Nackenfaltenmessung - Wer hat und wer hat nicht....

Hallo Ihr Lieben,

meine FA hat mich gestern über die Nackenfaltenmessung aufgeklärt. Eigentlich waren wir uns sicher, dass wir es nicht machen lassen, da eine Abtreibung für uns ohnehin nicht in Frage kommt. Nun bin ich nach dem lesen hier im Forum, wo anscheinend ja viele diese Messung machen lassen, aber etwas verunsichert.

Wie war das bei Euch? Habt Ihr eine machen lassen und wenn ja, warum?

Danke und liebe Grüße

Merlea

1

also bei mir hat das mein arzt automatisch gemacht.. er hat mich gar nicht gefragt, ob ich es möchte oder nicht.. wenn er gefragt hätte, hätte ich es machen lassen. ich möchte vorher wissen, ob mein kind gesund wäre oder nicht. wenn es nicht gesund wäre, hätte ich mich gegen das kind entschieden. aber bei unserem wurm war alles supi.. perfekter hätte es nicht aussehen können.. von daher bin ich jetzt beruhigter..

macht das dein arzt nicht automatisch?


lg Janine 12+5

2

Hallo Merlea,

wir haben uns gegen die Nackenfaltenmessung entschieden. Also besser gesagt, die Nackenfalte misst sowieso mein FA auch, aber diese genaue Untersuchung, wo sie dir die wahrscheinlichkeit einer eventuellen behinderung ausrechen, haben wir nicht machen lassen. eben aus dem grund, den du schon genannt hast. abtreiben würde ich auf keinen fall und was mach ich, wenn mir der arzt sagt, dass mein kind vielleicht behindert ist (weil 100% erfährst du es sowieso nicht).

also, wenn du dir sicher bist, dass du nicht abtreibst bringt diese untersuchung für dich nicht wirklich was.

lg manu - 15+1

3

Hallo,

sorry wenn ich keine Antwort auf deine Frage habe aber wenn andere Antworten gehts so vielleicht in einem ......#gruebel
Wann wird den die Nackenfaltenmessung gemacht? macht euer FA die selber ? oder brauch man da eine Überweisung (mein Dok ist dem total abgeneigt ....hällt Feindiagnostik für Überflüßig... bin 34 )

#danke#danke

Patrix

14

Hier findest du ein paar Antworten auf deine Fragen:

http://www.regenbogenzeiten.de/nt.html

Liebe Grüße
Sabine

17

#danke#danke#danke

4

Hi, also mein Arzt hat gesagt es wäre nicht nötig.
Soweit ich weiß sollte man die machen, wenn man über 30 ist, weil die Chance ein behindertes Kind zu bekommen, höher ist.
Ich wollte garnicht erst vor der entscheidung stehen, abtreibung ja oder nein. Und außerdem sind 200Euro echt häftig, wenn es mir eh egal ist.
Gruß Jacky 28SSW

5

Hallo Merlea!

Ich habe keine NT-Messung machen lassen.
Der Grund dafür ist folgender: Du bekommst dabei keine DIAGNOSE, sondern ein berechnetes RISIKO .... das heisst, die sagen dir auch bloss, ob es sein KANN oder nicht.
Und dann bist du verunsichert, verängstigt und immernoch kein bisschen schlauer.
Und da ich niemals Abtreiben würde, habe ich mich dagegen entschieden und die 100€ in einen Umschlag gepackt, mit dem ich demnächst Baby-Extrem-Shopping betreiben werde. ;-)

Natürlich muss man auch sagen, dass jede Frau diese Entscheidung für sich selbst treffen muss.

Alles Gute! #blume
Back und Muckel inside 19ssw

6

ahso sie meinte die Feindiagnostik.. nee, so extra Untersuchungen lass auch ich niht machen.. erstens ists mir zu teuer und zweitens bekommste eh nur den Risikowert ausgerechnet und mehr nicht.. ;-)

7

Ich habs machen lassen da ich sehr verunsichert war,bin auch schon 32 und mein Arzt meinte ,sicher ist sicher.
Naja,mein Freund meinte dann auch lassen wir es machen und gut somit machten wir es halt.
Kostet ne Menge Geld und soweit war alles i.O.,was natürlich nicht heißt das dem Kleinen nichts fehlt,ne 100% Absicherung gibt es dadurch nicht.
WEnn DU sagst ein Ab kommt für Euch nicht in Frage dann würd ich es wirklich nicht machen lassen,es bringt nichts.
Auch wenn die Nackenfalte klein ist kann etwas sein.Also lass dich nicht verunsichern und genieß deine Ss.....

Eine schöne Kugelzeit

Lg
schneewittchen

8

Ich habe keine zusätzlichen Untersuchungen machen lassen (Nackenfalte, Feindiagnostik etc.), da für meine eine Abtreibung überhaupt nicht in Frage kam.

Wozu soll ich mich dann verrückt machen lassen?

LG Sandy

ET - 15

9

Wir haben das nicht machen lassen. In meinen Augen eine unnötige Untersuchung: 1. kommen oft Ergebnisse dabei raus die die Eltern umsonst ängstigen.
2. würde ich den Test nur machen lassen wenn ich a) danach bereit wäre auch eine FU machen zu lassen und im Ernstfall abzutreiben - das käme für mich nie in Frage!

LG Yvi 24. Woche

Top Diskussionen anzeigen