Schwangerschaft erst sicher in der 16. SSW??

Hallo,

ich habe gestern hier gelesen dass eine #schwangerschaft erst ab der 16. SSW so richtig als sicher gilt #kratz ... Jetzt bin ich doch etwas verwirrt, wieso ist das so? Was ist mit den ersten 12 Wochen? Was kann denn danach passieren?

Gruß,
die etwas ratlose Zwergnase (12+5)

1

Guten morgen Zwergnase,

nun bin ich auch etwas erstaunt. Hab das von gestern zwar nicht gelesen, aber das wäre mir auch neu!!! #kratz#gruebel

Gruß nasus

2

Einen schönen guten Morgen,
mach Dich nicht verrrückt.
In den ersten 12 Wochen ist nun mal das Risiko einer Fehlgeburt noch sehr hoch. Wenn es so ist, hat das meistens auch den Grund das etwas mit der Eizelle nicht in Ordnung war. Du bist in der 13.SSW und das ist doch super.
Noch eine schöne Schwangerschaft.

hexiemaria 35.SSW#freu

3

Sorry, nicht ganz richtig gelesen.
Ab der 16.SSW ist die Gefahr einer Fehlgeburt auf fast 3% gesunken. Davor ist sie noch relativ hoch .

hexiemaria

4

Also ist das Risiko ab 15+0 minimal? Oder erst ab 16+0 ?

weiteren Kommentar laden
6

Hallo Zwergnase,

so wurde es von meinem damaligen Frauenarzt auch erklärt. Die ersten 16 Wochen wären am gefährlichsten ab dann wäre die Schwangerschaft sicher. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich auch nur etwas von 12 Wochen gehört.

Lieben Gruss
Kerstin 28 SSW

7

Moin Moin!

Zuerst einmal mach Dich nicht verrückt!!! #liebdrueck

Denke, dass die "12 Wochen" auch nur ne Faustregel sind. Ab dem ersten Tag ist die SS mit jedem Tag ein Stück weit "sicherer" und fester (bis es losgeht natürlich ;-))
Ob jetzt 12 oder 16 Wochen - ein wenig Aufpassen muss man immer auf sich!

Und letztendlich ist es doch so, dass jeden Tag irgendetwas passieren KÖNNTE, sprich Autounfall, etc., aber dass KÖNNTE es auch in nichtschwangerem Zustand!

Deswegen ist die SS zu 100% erst sicher, wenn man am ET ein gesundes Baby im Arm hat - klingt zwar dooof, ist aber so.

Und willst Du Dich jetzt etwa noch 27 Wochen kirre machen???

Kopf hoch, passt schon! #pro

LG #herzlich
Tatjana

8

Guten Morgen,

mach dich mal nicht verrückt!! ;-)

Im Prinzip ist es doch so das auch noch nach 40 Wochen irgendwas schiefgehen kann...die ersten 12 Wochen sind halt am "gefährlichsten"....einfach nicht mit solchen schlechten Gedanken den Tag vergeuden :-p#freu

Schwangerschaft genießen und sich aufs Baby freuen....eine normal angelegte Schwangerschaft stört eigentlich nichts!! #blume#sonne

LG

9

Es ist so, dass das Risiko einer Fehlgeburt in den ersten 12 Wochen sehr hoch ist. Ab der 12. Woche sinkt es, bis es dann in der 16. Woche statistisch gesehen relativ unwahrscheinlich ist, das es noch zu einer Fehlgeburt kommt.

LG
Kati

10

Hallo,

sicher ist eine SS erst ab der 17. SSW.

Richtig sicher.

In den ersten 12. Wochen ist das FG Risiko am höchsten, danach nimmt es ganz stark ab. Nach der 16. SSW passiert nur noch extrem selten was.

Woher ich das weiß?

Ich lag letztes Jahr in der 13. SSW im KH...Blutungen...dort hat man mir immer gesagt, dass ich die 16. Woche schaffen muss, dann ist alles gut...dort war nie die Rede von den "12 Wochen" immer von 16.

Der Chefarzt unsere Klinik hat mir auch erklärt, dass die meisten Babys ja abgehen weil sie nicht gesund sind, und das passiert in den ersten 12. Wochen normalerweise. Aber wenn die SS nicht ganz okay ist oder bei der Einnistung was nicht ganz gut gelaufen ist und dann was schief geht, dann geht das bis zur 17. SSW. Die Plazenta beginnt sich ja erst so ab der 12. SSW zu entwicklen. Danach ist die Plazenta aktiv und daher ist man dann ziemlich sicher.

Ich hab es übrigens nur bis zur 15. SSW geschafft. Dann kamen Wehen und ein Blasensprung und ich habe meinen Sohn Florian tot geboren.

LG Bunny #hasi (17. SSW :-) )

Top Diskussionen anzeigen