fast 32. SSW: keine Gewichtszunahme seit 28. SSW - normal?

Hallo allerseits,

Ich habe gerade festgestellt, dass ich seit mehr als 3 Wochen gar nicht mehr zugenommen habe, und das in einer Phase der Schwangerschaft, in der man doch eher noch mehr zulegen sollte als sonst (zumindest kenne ich es so von meiner 1. SS und von vielen Erfahrungsberichten).
Dazu sollte ich wohl sagen, dass ich übergewichtig bin, seit etwa einer Woche eine Erkältung mit mir rumschleppe (jetzt ist sie endlich richtig ausgebrochen) und dass mein Krümel in letzter Zeit sehr aktiv war, also vermutlich keinen Wachstumsschub hatte. Trotzdem, ist das wohl normal oder muss ich mir Gedanken machen?
Ich hatte weder mit übermäßigem Durchfall noch mit Übelkeit zu kämpfen und esse ganz normal, nur vielleicht nicht mehr ganz soviel wie vorher (passt ja nicht mehr soviel rein), achte aber überhaupt nicht darauf, mich z.B. möglichst kalorienarm zu ernähren oder so, ganz im Gegenteil, auch Süßkram habe ich immer mal wieder gegessen.

Was meint ihr? Den nächsten FA-Termin habe ich in einer Woche.

LG
Daniela (31./32. SSW)

1

Hallo Daniela!

Ich habe genau die gleichen Sorgen. Erst ist mein Bauch fast geplatzt, und ich habe üppig zugelegt, seit 2 Wochen tut sich nun gar nichts mehr... mein Bauchumfang hat sich auch nicht verändert. Zum Glück ist mein Krümel (übrigens voraussichtlich auch ein Robin :-)) sehr aktiv, somit weiß ich, daß es ihm zumindest gut geht. Ich bin mal gespannt, was Du noch für Antworten bekommst, habe auch erst nächste Woche wieder Termin.

LG

Daniela (28. SSW)

3

Hallo Daniela (wirklich, hier muss so ziemlich jede Zweite so heißen! ;-)),

Na, das ist schon mal beruhigend, dass ich mit dieser Sorge nicht alleine dastehe. Ich wundere mich auch, dass mein Bauch schon seit einer Weile nicht gewachsen ist, habe aber schon das Geühl, dass er jetzt "ausgefüllter" ist als noch vor 2 - 3 Wochen, sieht also schon so aus, als würde mein Kleines wachsen, bloß faltet es sich wohl gern möglichst klein zusammen ;-)

Als ich mit meiner Tochter schwanger war, ging es ab der 28. SSW erst so richtig los mit der Gewichtszunahme und dem Bauchwachstum und diesmal ist es offenbar komplett umgekehrt. Seltsam.

Naja, mal sehen, was da noch kommt.

Wünsche dir noch eine schöne Zeit!

LG
Daniela

2

Hi Daniela,

in Deiner SSW. habe ich sogar 2 kg abgenommen.
Mach Dir keine Sorgen, das wird bald wieder steigen. So ist es zumindest bei mir.

LG Catsan (ET-28)

4

Hallo Catsan,

Das klingt sehr beruhigend, dann werde ich wohl einfach noch ein bißchen abwarten müssen, bis die Kugel weiterwächst.

#danke

LG
Daniela

5

Hallo Daniela,

mach Dir da mal keine Gedanken.
Ich habe auch Übergewicht und habe in der ganzen Schwangerschaft bisher nur 2,5 kg zugenommen. Zwischen der 21. und 30. SSW überhaupt nichts.

Solange Dein Zwerg weiterwächst und aktiv ist würde ich mir da keine Sorgen machen.

Meine FÄ hat sich darüber eigentlich nie negativ geäußert - im Gegenteil.

Du hast ja auch noch ein paar Wochen vor Dir - also keine Panik würde ich sagen!

Wünsche Dir alles Gute.

danilein78 (33.SSW)

6

Hallo danilein78,

Wenn es bisher auch so bei mir gewesen wäre, dass ich relativ wenig zugenommen hätte, würde mich das jetzt auch nicht weiter beunruhigen, aber ich habe ziemlich konstant ca. 2 kg pro Monat zugenommen, was auch laut FA völlig in Ordnung war (trotz Übergewicht), deshalb kommt mir dieser Stillstand jetzt irgendwie komisch vor.

Aber du hast sicher recht, solange es meinem Würmchen gut geht - und so aktiv wie es ist, habe ich da keine Bedenken - wird schon alles ok sein. Gewachsen ist es wohl auch, mein Bauch ist zwar nicht größer geworden, aber er wirkt jetzt "ausgefüllter", ist also wohl etwas enger geworden für das Baby.

Ist ja eigentlich auch gar nicht so schlecht, noch keine allzu riesige Kugel vor sich herzuschieben, so fühle ich mich wenigstens noch nicht soooo ungelenk und bin noch halbwegs beweglich :-D

Vielen Dank für deine Antwort!

LG
Daniela

Top Diskussionen anzeigen