Erfahrung mit Medikament gegen Übelkeit (Primpéran)

Hallo zusammen

Mir war von der 6. Woche an - bis vor 2 Tagen total übel (jetzt bin ich 15 +2). Ich hab 6kg abgenommen und konnte die ganze Zeit nur liegen und schlafen. Nun hab ich seit 3 Tagen Primpéran von der FA bekommen. Damit geht es mir besser, hab aber ständig Angst, es könnte dem Kind irgendwie schaden. Hat jemand von euch Erfahrung damit gemacht?

LG Masti

1

Ich denke, wenns dir deine FA, die ja weiß, daß du schwanger bist gegeben hat, wird sie schon die Risiken kennen.
Und ständig Übelkeit und auch noch 6 kg abnehmen ist auf Dauer für den Zwerg auch nicht gut.
Was steht denn im Beipackzettel?

3

Danke Dir für die Antwort. Das Ganze hat sich schon erledigt. Seit 2 Tagen geht es mir blendend und ich esse wie eine Weltmeisterin! Muss schauen, dass das Gewicht nun nicht in die andere Richtung umschlägt......

Liebe Grüsse

Masti#blume

2

Das Medikament kenne ich nicht. Meien Ärztin hat mir damals in den ersten Wochen Vomex empfohlen. Das ist auch so ein Medikament, was man für die Reise nimmt. Aber davon wurde ich so schrecklich müde, dass ich nach 2 mal aufgegeben habe.

LG Jana

4

Liebe Jana

danke für Deine Antwort. Ich hoffe es geht Dir jetzt wieder besser. Mir geht es seit 2 Tagen hervorragend - wusste gar nicht mehr, dass das Leben so schön ist!
Ich wünsche DIr alles Gute und hoffe, sollte es Dir noch übel sein, dass es Dir ganz bald wieder besser geht!#pro

Liebe Grüsse

Masti

Top Diskussionen anzeigen