helfen, aber du bist nicht alleine !!
Ich bin ja erst 14te Woche habe aber schon Bauch (klar bei #4) und habe echt Angst vor dem Punkt wo der Bauch erst so richtig kommt.

Achtte auf dich, gönne dir Ruhe (auch im Chaos) ich mache es auf jeden Fall so weil ich denke alles ist besser als die Mami im KH.....#gruebel

Liebe Grüße,
Patrix

5

#liebdrueck dankle habe ebend einen testhandschuh gemacht und der war blau ph 7,o#schock#schock muß nacher gleich zum gyn zum anderen

lg silke

Top Diskussionen anzeigen