Schon wieder HIV-Test durchgeführt o. meine Zustimmung und o. Aufkl.

Ich finde das langsam nicht mehr normal, in der letzen SS wurde auch ein HIV-Test durchgeführt, ohne das ich darüber informiert wurde, geschwiege denn das man mich aufgeklärt hat. Jetzt schon wieder!!

Ich habe am Donnerstag wieder einen Vorsorgetermin und werde den Doc mal darauf ansprechen ob das jetzt das normalste ist, das man HIV-Tests durchführt ohne das man die Patienten darüber informiert.

Ich weiß ja nicht ob er sich im klaren darüber ist, das er sich damit strafbar machen kann. Ich meine wenn eine Patientin dann HIV-positiv ist und erfährt das zufällig ohne vorher die entsprechenden Informationen bekommen zu haben.

Sorry, aber darüber mußte ich mich jetzt mal auslassen, das geht so nicht.

Grummellige Grüße

Sanne + Lena + Krümelchen 10+2

1

Sorry aber das ist in der Schwangerschaft normal.

2

Aber nicht ohne der Patientin Bescheid zu sagen und ihre Zustimmung zu bekommen.

LG
Daniela

4

Ein HIV-Test ist in der SS eine rein freiwillige Untersuchung, die eine vorherige Aufklärung und einer Zustimmung meinerseits bedarf. Die können nicht einfach so einen HIV-Test machen und davon ausgehen das ich damit einverstanden bin.

weitere Kommentare laden
3

in der ss wird das automatisch gemacht mich hat auch nie jemand gefragt

5

Sorry, ich halte das auch für extrem wichtig weil wenn man weiß dass die Mutter HIV positiv ist man verhindern kann dass das Baby auch den Virus bekommt - dabei geht es UM DAS LEBEN DEINES KINDES also reg dich nicht so auf!

11

Ein HIV-Test ist in der SS eine rein freiwillige Untersuchung, die eine vorherige Aufklärung und einer Zustimmung meinerseits bedarf. Die können nicht einfach so einen HIV-Test machen und davon ausgehen das ich damit einverstanden bin. Tests ohne rechtliche Aufklärung sind rechtswidrig!

Es ist ja nicht so, das ich nicht damit einverstanden gewesen wäre, aber die Praxis macht sich damit strafbar, wenn die den ohne meine Zustimmung ausführen.

6

Hallo Sanne,

bei mir war es auch so. Aber das sind ganz normale Test die zu einer Vorsorge dazu gehören.

Liebe Grüße
Mandy

7

hallo,

also bei mir wurde auch der hiv test gemacht bei der ersten blutabnahme, also ich fand da gar nichts schlimmes dran.
hab mir auch darüber keine weiteren gedanken gemacht.
Ich denke mal das ist auch üblich beim FA. das sind ganz normale untersuchungen und ich glaube kaum das es ein FA gibt der vorher die patientin fragt, ob er diesen test durchführen darf.
wenn du bei der ersten ss dagegen warst, hättest du ja deinen fa bitten können vorher dir bescheid zu sagen, aber wie gesagt. ich denke mal das gehört bei der blutabnahme einfach dabei.

es gibt schlimmeres wo man sich aufregen kann.

lg
baerchen_81+ben26ssw

8



Huhu Sanne

#liebdrueck

Das ist normal das die den Test machen,wurde bei mir auch immer gemacht.

Wie gehts Dir denn sonst so? Mir geht es bissel besser,Übelkeit ist weg *auf Holz klopf*,schlafen kann ich immer noch nicht besser.
Wie macht sich Lena?Florian ist so was von frech,das hätt ich mir nie träumen lassen,er war so ein liebes Baby.
Naja hauptsache gesund #freu


Hab Donnerstag wieder VU,mal sehen was mein Futzi so treibt in mir #schein





lg pumuckel 73 #baby Futzi 14.ssw

9

das kann ich extrem gut nachvollziehen....
zwar wollte ich diesmal fragen ob er einen test machen könne, da habe ich im mutterpass gesehen das er das schon getestet hat....
das hat mich auch voll aufgeregt, weil ich mich fragte: und was wenn da jetzt was gewesen WÄRE?????!!!!!!
naja.....aufjedenfall krass!
alina+alisha 3 jahre+ssw10

10

Hallo,
Also Sanne, ich muss dir zustimmen. Ich finde das auch nicht richtig. Dass man ihn machen sollte - ganz klar, ist auch wichtig, aber man sollte doch informiert werden. Es ist in der Schwangerschaft umsonst diesen Test zu machen, aber nicht Pflicht! Ich wurde gefragt und musste dafür sogar unterschreiben, dass ich einem HIV Test zustimme. Und ehrlich gesagt finde ich das auch gut so.

Grüße
Silvy

12

Hi,
also mein FA hat mich gefragt ob ich eine HIV Test gleich mitgemachthaben möchte oder nicht. Es wäre auch kostenlos.

Ich muß ganz ehrlich sagen, daß mir persönlich das scheiß egal gewesen wäre, wenn er einen gemacht hätte ohne mich zu fragen.

Aber natürlich kann er keinen bevormunden und einfach einen test machen lassen. Aber schlimm find ich es nicht.

gruß
chrissi80 + marius 29+4

Top Diskussionen anzeigen