Frage an alle mit Beckenbodenlockerung!

Guten Abend ihr lieben,
das Fachwort kann ich nicht schreiben...
Meine Hebamme hat den Verdacht geäußert und gesagt, ich soll es ruhiger angehen lassen.
Habe sie vergessen zu fragen, was das bedeutet. Nur noch liegen, nicht zuviel gehen?
Bin heute durch die Stadt gegangen und es tat weh. Was macht ihr so noch im Alltag? Ich kann doch nicht schlimmsten Falls noch 8 Wochen zu Hause bleiben, ist doch#gaehn

#danke für die Antworten,
Lg, Bjanna (32.SSW)

1

Hallöchen

Ich hab leider das gleiche Problem wie du und auch noch 8 Wochen vor mir :-(. Meine Hebi sagt , Gymnastik machen , schwimmen gehen und auf keine Fall schwer heben. Spazieren gehen soll ich auch , tut mir zwar alles nach kurzer Zeit weh und da geh ich dann auch wieder nach Hause und wenn ich einkaufen bin oder so , da laufe ich dann wie ne Ente und das iss das was mich am meisten nervt. Sonst mache ich alles noch zu Hause, dauert zwar bisl länger aber was solls. Wie gesagt viel bewegen auch wenns weh tut aber auf keinen Fall den ganzen Tag liegen !!!

LG Mona + Girly 30+6 SSW

2

Du solltest gaaaanz viel BB-Übungen machen, schon jetzt in der SS und auch rasch wieder nach der Geburt.

Lass dir mal einige von deiner Hebamme zeigen!

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen