Zuckertest - Frage! 23. SSW

Hallo zusammen,

ich bin jetzt etwas irretiert. Habe eben mal in meinem Mutterpass nachgeschlagen und gesehen, dass bei mir in der 22. SSW meiner ersten SS ein Zuckertest gemacht wurde. Ich möchte natürlich gerne wieder einen machen lassen und habe morgen um 11 Uhr meinen nächsten FA-Termin. Bin dann schon Mitte der 23. SSW!

Meint ihr morgen wird dann ein Zuckertest gemacht oder könnte der auch noch in 4 Wochen gemacht werden? Muss ich dazu nüchtern bleiben? Bis 11 Uhr fände ich das ganz schön lange wenn ich nichts essen und nur Wasser trinken dürfte...

Wie wird das gemacht? Ich kann mich an den ersten Test nicht mehr gut erinnern, ist schon 4 Jahre her!?

LG und #danke für die Antworten,

Julia (22+2)

1

Huhu !

Also ich habe meinen Zuckerbelastungstest in der 25 SSW gemacht. Musste dafür morgens nüchtern zum FA zum Blut abnehmen und dann einen Saft aus der Apotheke (hatte mir der FA vorher aufgeschrieben) trinken und nach einer Stunde wurde erneut Blut abgenommen. Musste die ganze Zeit in der Praxis bleiben... war etwas langweilig.


Liebe Grüße
Tascha 27 SSW

5

Ich bin gerade auf die Idee gekommen mal nachzuschauen an welchem Datum der Test denn gemacht wurde und zu welcher Uhrzeit ich den Termin hatte. Der Test war am 06.03.03 und da hatte ich um 16:15 Uhr Termin. Da war ich also hundert pro nicht nüchtern beim FA *grins*

Also wird er vielleicht doch morgen gemacht?

LG und #danke für Deine Antwort
Julia

2

Hallo,
also den Test kannst du nur machen wenn du nüchtern bist. Und wie mein Fa sagte wird der erst ab der 26 SSW gemacht. Ich muß nächsten Donnerstag hin. Morgens um acht #gaehn, da wird der Zuckerwert das 1. mal nüchtern gemessen dann muß man innerhalb einer Std. so ein ekeliges gesöff trinken, dann wird nochmal gemessen und dann ein 3.mal nach einer weiteren Stunde. Also wenn dein Doc noch nichts gesagt hat dann wird der auch morgen sicherlich nicht gemacht, denn das Zeug was du da trinken sollst, mußt du dir selber in der Apotheke kaufen. Für stolze 25 Euro! Ist zumindest bei mir so.
Schönen Abend noch
Sway

4

Hallo,
ich mußte es nicht selbst kaufen, dem Rest stimme ich aber zu.
Mein " Gesöff" wurde dort zubereitet, ich mußte "nur" 15,- Eur für den Test bez.
gruß daniela 26+5

3

Hallo,
bei mir wurde der zuckertest OHNE vorherige Vorwarnung gemacht. Musste auch nicht nüchtern sein, sondern nur so ein Zeug trinken. Wenn der Wert 140 nicht übersteigt ist es ok, ansonsten zum Diabetologen, der den "richtigen" Test macht.
Gruß Andrea

6

beim richtigen zuckertest musst du nüchtern hin, musst das zuckerzeug trinken und bis zu 3 h sitzen bleiben, ohne essen udn trinken. ist nicht einfach für ss.#augen

du bekommst nüchtern blut abgenommen und dann ale 60 minuten.

man sollte 3 tage vorher kohlenhydratreich essen, damit der test aussagekräftig genug sein kann.

wenn dein fa nix gesagt hat, glaub ich nicht, dass du morgen den richtigen zuckertest gemacht bekommst.

lg: suri ( 30.ssw inkl diabetes )

8

Guten Morgen liebe Suri,

ich verfolge schon länger Deine Beiträge und weiß, dass Du Diabetes hast. Ist ja leider nicht so schön... ich vermute auch überhaupt nicht, dass ich Diabetes habe, habe erst 1 kg zugenommen und mein Bauch ist verhältnismäßig klein.

Aber komisch finde ich schon, dass beim ersten Test vor 4 Jahren ist 100% auch nicht nüchtern war, da ich erst um 16:15 Uhr den Termin hatte!? Da frag ich heute aber noch mal meinen FA-Arzt, der ist nämlich super und hyper modern in allem und das interessiert mich dann doch!

LG erstmal und bis bald,

Julia (23. SSW)

9

HI, also, ich hab bisher 2,5 kg zugenommen. Erst 6 kg ab! Das hat mir Zucker nix zu tun,

Die FA´s machen den Zuckertest eher so pi-mal-daumen....Verstehste? Ein Diabetologe würd dich nie nicht-nüchtern hinbestellen. Das liegt daran, dass FAs ja auch keine ( meistenes ) spezielle Ausbildung wegem Zucker haben.

haste den jetzt heute gemacht?

Gruß: Suri

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

ich hatte SS-Diabetes .............

Mein Zuckertest musste zwischen der 22. und 24. SSW gemacht werden, nüchtern und auch nichts trinken am Morgen, damit der Zuckersaft nicht verwässert wird. Falls die Werte nach einer und nach zwei Stunden nicht passen, dann gehts zum Diabetologen. Der erzählt Dir dann alles weitere.....

LG

Manon

Top Diskussionen anzeigen