Gerade schwanger und seit Tagen Unterleibsschmerzen, normal?

Guten Morgen ihr Lieben,

ich habe am 2. 11. positiv getestet. Nun habe ich seit Tagen Unterleibsschmerzen. Heute geht es aber schon wieder beschrängt sich jetzt auf die Leisten, da aber mehr rechts .

Jetzt hab ich total Angst, dass was nicht stimmen kann, mach mich total verrückt, obwohl es meine zweite Schwangerschaft ist. Ich denk immer daran, ob alles gut ist und das Herz schlägt.
Hab erst Ende November einen FA-Termin, weil ich ab heute kein Auto mehr habe. Unser neues Auto kommt erst noch. Muss dazu sagen, dass ich auf einem Dorf lebe und mein FA ca. 25/30 km weg ist.

#danke fürs zuhören, hoffe ihr könnt mich ein wenig aufbauen.

Gruß Tanja#blume

Jetzt heißt es für mich von Woche zu Woche hangeln.

1

hi,
hatte am anfang auch unterleibschmerzen. das kommt, weil sich das baby einnistet. aber, du warst doch schon mal schwanger. hattest du das da nich? ich hatte auch blutungen in der ersten zeit. danach hat aber alles aufgehört.
lg madlen + #ei 13+3

7

Hi madlen,

bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das nicht so doll. Da machte es sich nur durch ein leichtes Ziehen bemerkbar.

Gruß Tanja

2

Hi Tanja!

Mach dir nich zuviel sorgen. Ich hatte das am anfang auch. Das sind die Mutterbänder die sich dehnen.
Mit deinem Krümel ist bestimmt alles ok.

Gruß Luna+#ei 16+3

3

Das werden die Mutterbänder sein. Das ist ganz normal. Das hatte ich und viele anderen Schwangeren auch. Dein Körper stellt sich jetzt auf die Schwangerschaft ein. Wenn Du ganz sicher sein willst, frage bei Deinem FA nach.

LG und alles Gute #blume
Petra

4

Hi,

also ich hatte genau dasselbe, ich wusste gar nicht dass ich Schwanger bin sondern bin wegen dieser starken Schmerzen und dem furchtbaren Ziehen dann ins KH gefahren weil ich dachte ich wäre an sonstwas erkrankt #freu Nun bin ich 25+0 und wir freuen uns auf ein Mädchen #huepf
Meine FÄ meinte das wäre alles Normal solange keine Blutungen hinzukommen.

Also Kopf hoch und abwarten #liebdrueck

Pladde

5

Guten Morgen Tanja!

Lass dich mal lieb #liebdrueck!
Wenn du dir allzu große Sorgen machst, geh` einfach jetzt schon zu deinem FA und lass mal nachschauen, aber ich sag` dir, dass bestimmt alles in Ordnung ist, denn ich hatte es genauso schlimm mit den Unterleibschmerzen und bin fast jede Woche zum Doc gerannt, weil ich Angst um mein Würmchen hatte... Ich war praktisch schon Stammgast! ;-) Das sind mit Sicherheit nur die Mutterbänder, die sich schön dehnen und ich hab` schon oft gelesen, dass diese Schmerzen in der 2. SS sogar noch schlimmer sein sollen und das würde in deinem Fall ja auch zutreffen! Mach` dir also nicht so viele Gedanken!

Liebe Grüße

Nicola mit #baby im Bauchi (18. SSW)

6

Hallo Tanja,

bei Mir war das am Anfang auch so. Hab mir natürlich totale Sorgen gemacht, weil die Schmerzen wie Menstruationsschmerz waren.
Mein Facharzt meint das das alles normal ist, da die Gebärmutter ja anfängt zu wachsen. Und die Schmerzen in der Leiste, das sind die Mutterbänder, meint mein FA!
Also mach dir nicht so viel Sorgen.
Wenn nicht dann ruf doch einfach mal beim FA an!!!!

Liebe Grüße

Melli+#ei 25+0

8

Das ist ja witzig,die gleiche Frage wollt ich auch eben stellen.Ich hab zwar auch schon ne Tochter,aber irgendwie konnt ich mich nicht daran erinnern,das ich ständig so Schmerzen hatte #kratz

Zum Glück hab ich Freitag schon Termin bei meiner Ärztin *g*

9

Hallo, ich bin jetzt in der 7. Woche Schwanger. Habe diese Schmerzen auch öfters. Freundin von mir (ist gerade Mutter geworden) hat mir gesagt das es normal ist.
Schöne Grüße

10

Hi Du
das sind die Mutterbänder und mir ziehen die auch super übel diesmal. Nimm Magnesium (2x Brausetablette), dann schmerzt es nicht so....

LG Nita

Top Diskussionen anzeigen