Nachts schlafen Hände ein! Normal? (31.SSW)

Hallo Ihr Lieben!

Mein Anliegen steht ja schon oben. Mir ist es in den letzten Nächten öfters passiert, dass ich wach geworden bin und eine Hand ganz übel eingeschlafen ist #schock!

Hat das was mit Wasser zu tun #kratz(sichtbar ist es bis jetzt auf jeden Fall noch nicht)? Oder kann man irgendwelche Vitamine oder so nehmen???

Liebe Grüße, nadine + #baby 31 SSW.

1

Huhu,

ja das liegt am Wasser. Bei mir schlafen die Hände schon seit der 14. Woche nachts ein. Ist sehr unangenehm, aber ändern kann man es nicht.#heul

LG und eine schöne Restschwangerschaft

Melanie

2

Hallo Nadine,

ich habe das auch schon seit einer ganzen Weile. Meine Hebamme hat mir dazu ein paar Handmassagen gezeigt, die ich ausprobieren kann. Beim FA wurde mir gesagt, ich soll Magnesium nehmen.

Woran auch immer es liegt, es passiert zur Zeit nicht mehr ganz so oft. Allerdings hatte ich im Sommer auch geschwollene Füße und das hab ich jetzt auch nicht mehr. Kann also gut auf von allein besser geworden sein.

Frag doch einfach mal bei deinem FA oder die Hebamme.

Alles Gute
Kristina (29+6)

3

Hallo,

laut Hebamme liegt es an den Wassereinlagerungen. Habe auch Nachts damit zu Kämpfen. Meine Hebamme hat folgende Tipps gegeben:

- warmes Salzwasserbad für die Hände, darin die Hände bzw. Faust immer öffnen und schließen
- allgem. gegen Wassereinlagerungen viel Trinken und evt. mal einen Tag vor allem rohe frische Ananas und Gurken essen.

Tschüß!

(37. SSW)

4

Hallo, ich hab das Problem auch ganz stark.Bei mir schlafen vor allem die rechte Hand fast 24 Std.
Und nachts wird die Schwellung noch schlimmer und es kommen richtige Schmerzen dazu, dass du glaubst dir reißen die Finger ab.
Ich war beim Neurologen,es handelt sich um ein Ödembedingtes Karpalltunnelsyndrom, das hoffentlich nach der SS wieder verschwindet.Das heißt der Nervus medianus, der durch den Karpaltunnel auf der Handfläche führt, wird durch das Wasser eingequetscht.Dadurch schlafen die Hände.
Ich trag jetzt in der Nacht so Handgelenksbandagen(schwarz von Hansaplast).Damit schlafen zwar die Hände und Finger auch noch, aber die Schmerzen sind besser.Natürlich mach ich auch Entschlackungstage.

Ich hoffe, die Kleine kommt bald.Lg manu ET-8

5

Hallöchen,

sehr schön, danke, jetzt weiss ich auch endlich warum mir meine Hände nachts einschlafen ;-)

Habs beim letzten FA-Termin meiner Ärztin schon geschildert und sie meinte, Magnesiummangel ! Allerdings wurde es trotz zusätzlich verschriebener Magnesiumtabletten nicht besser.

Grüßle

Top Diskussionen anzeigen