haarspray in der schwangerschaft

hallo,
ich habe mal eine blöde Frage an Euch.
Habe gestern mit meinem Mann eine Diskussion bzgl. Anwendung von Haarspray während der Schwangerschaft geführt.#kratz
Nehmt ihr Haarspray her, bzw. hab ihr gehört das die Anwendung schädlich (Asthma) sein kann?

LG

Dolores (25.SSW + 5)

1

also das kannst du wirklich ganz unbedenklich benutzen. du sollst den krams ja nicht inhalieren.... ;-)

lg uli, 28. ssw

2



Hallo


Alos ich nehme Haarspray,brauche das täglich,gehört dazu.Nehme das von Wella Hydro ,also hab noch nie gehört das es Asthma herrufen tut.

Bei den anderen SS habe ich es auch genommen und sogar die Haare gefärbt,was ich jetzt nicht machen darf,durch meine Schuppenflechte #heul

Aber so schlimm seh ich nicht aus,mein Mann liebt mich auch wenn die Haare zu Berge stehen(wie am WE,hab da mal kein Haarspray genommen)


lg pumuckel 73 #baby Futzi 15.ssw

3

Hallo;
ich möchte ja nicht unhöflich sein, aber das ist meiner Meinung nach totaler Quatsch.
Ich arbeite beim Friseur. Wenn Haarspray wirklich schädlich wäre müsste ich ja nen Mundschutz tragen in der Schwangerschaft.
Nenene.
Haarefärben kann ich ja noch verstehen, aber wenn Du einmal am Tag ein bißchen Haarspray benutzt sollte das schon in Ordnung sein. Ansonsten bitte auch kein Parfüm aus dem zerstäuber mehr benutzen.
Wenn es eine überempfindlichkeit in der Familie gibt kann man natürlich darüber nachdenken ob es unbedingt Notwendig ist.

Ich kenne keine Friseurin die ein Asthmakind hat.

Wenn es für Dich unangenehm ist dann lass es.

Gruß
ilcastafiore

4

also ich nehme gelegentlich mal haarspray, wenn die biester ganz widerspenstig sind... *g*

haarspray ist ja generell nicht so gut, soll die flimmerhärchen verkleben und nicht gut für die lunge sein. aber wenn du es mal anwendest, denke ich ist es nicht so tragisch!!!

liebe grüße

marie und #baby maus 29.ssw #huepf

Top Diskussionen anzeigen