Wechselnde Gelüste?

Hallo ihr lieben! #blume

Ich muss jetzt mal wissen, ob es vielleicht noch einer von euch so geht wie mir... oder wenigstens ob das normal ist...

Die Sache mit den Gelüsten kennen wir ja (fast) alle... Da lockt ein Käsebrötchen, hier ein Salat oder die Mandarinen in letzter zeit ... #mampf

Bei mir war es die letzten Wochen so, dass ich deftiges süßem vorgezogen habe, also ein Schnitzel war mir lieber als ein Stück Torte...
Und jetzt dreht sich das ganze... Ich merke nur, wie ich immer mehr auf Süßes abfahre...
Ich mach mir da jetzt schon ein paar Gedanken, weil sich der Süßkram ja doch deutlicher in Kilos zeigt bzw. geht mir der Gedanke an SS-Diabetes nicht mehr aus dem Kopf ...

Sagt mir mal, wie´s bei euch war oder ob ihr das normal findet...


#danke ... 1000 mal #danke

Back und Muckel inside 18ssw

1

mach dir keine sorgen bei mir war es genauso... am anfang konnte ich nichtt verstehen das meine mutter keine lust hat im hochsommer eine lekere ente zu machen#schein... naja aber irgendwann ging es los das ich fleisch gar nicht interessant fand aber nussini und milky way waren eine tolle nahrungsergänzung... migttlerweile ist es von tag zu tag verschieden... im momen hab ich ne türkische pizza phase mal sehen wie loange die hält... also mach dir keine gedanken ist schon alles ok und die kilos werden wir danach schon irgendwie wieder los...

lg dany + dennis mauricio inside 35ssw

2

das ist normal ;-)
Mir geht es auch so und wenn ich so zurückdenke was ich für #mampf-Stadien durchgenmacht habe #schock
Erst nur Pommers und Currywurst, dann nur noch Tomaten, dann Fisch ohne Ende, naja jetzt sinds Gott sei dank so die gesunden Sachen, Mandarinen gehören auch dazu, auch mal ne Tafel Schokolade. Fleisch mag ich gar nicht und Pommes und Pizza hasse ich#schwitz
Aber das wechselt so alle 2 Wochen, ich denke je nachdem was der Körper braucht, danach richtet sich das. Und solange alles in Maßen ist, denke ich ist das ok. Also #mampf guten Hunger ;-)

Lg Janine mit #baby boy inside 17 SSW

3

War bei mir genau so. Am Anfang mochte ich gar nix süßes mehr, vor allem keine Schokolade...

Dann mochte ich nach und nach lauter Sachen nicht mehr, die ich vorher total lecker fand (Molke Drink, das Salatdressing aus der Kantine...).

Und mochte Sachen, die ich eigentlich nicht so mag (Salzkartoffeln und Spekulazius).

Mittlerweile (36. SSW) ändern meine Gelüste sich ständig - kürzlich war ich total scharf aus Sauerkraut. Dabei mag ich gar kein Sauerkraut...

LG
Nadja

Top Diskussionen anzeigen