Brustwarzen?

Hallo ihr Lieben,

kann mir jemand erklären,warum in der Schwangerschaft sich die Brustwarzen braun verfärben?

Dachte immer die Frauen die ich so im Tv bei der Entbindung gesehen hab,hatten immer schon bräunliche Brustwarzen,aber nun hab ich selber welche.

Was für einen Grund hat das?
Ist das bei euch auch so?

Danke für eure Antworten.

Lg Jana

1

Also meine sind immer noch rosa, gibt Frauen, die von Natur aus dunkle haben, ich denke nicht, dass das was mit der Schwangerschaft zu tun hat *?*
Bei mir blieben sie zumindest in beiden Schwangerschaften so wie immer :-)

2

Hallo du sag mal ab wann war das bei dir so?

3

Hallo Mandy,

ich hatte sonst immer normal rosane,bin auch ein heller Typ.
Sie wurden von Woche zu Woche dunkler.

Hab meine Mam schon gefragt,bei ihr war es auch so und sie hat gesagt,das sie auch wieder normal werden.

Würd aber gern wissen warum sie sich verfärben?

4

Hallö,

meine haben sich auch in der 1. SS verfärbt und sind auch so geblieben.Das hängt mit der stärkeren Pigmentierung in der SS zusammen, manche Frauen bekommen ja dunkle Flecken im Gesicht oder/und eine dunkle Linie vom Schambereich bis zum Bauchnabel.

Tanja

5

Hallo Jana,

also bei mir hat sich der Warzenhof auch verdunkelt und vergrößert..das ist ganz normal..

hier ein kleiner Bericht aus dem I-net.

Zielsicher. Ihre Brüste machen während der Schwangerschaft (und auch nach der Entbindung) viele Veränderungen durch. Nach dem ersten Anschwellen der Brüste im ersten Trimester sind sie wahrscheinlich noch weiter angewachsen.

Bei vielen Schwangeren verändert sich auch der Warzenvorhof (auch Areola genannt), der dunkle Teil der Brust um die Brustwarze herum. Im ersten Trimester hat Ihr Warzenvorhof möglicherweise eine dunklere Farbe angenommen.

Jetzt kann es vorkommen, dass sich auch die Haut um den Warzenhof herum dunkler färbt. Diese zweite Areola kann bis zur Hälfte der Brust bedecken. Der Grund dafür wurde nicht wissenschaftlich nachgewiesen.

Viele Fachleute gehen jedoch davon aus, dass die dunklere Haut als eine Art Zielscheibe für den Säugling dient, mit Hilfe derer er beim Stillen die Brustwarzen einfacher findet. Diese zusätzliche Pigmentierung klingt im Verlaufe des ersten Lebensjahres des Kindes wieder ab.

Viele Grüße Hummelpurz + Babyboy 38ssw #baby

Top Diskussionen anzeigen