Heute war äußere Wendung! Kurzbericht

Hallo Ihr Lieben,

wollte doch heute kurz von meiner äußeren Wendung in der Filderklinik berichten....

siehe mein Beitrag von gestern:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=616434&pid=3958861

Also, um es vorab zu sagen: Der Versuch hat leider nicht geklappt. Die Kleene hat sich total dagegen gewehrt, die Ärztin war machtlos!

Aber: Das Ganze war zwar etwas unangenehm, aber wirklich nicht dramatisch. Ein Versuch war es uns definitiv wert! Die Ärztin hat insgesamt drei Versuche unternommen, die Kleine aus dem Becken zu heben und dann den Körper am Köpfchen rückwärts zu drehen. Aber nix ging. Das Baby hat dabei übrigens KEINEN Schaden erlitten!

Mir wurde permament ein Wehenhemmer i.v. verabreicht. Das hat mich zwar ein bisserl hibbelig gemacht, aber ansonsten war es nicht so unangenehm. Außerdem wurden drei lange CTGs geschrieben, die immer alle in Ordnung waren. Eines vor der Prozedur, eines direkt danach und dann noch einmal eines am Nachmittag. Ach ja, vor der Untersuchung wurde natürlich auch noch mal per Ultraschall geschaut, wie das Kind liegt: mit beiden Füßen nach unten (die blödeste aller Positionen!).

Jetzt müssen wir wohl doch einen geplanten Kaiserschnitt machen und es wird nichts mit der Geburtshaus-Geburt. Mein Muttermund ist schon ein wenig offen und bei der sog. Fußlage besteht die Gefahr, dass bei einem Blasensprung die Nabelschnur vorfällt (weil das Kind nicht gescheit im Becken sitzt). Es wäre daher zu gefährlich, mit dem KS abzuwarten, bis die Wehen einsetzen. Ich habe daher jetzt einen KS-Termin eine knappe Woche vor ET - immerhin nicht ganze zwei Wochen eher.

Jetzt wissen wir wenigstens was Sache ist.... Eine normale Geburt wäre uns lieber gewesen, aber wir möchten natürlich alles dafür tun, dass unser kleines Mädchen gesund auf die Welt kommt.

So, das war mein Bericht!

Liebe Grüße,
Eure Mone

1

Liebe Mone,

danke für Deinen Bericht!
Wolltest Du auch ins Geburtshaus am Charlottenplatz?
Wir planen das auch, soweit sich unser Kleiner noch dreht :-)

Wohin gehst Du denn dann zum Kaiserschnitt?

Viel Glück!
Anne

2

Hallo Anne,

ja, wir wollten auch gerne im Geburtshaus Stuttgart-Mitte entbinden. Die Hebammen dort sind supernett und wir haben dort auch den Geburtsvorbereitungskurs (einen Paarkurs) besucht. Morgen gehe ich wieder zu meiner Vorsorge-Hebamme zum Kontroll-CTG (wegen Wende-Versuch) und zur "normalen Vorsorge". Ich finde es echt schade, dass unser Traum von einer natürlichen Geburt nun so gut wie geplatzt ist (vielleicht geschieht ja noch ein Wunder?). Andererseits haben wir nun natürlich diese "elende Warterei" nicht mehr vor uns. Ein bisschen Schiss habe ich auch davor, dass nun weitere Kinder ebenfalls per KS geholt werden müssen oder dass es mit der Narbe Komplikationen geben wird, oder, oder, oder... Aber da ich so ein optimistischer Mensch bin, denke ich mal, dass alles gut laufen wird.

Den Kaiserschnitt werden wir, wie die äußere Wendung auch, in der Filderklinik vornehmen lassen. Es ist wirklich so ausgesprochen nett und persönlich dort! Und das sage ich, obwohl ich überhaupt keine Esoterikerin, Homöopathin oder Anthroposophin bin. Im Gegenteil, ich arbeite in einem Medizinverlag als Redakteurin (bin Dipl.-Biochemikerin) und schwöre eigentlich auf die Schulmedizin. Seltsamerweise bin ich beim Thema Geburt irgendwie empfänglicher für solche "sanften Geschichten" wie Geburtshaus oder Filderklinik. Fahre da echt nicht auf die maximale Geräteversorgung ab....

Wann ist es denn bei Dir so weit? Vielleicht können wir mal gemeinsam mit den Kleinen durch den Schlosspark zuckeln...

Liebe Grüße,
Mone

3

Mein Termin ist erst im Januar. Ich bin auch zur Vorsorge im Geburtshaus und fühle mich super aufgehoben. Ich war früher Kindekrankenschwester an Olgäle und habe da echt ein paar schreckliche Krankenhausentbindungen miterlebt, von daher war mir klar, dass ich es eigentlich gerne anders möchte, wenn es geht.

Und weisst Du was? Ich glaube Dein Kind wendet sich vielleicht doch noch. Bin mal gespannt.

Du kannst Dich ja mal nach der Entbindung melden, wenn Du magst, ich bin aber auch nicht böse, wenn nichts daraus wird!

anneloewe@gmx.net

Viel Glück!
Anne

4

hallo mone...

wirklich schade, dass es nicht geklappt hat...
aber vielleicht hat eure kleine maus einen grund...

lg & alles gute für euch

anika

Top Diskussionen anzeigen