Angst- 8 SSW und meine Anzeichen lassen nach

Hallo Ihr Lieben,

ich bin schon seit gestern abend total nervös!!! Gestermn abend hatte ich kurze Zeit heftiges Unterbauchziehen und seit dem läst mein Brustspannen, Übelkeit, etc. nach.

Ich bin heute 7+4 SSW, das kann doch nicht sein, oder? Ich habe so Angst, dass etwas mit meinem Krümel ist.

Hatte jemand von Euch so etwas auch und es war trotzdem alles in Ordnung???

Lg Merlea

1

hi merlea!

erst mal keine panik... klar ist das am anfang nevenaufreibend, aber es kann schon sein, dass man mal ein paar tage "normalitaet" hat...
bei mir geht das schon seit anfang der ss immer in phasen. mal geht's ein paar tage total rund und dann ahb ich wieder ein bisschen ruhe.
klar ist man am anfang immer etwas nervoeser, weil alles noch so ungewiss ist, aber nur weil es dir gut geht, muss das noch langen nicht heissen, dass etwas nicht in ordnung ist!

lg, siiri!

2

Hallo!

Ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich war bei 5+4 das erste mal bei der FÄ um zu sehen ob alles ok ist. Ab da fingen dann auch die Anzeichen an und wurden dann immer heftiger. Bis zum erbrechen. Ich hatte dann nun am Dienstag bei 7+1 den nächsten termin und da ging es mir schon auf einmal wieder sehr gut. Baby ging es gut und Herz hat geschlagen. Mir geht es immer noch total supi was ich davor überhauptnicht vergleichen kann. Mache mir zwar auch etwas sorgen, doch ich versuche diesen Gedanken zu verdrängen.

LG Silvana 7+3

3

Huhuu Merlea,
ist bei mir genauso... es schwankt immer mal... heute geht es mir mal wieder zu k.... also ist alles bestens #huepf

Hatte die gleichen Ängste wie du vor ein paar Tagen.

Bin heute 7+3

#liebdrueck
tschüssi
anke

4

moin,

ja das kenne ich.aber leider blieb das nicht so,war dann mal 1 bis 2 tage besser und dann ging es wieder los.
mach dich nicht verrückt,es ist nicht jeder tag gleich.

lg anja 11+3#sonne

5

Danke Ihr Lieben,

ich habe erst in einer Woche wieder Termin beim FA und weiß gar nicht, ob ich die Zeit noch überstehe...

Ich dachte immer, die Anzeichen müssen bis zur 10 SSW immer schlimmer werden und gehen dann bis zur 13 SSW wieder etwas zurück. Aber so eine Pauschalregel gibt es wohl doch nicht.

Ich werde versuchen, mich abzulenken und positiv zu denken, auch wenns verdammt schwer fällt.

Liebe Grüße

Merlea

6

Hallo Merlea

das gleiche habe ich auch seit gestern, dem ganzen Tag hatte ich so ein starkes ziehen im UL und nun habe ich heute keine richtigen anzeichen mehr nur der UL zieht noch etwas aber nicht mehr doll.
ich habe fast die ganze nacht nicht geschlafen weil ich mir sorgen gemacht habe.:-(
ich muss heute zum FÄ meine erste VU, ich hoffe doch das alles i.o. ist mit den kleinen krümelchen.
letzte woche habe ich das kleine #herzlich schlagen gesehen und trotzdem mache ich mir sorgen.

vieleich sollte wir uns etwas weniger schlechte gedanken machen und uns über die #schwanger freuen und genissen.

ich wünsche dir noch eine schöne#schwanger und alles gute

LG

Aneta+#baby Lukas 10Mon. u. Ü#ei 6+6SSW

7

Guten Morgen,

da brauchst du dich garnicht verrückt machen. Ich hatte am Sonntag ganz schlimmes Unterleibsziehen, am Montag nachmittag und gestern haben mir vormittags ganz extrem die Brüste wehgetan.

Und heute hab ich bis jetzt garnix. Und letzte Woche hatte ich von Do-Sa nix.

Das ist schubweise, hat mir auch die Hebi gesagt. Du hast ein paar Tage Ruhe und dann zwackts mal wieder.

Das ist ganz normal. Die Gedanken kenne ich, aber denke positiv. Sonst verkrampfst du dich nur und dein Kleines auch.

LG
Nina

Top Diskussionen anzeigen