39.SSW-und nichts tut sich-kann es ganz plötzlich losgehen?

Hallo!
Macht mir doch mal Mut!
Ich habe das Gefühl, es passiert gar nichts... ET ist der 8.11., das ist ja noch ein bisschen hin, aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass er nicht raus will...
Ich hatte bis jetzt nur an einem Tag Senkwehen oder so, letzte Woche war der Kopf noch nicht im Becken und ich glaube, er macht es sich ganz gemütlich in mir.
Kann es wirklich ganz plötzlich losgehen? Einfach so? Ohne vorherige Anzeichen? Das kann ich mir gar nicht vorstellen...

Dadurch, dass er jetzt immer weniger aktiv ist, fühle ich mich oft unsicher, ob es ihm gut geht. Was soll man denn da nur machen?

Ach ja,
bin froh über jede Aufmunterung, über Erfahrungen und Bestätigung...
Liebe Grüße aus Melbourne,
Elena

1

Schließe mich der Frage mal an...mir geht's genauso!
:(

2

Hi Elena,

ich kann dich so gut verstehen!!! Mir geht es genauso wie dir! Mein ET ist auch der 8.11., und meine Frauenärztin sagte schon vor 4 Wochen, dass das Baby schon kommen würde. Ich hatte bereits ab der 28. Woche vermehrt Wehen, die wohl auch dazu geführt haben, dass der Kopf jetzt fest im Becken liegt. Der Gebärmutterhals ist auch schon seit 3 Wochen verstrichen, aber nichts tut sich! Ich kann es einfach nicht mehr erwarten! Hätte doch so gerne noch ein Oktober-Baby gehabt. Nun habe ich wirklich erfahren, dass man nichts auf das Gerede der Ärzte geben kann. Das Baby kommt dann, wenn es Lust hat. Da scheint es unseren Kleinen wohl sehr gut in unseren Bauchis zu gefallen ... :-)

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute - ganz so lange kann es ja nicht mehr dauern. Meine größte Angst ist, dass ich evtl. noch bis zum 20. November warten muss, oh nein! #augen

Mein einziger Trost ist, dass mir viele Frauen erzählt haben, dass es wirklich meistens ganz plötzlich, ohne jegliche Vorwarnungen los geht. Darauf hoffen wir doch einfach mal!

Fechtwoman,
ET-10

3

Hallo Elena!

Bei mir ging es damals ganz plötzlich los. Ich war abends noch bei meiner FÄ gewesen, die meinte, da tue sich erst mal noch nichts - um 2:30 Uhr hatte ich die ersten Wehen, gleich im 3-Min-Takt und um 6:50 Uhr war Eliano dann da :-) 10 Tage vor ET. Allerdings war der Bauch schon lange unten bzw. der Kopf schon lange im Becken.

Dieses Mal scheint es allerdings etwas langsamer loszugehen. Seit gestern Nachmittag zieht und zwickt es im Rücken, aber von richtigen Wehen kann noch nicht die Reden sein.

Ich bin auch mal gespannt, was das noch gibt ;-)

LG Larissa (ET - 12) + Eliano (15.09.04)

4

Hallo,Elena!
Glaub mir,du merkst es wenn es los geht.Manche frauen laufen sogar noch eine Woche über Ihren ET.Aber eines ist sicher,es ist noch kein #baby im Bauch geblieben.Wenn das Baby soweit ist,wird es Dir auch die Notwendigen Signale geben.Meißt geht es dann mit regelmäßigen Wehen los oder bei mir war es immer so ,das eine ich eine Nacht vor der Entbindung kaum geschlafen hatte,war so richtig unruhig und mußte dauernd auf der Toillette.Am darauffolg.Tag bekam ich dann auch meine Wehen,bis auf dem Letzten,der Kleine drückte nur nach unten und von Wehen,keine Spur.Aber du merkst es,glaube es mir.Ich habe ja noch viel Zeit.
LG Mona mit#baby5+0

5

Hey,
ich warte auch sensüchtig, ich habe auch keinen Bock mehr.#heul
Nachts kaum noch schlaf , das viele Pipi machen, die Kugel wird meiner Meinung nach immer schwerer.

Ich hoffe auch schon .;-)


LG Sandy ET- 8#stern

6

Hallo
Lol. Ja so ist es auch. Es gibt meist keine Vorzeichen. Es geht einfach los. Manche bekommen ganz leichte Wehen am Anfang die immer stärker und stärker werden, bei den anderen platzt das Fruchtwasser und diese fahren gleich zum KH und die Wehen setzen später ein oder auch kurz dannach. Aber daß Du vorher Anzeichen bekommst.... so was gibt es ganz selten. Meine Freundin hatte so was, hatte eine Woche lang hin und wieder starke Wehen und dann haben die auch aufgehört. War ständig im KH da sie dachte jetzt gehts los.... Tja da war sie langsam echt stinkig. Ich glaube nicht daß Du so was Dir wünschst. Sei nicht so ungeduldig. Geniese diese letzten Tage der Ruhe;-), denn das sind auch die letzten. Bekomme erst mal genug schlaf, bereite das Zimmer vor, ach da gibt es genug zu tun. Später hast Du keine Zeit mehr. Ich weiß nicht warum die Frauen die Zeit, die 40SSW, nicht abwarten wollen. Auch wenn es paar Tage oder auch eine Woche später wird - na und. Warum so eilig. Die Zeit mit dem Baby werdet ihr noch genug bekommen. Weiß was meine Freundin noch sagte als er endlich da war. Oh gott ich brauche mal dringend pause.
Klar man hat auch schmerzen in der SS und es nervt auch weil man eigene Füße nicht mehr sieht etc etc, aber am ende finde ich es einfach schön egal was man in der SS durchmachen muß.
Also keine Bange, es kommt schon raus. Du wirst ja schlieslich keinen 7 Jahrigen im Bauch tragen. lol
Gruß
Marina

7

Hi Elena,

och, mach dir mal keine Sorgen, das kann ganz plötzlich kommen. Eine Freundin von mir hatte auch überhaupt nichts, keine Senk- oder Übungswehen, der Kopf war auch nicht im Becken und dann ging es plötzlich ganz schnell: Blasensprung, Wehen und drei Stunden später war das Kind da.

Freu dich doch, bei mir weht es jetzt seit einer Woche so vor sich hin, es piekst und sticht und drückt und...es ist schlicht ungemütlich. Und sonst passiert weiter gar nichts. Das wird sich wohl bis zum ET so hinziehen.

Nun ja, drin geblieben ist noch keines, also wirds wohl irgendwann mal losgehen.

Viel Spaß noch,
viele Grüße aus Perth
Suzy

8

Das kann von jetzt auf gleich losgehen-ohne Vorwarnung.

Hatte schon oft genug Frauen, die es garnicht glauben wollten und beim Gyn aus der Praxis kamen und der sagte- wir sehen uns nächste Woche wieder - und auf dem Parkplatz gingen die Wehen los :-p.

Aber bitte nicht permanent auf die Lauer legen, sondern ALLES machen, was du eh noch vorhattest!

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen