Krampfadern an meiner Scheide :o/, BITTE auch HEBI

Hallochen Ihr lieben,

kennt sich damit jemand aus?

Habe extrem viele und sehr schmerzhafte Krampfadern an und in meiner Scheide. Bin jetzt in der 29 Woche.

Was kann man denn dagegen tun?
Kann das hinderlich sein, wenn ich unser Baby normal auf die Welt bringe?

Über schnelle Antworten würde ich mich sehr freuen!!!

LG
Nicole und Josephine (19 Monate) und #baby Melissa (29. Woche)

1

Tun kannst du dagegen gar nichts.
Außer nach der Geburt operieren lassen.

Meine Freundin hatte auch ganz schlimme.

2

Hallo Nicole,

darf ich mal fragen, was Du für Beschwerden hast?
Ich glaube nämlich, dass ich auch eventuell Krampfadern habe...

Vielen Dank und viele Grüsse
Julia (25. SSW)

3

Hallo Nicole,

habe eben das dazu beim Googeln gefunden:

Einmal Kaiserschnitt – immer Kaiserschnitt.
Das ist mittlerweile dank feinerer Nahttechniken und besserer Überwachung während der Geburt überholt. Ausnahmen: Frauen mit anatomischen Veränderungen des Beckens oder starken Krampfadern in der Scheide. Auch wenn das zweite Baby außergewöhnlich groß ist, muss wieder ein Kaiserschnitt gemacht werden.

Einen lieben Gruss
Julia (25. SSW)

4

hallo nicole,

ich hatte auch eine krampfader an meiner scheide.

bei mir hat es zum schluss hin ziemlich weh getan, als mein kleiner noch mehr nach unten gedrückt hat.

aber was man dagegen tun kann das weiß ich leider auch nicht frag doch mal deinen FA er weiß bestimmt weiter.

lg
steffi+elias(9 1/2 monate)

5

das ist ziemlich schmerzhaft! Spreche aus Erfahrung!!
wer so einen Quatsch von einer Op nach der Entbindung erzählt weis ich nicht!
Die gehen nach der Geburt von selber wieder weg- war bei mir auch so!
Alles Liebe,yvonne21103+sophie3#huepf+#babyfinn26+4

6

Kannst Du mir bitte mal Deine Erfahrungen damit beschreiben Yvonne?

Ich habe nämlich auch - eventuell - den Verdacht so etwas zu haben, da ich seit einigen Tagen so ein "wundes" manchmal auch brennendes Gefühl in den Schamlippen habe, das zieht dann so teilweise in die Scheide rein. War das vielleicht bei Dir auch so?

Ich kann noch ganz gut selbst nachgucken, kann aber nichts entdecken was auf Krampfadern hindeutet. Oder muss man die nicht sehen?

Einen lieben Gruss
Julia (25. SSW)

7

Hallo!
Also so wie Du mir das beschreibst hört sich das nach was anderem an!
Krampfadern drücken ganz doll und die merkst du immer- beim sitzen,auf Toilette gehen und was ganz schlimm weh tut ist das aufstehen- das drückt soooo, echt schlimm!
Du wirst aber spätestens bei deiner nächsten VU gewahr werden was sache ist!
LG,yvonne21103+sophie3#huepf+#babyfinn26+4

weitere Kommentare laden
10

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=366541&pid=2414972

Außerdem sind sie KEIN Grund einen KS zu machen- hab schon viele Kinder geholt von Frauen mit massiven Vulva-Varizen.

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen