Toxoplasmose positiv, vielleicht doch mal Sushi?

Bei mir wurde festgestellt, daß ich Toxoplasmose positiv bin, kann ich mir sowas wie Sushi doch mal gönnen? Wie macht ihr das? Ich weiß, es gibt auch noch Salmonellen, allerdings geh ich schon seit Jahren Sushi essen und hatte noch nie welche, glaub, die Wahrscheinlichkeit ist nicht so groß, oder? Wie macht ihr das?
Ach noch eine Frage, hab gehört auch keinen Granatapfel in der SS? Warum das denn nicht? Die mag ich doch auch soooo gerne!!

iris

1

Hallo Iris,

ich würde in der Schwangerschaft definitiv keinen rohen Fisch essen, obwohl ich absoluter Sushi-Fanatiker bin. ;-)

Wie wäre es denn mit vegetarischem Sushi. Ich hab letztens als Belohnung von meinem Mann, dafür dass ich bis spät in den Abend gearbeitet habe, eine Doppelportion davon bekommen. Das war total lecker - die können ja z.B. auch surimi und geräucherten Lachs rein tun. Ich fand, dass das kaum Abstriche zum normalen Sushi waren. :-)

Wegen Granatapfel hab ich keine Ahnung. Wüßte nicht, was da drin sein sollte, was negativ ist.

Katrin

4

:-(
Hab vor allem sooo viel Appetit auf Sashimi!!!
Dann halt lieber nicht:-(:-(:-(

2

Auf diese ganzen Verbote was das Essen angeht, habe ich nie wirklich gehört, ich habe zwar rohes Fleisch und Frischkäse gemieden, aber als ich meinen Arzt auf einen Toxoplasmosetest angesprochen habe, da ich zwei Frettis habe und nicht weiß ob die das auch wie Katzen übertragen können, meinte er nur das ich es wenn dann schon hatte und ein Test da Geldverschwändung wäre, seit dem muss ich sagen geniese ich alles was mir schmeckt!
Allerdings wäre ich bei rohem Fleisch trotzdem Vorsichtig, gibt ja noch andere Krankheiten die man sich da einfangen kann.

LG
Diana ET-18

6

Ja, wahrscheinlich ist es besser auf Sushi zu verzichten... und das noch bis nächsten Juni. Weiß gar nicht wie ich das aushalten soll!!!

3

Hallo Iris,

ich glaub bei rohem Fisch geht's eher um Listeriose als um Toxoplasmose...

Ich war letzte Woche beim Sushi essen, hab die vegetatrischen genommen...ich weiss, ist nicht dasselbe, war aber trotzdem lecker #mampf!!!

#herzlich

Katharina + ELIOTT (36.SSW)

5

Hmmm hab sooooo einen Heisshunger auf Sashimi, ich glaub, da können mich die vegetarischen Röllchen kaum befriedigen!!!
Dabei bin ich erst 6+5... da muß ich dann wohl noch wirklich lange warten... Grrrrr


iris

7

Meine Freundin hat während ihrer SS soooooo oft Sushi gegessen.. sie war regelrecht fanatisch danach! Es hat ihr und ihrer Maus absolut nix getan!

Man sollte nur aufpassen, dass man zur Sushi-Bar seines Vertrauens geht, wo man weiß, dass alles frisch ist!

Also... schmecken lassen! ;-)

LG Sandy + #baby 14 + 5

8

Meine freundin ist auch öfters gegangen. Und ihr Kind ist auch gesund.
In meiner ersten Schwangerschaft bin ich auch nicht gegangen, aber das Verlangen ist nun einfach soooo groß!!!

iris

9

Ich verstehe die Aussagen nicht, die ich hier immer wieder lese:

"Meine Freundin (Schwester, Tante,...) hat dieses und jenes in der Schwangerschaft immer gegessen - und ihr Baby ist gesund..."

Na und? Das will doch nix heissen!
Nur weil bei irgendjemandem nix passiert ist, heisst das ja nicht, dass für mich das selbe gilt !?!?!

Tatsache ist:
Rohes Fleisch und roher Fisch sind in der Schwangerschaft ein Risiko.
Ob man das eingehen will, ist jedem selbst überlassen (aber warum sollte ich das tun, wenn auch nur die geringste Möglichkeit besteht, meinem Baby damit zu schaden???)

Und ob ein Fisch frisch ist, weiss man nur dann, wenn man ihn selbst gefangen hat...

Naja, ist halt meine Meinung zu dem Thema...
LG Claudi + Leon Alexander inside (20+5)

10

Rohen Fisch würde ich nun auch nicht unbedingt essen, wegen der Listerien. Aber das mit Räucherlachs kannst Du Dir schon gönnen. Warum muß es Sushi mit rohem Fisch sein? Es gibt sooo leckere Sushisorten mit Eierstich, Gurke, Surimi, Avocado und noch vieles andere. Ich gehe auch während der Schwangerschaft gerne Sushi essen, und habe noch nie die Qual der Wahl gehabt, sondern es mir bedenkenlos mit den anderen Sorten schmecken lassen.

Die Sorten mit rohem Fisch esse ich übrigens sowieso nicht. Eine Freundin von mir ist nämlich Japanerin, die ein super leckeres Sushi macht, und die hat gesagt, in Deutschland bereitet sie das Sushi nicht mit rohem Fisch zu und kauft sich auch keines, weil man den hochqualitativen, superfrischen Fisch, der dafür nötig sei, einfach nicht bekommt. ;-)

Top Diskussionen anzeigen