fliegen wirklich so schädlich?

habe heute mehrmals gelesen, dass fliegen in der ss gefährlich für das kleine sei.

bin jetzt 5+1 und mein fa hat mir gesagt, ich dürfe nächste woche problemlos nach berlin fliegen.

es fliegen doch so viele schwangere und wenn es nicht bleiben will, dann passiert es doch so oder so, oder etwa nicht?

danke für eure antworten.

lg mightyducks

1

man soll erst nach der 12ssw fliegen.
ich bin in der 18ssw geflogen es ging mir supi!
aber in der 6ssw lieber nicht.

Anja25+3

2

Ich bin in der 9 SSW nach Spanien geflogen.
Mein FA meinte, solange mal in Europa bleibt, also nicht so ewig im Flieger sitzt, ist das okay. Und bei mir ist ja auch alles gut gegangen!

LG

Uli mit #baby inside (18 SSW)

3

Hi !

ich kann mich nicht mehr daran erinnern wann ich in der 1. SS geflogen bin, aber die Worte meines FA waren:
Solange Sie nicht mit einer kleinen Maschine sondern mit nem Großen Jumbo fliegen ist es ok. In diesen Maschinen ist der Luftdruck nahezu wie der am Boden. Und wenn was passieren soll, passiert ist.

Mit diesem Worten: guten Flug !

LG
KAtinka

4

Ich bin in der 11.SSW auf die Maledieven geflogen, meine FA hat gemeint, solange es mir gut geht, spricht nichts dagegen.

lg martina + Krümel (20.SSW)

5

Hallo
Ich bin Mitte 5. bis Mitte 6. SSW nach Korfu geflogen (Haben unseren Urlaub schon ein halbes Jahr vorher gebucht). Habe meine FÄ vorher auch gefragt und die meinte, dass es kein Problem ist. Ich hatte dann nach dem Urlaub meinen 1. US Termin.
Das einzige Problem dass ich hatte, war dass mir die letzten 2 Tage so übel war, dass ich sogar im Hotelzimmer geblieben bin.
Ich bin jetzt in der 15. SSW und unser Zwerg entwickelt sich prächtig.
Lg Martina

6

Es ist nicht super schlimm, aber Fliegen in der Frühschwangerschaft kann halt eine Fehlgeburt begünstigen. Wenn die Schwangerschaft also nicht 100%ig intakt ist, das Eichen sich also noch nicht ganz fest eingenistet hat o.ä. dann kommt es evntl zu einer Fehlgeburt, die nicht passiert wäre, wenn man am Boden geblieben wäre.
Nicht umsonst dürfen Stewardessen nicht mehr arbeiten, sobald sie schwanger sind.
Nach den 3 Monaten kann an aber entspannt in Urlaub fliegen und zwar noch bis 8 Wochen vor ET (wenn man dann einen Blasensprung oder Wehen bekommt ist das Knd ja schon überlebensfähig).

Grüßli,
Finnya, die in der 31. SSW nach Finnland fliegen wird :-)

7

Hab keine Angst!

meine FÄ sagt Fliegen ist eher problematisch gegen Ende der Schwangerschaft (wegen Trombose - Gefahr)

Ich hab mich damals ein biserl erkundigt weil ich beruflich ab und zu durch Deutschland fliegen muss.

Es ist NICHT bewiesen dass das Fliegen in der Frühschwangerschaft schadet. Schon gar nicht auf Kurzstreckenflügen!
Nachdem was ich so gelesen habe , ist das mit den Flugverbot in den esrten 12.Wochen ein Ammenmärchen. Und , wie gesagt , die Ärztin hat mir das bestätigt.

Kuck doch mal da:

http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_sein/fliegen.html

Grüße
Anna

8

Hallo,

also, ich bin in der 10.ssw und mittlerweile schon 3 x berufsbedingt geflogen. mir ging´s und geht´s super. Mein Frauenarzt sagt auch, dass sei kein Problem. #pro

grüße
sonson

9

Hi!
Ich hab mir diesbezüglich auch schon Gedanken gemacht- und die Meinungen bzw die Medizin sind sich in vielen da nicht einig.

Mein FA meinte, dass Fliegen erst ab der 13.SSW ok sei, denn davor würde das Riskio einer FS eben begünstigt (wenn sich das Ei noch nicht 100%ig eingenistet hat und so). Wegen der Strahlung, die da an Bord ist, muss man sich aber keine Sorgen machen. Man darf dann glaub bis zum Ablauf des 7.Monats fliegen- danach ist man auf das Goodwill der Airline angewiesen.

Ob ich fliegen würde weiß ich nicht. Sicher: Wenn wirklich was passieren sollte, dann passiert auf dem Boden oder in der Luft. Nur ob ich das Risiko eingehen würde...ich weiß nicht. Ich würde wahrscheinlich im Fall der Fälle denken: Wäre ich doch bloß daheim geblieben, dann hätte ich das Baby noch.

Schlussendlich ist das aber immer die Privatentscheidung einer jeder einzelnen und wie sie eben im Zweifelsfall mit einer FG umgehen könnte.

Ich wünsche dir eine gute Entscheidung!

murmel

Top Diskussionen anzeigen