Mein komischer Traum - habt ihr auch solche Träume ?

Manchmal denke ich, ich wäre bescheuert, dass ich sowas träume..

Diese Nacht hatte ich einen Traum, mein Baby war schon da. Und ich habe es gestillt, ich hatte superviel Milch und irgendwie ist das Baby auch nicht sattgeworden.. Und es war so winzig und es hatte in meinem Traum ein winziges kleines scharfes Zähnchen, womit es mir die Brustwarze ganz kaputt gebissen hat. Ist das nicht ein merkwürdiger Traum? Irgendwie sah das Baby auch garnicht aus wie meins..

Vor eta ner Woche habe ich geträumt, dass ich mein Baby plötzlich per Sturzgeburt zur Welt bringe und damit rumlaufe, ich finde keinen Arzt und die Kleine stirbt in meinen Armen..

Habe richtig Angst vor den nächsten Träumen, kann ich denn nichts positives träumen ?

Wie gehts Euch da so?

LG

Sandra

28+0

1

Guten Morgen,
Schwangeren sagt man intensive und öftere Träume nach, was völlig ok und normal ist.
Ich habe zb. geträumt, das ich mit dem Fahrrad und meiner Schwester nach Mallorca fahre, obwohl mich da so überhaupt nichts hinzieht.#kratz
Also, mach Dir keinen Kopf und nimm es wie es ist.;-)
lg daniela 27+4

2

Morgen,

ich träume auch ganz merkwürdig in letzter Zeit.
Es ist immer das gleiche Thema. Entweder suche ich Hilfe bei anderen aber sie wird mir verwehrt, was mich ganz fertig macht oder ich will mir selber helfen aber es geht nicht.
Heute Nacht habe ich geträumt, ich hätte mir die rechte Handinnenfläche verkohlt. Ich war im OP und irgendetwas Ätzendes ist auf meine Hand gespritzt. Ich konnte einfache keinen Wasserhahn finden, um die Wunde auszuwaschen. Schließlich musste ich zum Hautarzt, weil die Hand teilweise schwarz war.

LG, nexel mit Krümel 15+5

3

Hallo Sandra,

denk Dir nichts, ich träum in letzter Zeit auch ziemlich viel.

Diese Nacht hatte ich einen Traum, dass ich meinen Kleinen bereits geboren habe und bin dann mit ihm im Kinderwagen spazieren gefahren. Als ich ihn dann rausgenommen habe, weil er so nen roten Kopf auf hatte, musste ich feststellen, dass ich ihm mind. 2 Strampler, 2 Mützchen, nen Schneeanzug, einen kleine Tasche x Söckhen und noch so einiges angezogen habe. Fand den Traum ziemlich komisch.
Und solche Träume habe ich seit der Schwangerschaft immer häufiger.
Aber, auch bevor ich es wusste, dass ich Schwanger bin, hab ich von unserem Kind geträumt, dass wir dieses Jahr Weihnachten zusammen feiern. Und dann hab ich auch davon noch geträumt, dass es ein Junge wird. Alles ist ja bis jetzt eingetroffen. Hoffentlich meine ich es dann auch nicht zu gut mit dem warmen anziehen. ;-)

Liebe Grüße,
Christine (36. SSW)

4

Oh ja, davon kann ich inzwischen auch ein Liedchen singen...

Manchmal sind die Träume eher beklustigend als beängstigend, allerdings träume ich oft auch Mist, wie z.B. dass es Schlangen von Bäumen regner und ich auf einem Pferd unter den Bäumen durchreiten muss - zu Glück hab ich dann nen roten Regenschirm dabei!

Gestern Nacht hab ich geträumt, dass ich ein reiskorngroßes Baby habe, das auch so hart ist wie ein Reiskorn, aber rosa. Ob das Baby überlebt oder nicht hing aber davon ab, wie gut ich meine Freundin in warme Decken gehüllt und mit einer Rotlichtlampe in einem Holzschober warmhalten konnte - na ja, was soll ich sagen, meiner Freundin war es warm, aber das reiskornbaby hab ich rigendwo zwischen den Decken verloren...


Oh man, ich würd ja gern mal wissen was ein Traumdeuter dazu sagt *g* Irgendwie komm ich mir vor wie auf einem besonders guten anhaltenden Drogentrip! #hicks

Top Diskussionen anzeigen