Wie soll das Kind euch nennen? Alternativen zu "Mama" gesucht

Hallo liebe Schwangere,

meine Frage steht ja schon oben, wie soll euch euer Kind ansprechen? Hat auch jemand keine Lust auf Mama und Papa?
Aber was sind Alternativen, nur so den Vornamen finde ich auch doof. Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen, bin wirklich ratlos...

Vielen Dank für die Antworten.

LG Sera (32.SSW)

1

Wir sind bei Mama, so ist es doch auch normal.
Mutti klingt ja total blöde. Alt halt.

Was ist denn gegen Mama einzuwenden?

2

Hi Sera,

mein Sohn ist jetzt von MAMA zu MAMI übergewechselt, aber das ohne mein zutun.

Auch PAPA wurde zu PAPI und OMA zu OMI. Ist vielleicht nur eine Phase, aber die ist irgendwie schon schön.

Wüsste auch keine Alternative dazu!

LG
MAMI Julia (25. SSW)

P. S. Mein Sohn weiß auch jetzt mit fast 3,5 Jahren noch nicht, wie ich mit Vornamen heisse. Wenn ich ihn frage wie ich denn heiße sagt er immer MAMI.

3

Hallo,

wir kommen aus der Schweiz und da sagen die Kinder ganz oft ... s mami oder s papi ...

Finde ich persönlich auch besser als Mama oder Papa.

Beste Grüsse
Kirsten (31 SSW)

4

Hast Du schonmal daran gedacht, dass Dein Kind die einzige Person auf der ganzen Welt ist die dich mit Mama anspricht und dass Dein Kind keine andere Person jemals mit diesem Namen ansprechen wird? Das ist zwar meine persönliche Meinung aber ich finde es total schön, Mama genannt zu werden.

Ausserdem selbst wenn Du Deinem Kind etwas anderes angewöhnst wird man spätestens wenn Dein Kind mit anderen Personen in Kontakt kommt oder z.B. im Kindergarten von Dir immer als Mama sprechen, das ist nunmal so.

Meinem Sohn wurde im KiGa sehr früh der Name MAMI beigebracht, fand ich zwar nicht so toll aber er hat es so drin da kann ich machen was ich will, für Ihn bin ich nunmal die Mami.

LG
Barbara

5

hallo sera

also unser kind wird uns mama und papa nennen!

alternative forschläge neben den vornamen:

mutti
vati
mutter
vater
frau...#augen
herr...#augen
madam
sir
mom
dad
erziehungsberechtigter 1#schock
erziehungsberechtigter 2#schock
.....

sind natürlich nicht alle ernst gemeint#schein;-) nur fallen mir keine so rechte alternativen ein!

liebe grüße
sylvia 36ssw

15

Hallo Sylvia!!!!

Dankeschön für deinen Kommentar!!! *LOL*
Ich musste mich gerade beherrschen, als ich diese Diskussion gelesen habe!!! :-[
Als ich jedoch deinen Beitrag gelesen habe, musste ich erstmal herzhaft drauf los lachen!!!! #freu Dankeschön für deinen zynischen und nicht ganz so ernst gemeinten Beitrag!!!!! #pro Über was man sich hier so alles seine Gedanken macht ist echt der Hammer! ;-)

Da frage ich mich echt, was an Mama und Papa so falsch ist???????????????? *grübel* #kratz

Naja, vielleicht wird mich ja mein Kind auch irgendwann lieber mit "erziehungsberechtigter 1" statt mit Mama anreden wollen???? *huahuaaahuaaaaaa* #heul

Liebe sonnige Grüße,
***SIRIIA***

17

#huepf oder "fraudieimmershoppenist" und "mannderimmerfußballschaut"#huepf

#cool#coolsylvia

6

Hallo Sera,
"Mama" ist eben sehr einfach auszusprechen und dein Kleines wird so schon früh nach dir rufen können. Außerdem geht mir noch immer jedes Mal das Herz auf, wenn meine Julia (18 mon) strahlend "MAMA" sagt wenn sie mich sieht. ;-)
Sonst fällt mir eben ein "Mutti" oder englisch "Mom". #kratz
In meiner Verwandtschaft gibt es eine Mutter, die lässt sich von ihren beiden Söhnen beim Vornamen rufen, da hört man dann immer "Beaaaate" - ich finde das furchtbar. #schock
LG Katja #sonne

7

Ich find Mama und Papa für Kinder toll, Mutti&Vati genau wie Mami&Papi gefallen mir nicht wirklich.
Unser Sohn erfindet sich aber ständig neue Varianten, im Moment Mamu&Pawa, ich schätze einfach um mich zu "ärgern" :-D

Wenn mein Sohn mich Sabrina nennen würde, fänd ich das ganz furchtbar, er ist schließlich mein Sohn und nicht irgendwer dahergelaufenes.

8

Hallo,

Mama und Papa sind die ersten Silben, die ein Kind brabbeln kann. Und die schönsten Worte, die ich je gehört habe.

LG Marion

9

Ich hatte mal einen Bekannten der nannte seine Eltern "mimo" und "pipo" ist zwar ungewöhnlich, aber wer´s mag?

10

Also ich bin der Meineung Mama und Papa
aber ich selbst sag zur meiner ´Mutter ´Mutsch aber zu meinem vater =vater

aber das kann ja jeder machen wie er will:-)



Antje+#ei9ssw

12

Es gibt ja noch das englische mummy, das spricht sich ja eher momi und hald daddy. ansonsten fällt mir auch nichts brauchbares ein...*grübel*....

Top Diskussionen anzeigen