SSL nur 6mm in 7+1?

Hallo,

mal ne Frage zur SSL. Bei der letzten Messung hatt ich nur 6mm SSl in Woche 7+2. Das kommt mir doch arg wenig vor, nach einschlägigen Tabellen müsst das doch schon bei ca 10mm sein. Was sind Eure Erfahrungen, muss ich mir Sorgen machen oder sollte man am Anfang nicht so viel auf Statisitiken und Größe geben? Hinzukommt ich hab eh schon Probleme wegen Blutungen, lag schon im KKH die letzten vier Tage. Jetzt hab ich natürlich Angst, dass was mit dem Embryo nicht stimmt... Im Krankenhaus sagte man alles ok, aber ich traue denen nicht, die hatten eh die ganze Zeit Probleme, die SSW zu bestimmen, meine Angaben hab ich vom FA, der leider diese Woche in Urlaub ist.

Danke
Kerstin

1

Hallo.
Schau doch mal bei www.bluni.de 6mm idt zwar klein aber noch im norm bereich. Unsere kleine war bei 7+4 6.5mm das war auch normal. Mach dir keine sorgen ich denke es ist alles ok.
Liebe grüße und ne schöne Kugelzeit.

Bina und Krümmelchen 24+4

2

Hallo,
mach dir nicht so viele Gedanken. Jedes Baby ist anders von der Entwicklung. Vielleicht hat sich ja dein Eisprung nur um ein paar Tage verschoben, dann stimmts wieder.
Mein Kleines war bei SSW 7+3 11,4 mm groß, aber ich weiß auch wann mein Eisprung war und das kommt genau hin.
Wenn dein Arzt sagt, dass alles ok ist, dann wird das schon so sein.
Hatte übrigens auch bei SSW 7+6 Blutungen und es ist alles gut gegangen.
Liebe Grüße Michele + Baby#herzlich SSW 12+3

3

"muss ich mir Sorgen machen oder sollte man am Anfang nicht so viel auf Statisitiken und Größe geben"

Hi,

ich finde, niemand MUSS sich Sorgen machen (was sollte das auch bringen? Man kann es doch eh nicht ändern...), wegen dieser ganzen Statistiken und angeblich normalen Werten. Ich würde da auch später in der Schwangerschaft nicht viel drauf geben. Wie groß bist Du, wie groß bin ich? Ist das schlimm, wenn eine vielleicht über und die andere unter dem Durchschnitt liegt?

Außerdem sind Messfehler bei diesen US-Untersuchungen extrem häufig. (Schau Dir mal an, wie das gemacht wird, ist ja auch kein Wunder, oder?) Am Ende "messen" die Ärzte auch gerne das Gewicht des Kleinen im Mutterleib - und liegen gerne auch mal 1000 g daneben, wie sich nach der Geburt rausstellt. Ich finde, das relativiert diese ganzen Tabellen erheblich, also mach Dir keine Gedanken.

LG
Kanga

4

Hallo!

Ich glaub ich kann Dich beruhigen, bei mir der Zwerg bei 7+0 genau 5,5mm klein. Ich war mir dennoch ganz sicher wann mein ES war und daß die Rechnung stimmt, aber ich wurde 2 Tage zurückgestuft und das Baby war immer noch etwas zu klein. Hätte noch 2 Tage nach hinten müssen.

Jedenfalls bin ich jetzt 20+1 und die Einstufung paßt mit der Größe zusammen und wegen 2-4 Tage hin und her ist das doch egal. Jedenfalls wachsen die Kleinen in dieser Zeit täglich nen mm, das ist enorm.

Bleib ruhig, das ist schon ok.

LG
Bina

5

Hallöchen,

ich war bei 7+0 (18.10.06) beim US und da hatte das Würmchen SSL 7mm, ist zwar ein wenig mehr als bei dir, aber wie eine der Vorrednerinnen sagte, ich würde auch net viel drum geben was die einem da ausmessen da die Gewichte oft net stimmen.

Am 7.11. habe ich neuen Termin da bin ich dann 9+6.


Viel Spass.

Andrea 10.SSW

6

Hallo Kerstin,

war heute bei FÄ zu Blutabnahme etc.; bin ungefähr so weit wie Du. Meine FÄ sagte erst SSL sei 7mm, hat sie schon eintragen lassen. Sagte, das sei normal. Das hat mich total beunruhigt, weil ich letzte Woche schon mal da war und da auch 7mm waren. Da hat sie noch mal den US hin und hergewendet - und siehe da: 11mm. Also: Kommt ganz drauf an, wie unsere Kleinen gerade liegen. Bin also sicher und wünsche Dir, dass auch bei Dir alles okay ist - und wir im Juni unsere gesunden Babys in Händen halten!!

Liebe Grüße
Pelle (die im richtigen Leben auch Kerstin heißt ...)

Top Diskussionen anzeigen