Hilfe ich bekomme Zwillinge

Hallo Mädels..

Nach fast 4 Jahren sehnlichsten Kinderwunsch - hat es nun geklappt... Ich bin in der 18. SSW!! Freue mich wirklich - habe aber gleichzeitig auch wahnsinnige Panik!!
Ich bin nämlich mit Zwillingen schwanger...Ich habe mir immer wieder vorgestellt wie es ist Mutter zu sein - was ich mit unserem Kind unternehmen würde u.s.w....
Aber nun habe ich einfach Angst - es sind ZWEI und nicht wie in meinen Träumen "eins".... #schock
Ich habe zwar einen liebenvollen Ehemann, Eltern und Schwiegereltern die sich freuen und mich unterstützen werden - aber ich habe Panik das ich es nicht schaffen werde... Ich komme mir mit meinen fast 28 Jahren richtig blöd vor - soviel Angst zu haben - Mensch andere haben es auch geschafft - die viel schlimmere Umstände hatten...
Aber so Fühle ich mich momentan - Sachen wie Babyklamotten kaufen - stillen ja oder nein - windeln........ HILFE ich bekomme nur Panikgefühle...

Vielleicht versteht mich ja einer von euch..
Ich bin froh einfach mal alles raus zu lassen!!! #heul

Gruß
"momentan nix kichy Wichy"

1

Gratuliere.
Deine Ängste sind normal. Als ne Freundin damals von mir erfahren hat dass sie Zwillis bekommt hat sie geheult und war am Boden zerstört. Aber es haben alle super zusammengehalten und die zwei sind jetzt schon 4 Monate alt und total knuffig. Sie hat allerdings recht schnell aufgehört zu stillen, weil es einfach zu anstrengend war und jetzt bekommen sie sogar schon Brei. Ich denke das deine Ängste Verständlich sind und sicher wird die Anfangszeit schwer. Aber bei soviel Unterstützung wie du schreibst wird es sicherlich etwas leichter!

Wünsch dir eine wunderschöne Schwangerschaft.

LG
Juli
23+6

2

also ich kann da nicht viel dazu sagen, ausser dass ich mich wahnsinnig freuen würde wenn ich zwillinge bekommen würde. so hat man gleich zwei kinder und den ganzen stress nur einmal #freu
zwar etwas mehr als mit nur einem baby aber dafür sind dann beide gleichzeitig aus dem gröbsten heraussen

uggl 14+6 SSW

4

klar uggl... diesen Punkt haben mir schon viele gesagt - sehe ich auch ein... wenn die Zwei älter sind ist das alles für mich auch sehr positiv - aber die ersten Monate - davor habe ich solche Angst....

3

Halli hallo

Hey, freu dich doch! Ich hätte gerne Zwillinge gehabt, es ist sicher am Anfang streng, aber auch wunderschön. Und denk mal an die Kinder: Ist es nicht das tollste mit Geschwister aufzuwachsen... Vorallem mit einer Zwillingsschwester /-Bruder! Denk daran, es ist nur eine kurze Zeit, in der es stressiger ist als nur mit einem, dafür sind sie dann auch schneller "aus dem gröbsten raus" und werden meiner Meinung nach auch schneller selbständig!

(Ausserdem musst du die Pupertät nur einmal mitmachen ;-))

Freu dich, es wird schon alles gut und mit soviel Unterstützung wird das kein Problem sein :-)

Think positive

Liebe Grüsse

5

Ich denke, bei zwei kleinen Babies ist es gut zu wissen, wenn Du Leute hast, die Dir helfen. Ich hoffe, Deine Eltern / Schwiegereltern wohnen in der Nähe? Zwei ganz kleine Babies sind am Anfang sicher nicht einfach, aber dafür hast Du gleich zwei! Die werden bestimmt ganz niedlich sein! Verwandte von uns haben auch Zwillingen - aber beide Kinder sind so unterschiedlich vom Charakter!
Naja, mit denen wirst Du auf jeden Fall sehr viel Freude haben (naja, gerade am Anfang wohl auch viel Arbeit, aber well, nichts ist umsonst ;-) ....).
Ganz liebe Grüße,
Kathy

6

Kopf hoch, das packst du schon!
Meine Freundin hat Drillinge bekommen (*G* wie auch immer die das hinbekommen haben) und hatte auch suuuuper Panik! Jetzt wo die drei da sind funktioniert das alles wunderbar!!

Alles Gute
Dutchie

7

hallo,

ich kann deine ängste verstehen. ich war gerade ma 23 Jahre als ich erfahren habe dass ich zwillinge bekomme. ich war so geschockt und konnte es gleichzeitig gar nicht fassen. ich habe damals beim FA erstmal richtig ne runde geheult.

ich habe auch immer gedacht, dass ich es niemals schaffen werde beiden gerecht zu werden und und und.

aber ich kann dir eines sagen: es ist wunderschön zwillinge zu bekommen #pro als ich meine kids das erste mal im arm hatte war ich einfach überwältigt und alle zweifel waren wie "weggeblasen". aber ich hatte auch das glück das meine beiden auf normaem wege zur welt gekommen sind. das hätte ich mir auch nie vorstellen können. hätte immer fest damit gerechnet das es ein Kaiserschnitt wird.

und auch wenn die erste zeit mit den babys stressig wird, schafft man es. wenn du von deinen eltern und verwandten und s viel unterstützung bekommst ist das eine super voraussetzung #freu

glaub mir du wirst es alles schaffen und die zeit ist, auch wenn sie wie gesagt oft stressig ist wunderschön.
ich bin jetzt immerhin schon wieder schwanger und erwarte im märz mein 3. kind. und ich muss sagen, ich freue mich warnsinnig darauf.
kann es kaum noch erwarten#huepf

also, ich wünsche dir noch eine schöne rest ss und alles gute und mach dich nicht unnötig verrückt. das belastet dich nur unnötig, glaub mir #blume

LG Kathrin 22+5 mit nico und annabell

8

Hallo!!

Ich bekomme auch Zwillinge und hatte am Anfang auch ziemlich Panik, weil mein Sohn erst zwei ist, aber je länger ich schwanger bin deso mehr freue ich mich. Ich bin jetzt in der 31 SSw und ich habe überhaupt keine Probleme und mir geht es sehr gut! Hoffe es bleibt so !
Habe auch vor zu stillen und bin gespannt ob es klappt und wie es überhaupt wird!
Wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft und sehe es positiv das du schwanger geworden bist!!

LG
Karin

Top Diskussionen anzeigen