3D Ultraschall in München???

Hallo

weiß jemand wo man in München relativ günstig einen 3D Ultraschall machen kann?

Hatte einen angeblichen,viel Geld dafür gezahlt und mit normalem Ultraschall Bild ( nur in orange) gefärbt :-[grrr, nach Hause gekommen.

1

Hi Du,

also mein Arzt hat mir die Pränatal-Medizin München empfohlen. Die Praxis ist in der Lachnerstr. 20 (089 130744-0) oder www.praenatal-medizin.de

Allerdings hat er gemeint, dass man 99% der Dinge auch auf dem normalen Ultraschall erkennt, wenn es denn ein gutes, neue Gerät ist. Seins ist eins, denn verglichen mit den Aufnahmen meiner Freundinnen sind meine super. Wir haben uns daher gegen einen 3D US entschieden (zusammen mit ihm und meiner Hebamme).

Ich finde die Aufnahmen schon auch toll, allerdings sehen sich alle ähnlich...

Wir haben uns entschieden das Gewld in eine persönliche Hebammenbereuung während der Geburt zu stecken und denken, dass wir damit besser fahren.

Liebe Grüße aus München sendet Dir
#blume Sue (13+4)

2

Hallo,

ich hab in der Praxis Dr. Schelling am Tegernseer Platz (Silberhornstr.) 3D-Bilder bekommen. Das war allerdings im Rahmen der Feindiagnostik, was das so kostet, weiß ich nicht.

Außerdem gibt´s da noch einen Dr. Geogorakis in der Ligsalzstraße (Westend), der soll ganz günstig sein.

LG Ulrike

3

ALso die Praxis Schellinger am Tegernseerplatz 5 ist wirklich zu empfehlen. Ich war jetzt dort wegen einem Dopplerultraschall und hab auch schon ein 3 D Bild bekommen. Ich habe am 04.12. einen Termin zur 3 D, kostet 120 Euro und man bekommt eine DVD.

Liebe Grüße

ISI

4

www.drgeo.de

ich war bei dem Arzt, wurde mir auch hier in Urbia empfohlen.
Der hat sich sehr viel Zeit genommen, hab eine CD mit ca 30 Fotos und 2 videos bekommen. Kostet nur 80 euro.

Anna

5

hallo anna
hab mal ne frage und zwar in welche ssw hast du 3d 4d machen lassen bei dem dr.drgeo wie lange hat bei dir die untersuchung gedauert?hast du schnell ein termin bekommen oder ist mit lange wartezeit immer?das bild in deiner vk ist aber keins von ihn in 3d oder?sehen doch anders aus oder?
liebe grüsse
steffi15ssw

6

Hallo Steffi

ich habe jetzt ein 3d bild in VK geladen

ich wollte erstmal kein 3D machen weil ich nicht über 100 euro dafür bezahlen wollte. Wenn ich über den Arzt erfahren habe, war ich schon in 33. SSW. Ich habe dann Termin gleich in eine Woche bekommen. Es ging wahrscheinlich auch schneller aber ich wollte ein abendtermin damit mein Mann auch mitkommen konnte.
Es hat eine Stunde gedauert. Eigentlich war ich schon zu spät dran, man soll es in 28 bis 30 woche machen sonst sind die Babys schon zu groß. Wenn das Baby ungünstig liegt und man kein schönes Foto machen kann, gibt der Arzt ein anderen Termin.
Meine kleine hat sich in die Plazenta mit Gesicht gekuschelt und Nabelschnur vor dem Mund gehabt. Es hätte aber kein Sinn gemacht noch ein Termin zu machen da ich sowieso schon sehr spät dran war. Also hat der Arzt mich so lange hin und her gedreht und versucht bis er doch so ein schönes Foto machen konnte #freu

4D - das ist 3D video - hat er auch versucht, aber dafür müssen die Kinder nicht zu viel zappeln. Also es war ziemlich unscharf. Diese Technologie ist wohl noch nicht so ganz ausgereift.. Er hat aber 2D videos gemacht.

Der Arzt hat nebenbei auch auf medizinische Aspekte geachtet und gesagt dass alles in ordnung ist und die kleine vermessen und so weiter. War auch interessant eine andere Meinung zu hören. Meine Ärztin sagt immer meine kleine ist zu groß, er dagegen hat gesagt sie wird nicht zu groß sein..

Also ich war mit dem Termin zufrieden :-)

Anna (37.SSW)

Top Diskussionen anzeigen