irgendwie peinlich...40ssw und Blähungen ohne ende.Warum??

Hallo Ihr Lieben,
es ist nicht nur so das ich jeden Tag sarauf warte das es endlich los geht, nein meine Couch ist nun auch schon eine Weile mein bester Freund gewurden. Mich kann auch so gar nichts mehr motivieren, bis auf das putzen...das ist echt schrecklich. Mein Sonnenschein am Tag ist dann wirklich nur noch mein Schatz wenn er abends von der Arbeit kommt. Aber leider ist das auch immer super spät...Ist immer noch nicht da :-(
Tja und dazu kommt mein ständig harter Bauch, die Rückenschmerzen und diese Blähungen. Es zieht immer in den Unterleib, so das ich denke es könnte eine Wehe sein, aber meist muss ich dann Luft ablasen ( oh ist das komisch zu umschreiben)....
Was ist da los??? Kündigt sich die Geburt so trotzdem an oder was ist los??? Ach ich weiss auch nicht...
Eure Juliane und Pünktchen ( noch 4 Tage bis ET)

1

Hallo Juliane,

das könnte schon sein, dass es bald los geht. Bei meiner ersten SS meinte ich auch, dass mir immer was entfleucht (um es mal so auszudrücken) #hicks Die Rückenschmerzen und der harte Bauch deuten schon auf Wehen hin...

Ich empfand es als besonders peinlich, weil ich die Geburt in der Wanne hatte und immer dachte ich müsse pupsen und das die Luftbläschen dann in der Wanne aufsteigen! Aber irgendwie ist einem das dann ab einem gewissen Grad an Wehen eh alles egal.

Ich wünsche Dir für die bevorstehende Entbindung alles alles Gute und hoffe, dass es nicht zu lange dauert...

Einen lieben Gruss
Julia
(24. SSW)

2

P. S. Könnte natürlich auch sein, dass sich die Darmentleerung durch die Blähungen ankündigt. Ich hatte Durchfall, Rückenschmerzen immer im Wechsel als es losging.

Toi toi toi,

Julia

3

Darmentleerung??? mmhhh davon habe ich noch nie was gehört. Was meinst du damit???
Ich habe aber auch immer das Gefühl, das es vielleicht Kindsbewegungen sind. Aber machen die einen harten Bauch aus??? Ach ich weiss auch nicht bin so unsicher gerade...

4

Also meistens gehen die Wehen damit los, dass Du ungeheures Ziehen im Rücken spürst und ständig auf Toilette rennen musst und sich so Dein Darm entleert. Somit entfällt meistens ein Einlauf.

Ich musste bei meiner Geburt sooo oft auf die Toilette und wäre am liebsten dort sitzengeblieben.

Hmmm.. was die Kindsbewegungen betrifft, so kann das eventuell schon sein, aber ich denke es sind nur Kindsbewegungen, wenn Du die harten Stellen immer an anderen Stellen am Bauch hast und nicht nur an einer bestimmten!?!? Aber sicher bin ich mir da auch nicht...

Einen lieben Gruss
Julia

Top Diskussionen anzeigen