33.SSW- Druck im Bauch und ziehen im Schambereich

Wer hat das auch?

Das Ziehen im Schambereich habe ich immer dann, wenn ich meine Stellung verändere. Z.B. beim Hinsetzen und Aufstehen.#heul

Warum ist das so?#kratz

Meine FA weiß schon beischeid, und die Untersuchung hat ergeben, dass alles in Ordnung ist.

Der Druck im Bauch sollen entweder die Bewegungen des Kindes sein, oder manchmal habe ich auch schon Wehen #schock (die bis zu ca 20x am Tag auftreten dürfen).
Wer hat das auch?

Tanja

1

hallo tanja!!!

mir geht das genauso wie dir. aber da mein FA auch nichts gesagt hat, denke ich das es normal ist.

der druck im bauch hab ich das gefühl das sich der kleine bewegt und wenn ich dann auf diesen punkt drücke, bilde ich mir ein seinen popes zu spüren.. kann aber auch nur einbildung sein #hicks

aber wenn der FA meint es sei alles in ordnung, mach ich mir da auch keinen kopf. der FA weiß was er da tut...

lg tina + #ei 30+6

2

#freu
Hallo, hatte das bei meiner ersten SS auch. Meine FÄ sagte, dass das Senkwehen seien. Das Kind mach langsam Übungen und bereitet sich auf die Geburt vor. Klar kann das schon einige Wochen vorher passieren.
Bin jetzt erst in der 16 SSW aber habe ja schon eine hinter mir.

Lg und mach dir keine Sorgen;-)

3

Hallo Tanja,

was du da hast ist völlig normal, auch wenn's weh tut. Ich hab das Gleiche.

Das Ziehen am Schambein nennt man Symphysenschmerzen. Die bekommst du deshalb, weil sich dein Becken nun dehnt und das Schambein (Knorpel) sich lockert. Und das tut manchmal ziehmlich weh.

Der Druck im Bauch? Das können schon Senk- und/ oder Übungswehen sein. Das passt dann auch mit den Symphysenschmerzen zusammen.

Solang der MuMu noch geschlossen ist, alles kein Problem.

Alles Liebe
Katja + #baby Mädchen 32. SSW

Top Diskussionen anzeigen