FG (!) - wurde bei Euch in der SSW der Gelbkörper-Hormonwert gemessen?

Hallo Ihr Lieben!

Ich hatte letzte Woche eine Fehlgeburt #heul (Baby ist in der 9 SSW gestorben und in der 10.SSW auf die Welt gekommen).

Ich habe es erstaunlich gut verkraftet (bestimmt auch deswegen, weil ich KEINE Ausschabung habe machen lassen) und würde aber gern wissen, ob bei Euch jemand nach einer Schmierblutung (die ich in der 7.SSW hatte) den Gelbkörperhormon-Wert geprüft hat.

Mein Wert war nach der Fehlgeburt bei 2,5 (wasauchimmer) - normal wäre laut meiner FA ca. 20 gewesen, allerdings bei noch intakter SSW.

Ich weiß, daß ich nichts mehr dran ändern kann und ich denke, es hat schon alles seinen Sinn, aber irgendwie interessierts mich doch..
Vielen Dank für Eure Antworten und: Laßt es Euch gut gehen!
Hannah #klee#klee#klee

1

liebe hannah!

ich hatte dieses auch wochenende eine fehlgeburt i.d. 5 ssw, aber es war trotzdem fürchterlich. bei mir wurde heute blut für beta-hcg abgenommen zur sicherheit. von GKH wurde nichts gesagt. ich habe aber auch daran gedacht.

wünsche dir alles alles gute und trotzdem baldigen erfolg.
alles liebe
gwen

2

Hallo Gwen,

das tut mir sehr leid und ich wünsche Dir sehr, daß es Dir bald wieder besser geht.#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Bei mir wurde auch der hcg-Wert kontrolliert und ich habe mich gegen die Empfehlung meiner Ärztin gegen eine Ausschabung entschieden. Natürlich nur mit ständiger Kontrolle des hcg-Werts und der Entzündungsparameter. Nach einer Woche ist der Wert jetzt auf 200, was gut ist. Mir hat es geholfen, die Natur walten zu lassen.

Ich musste nach der Fehlgeburt eine Spritze bekommen, da ich Rhesus negativ bin und es meine erste Schwangerschaft war. Für Rhs. negative Frauen ist das sehr wichtig, da sonst Antikörper gegen Rhes. pos. Blut (das dann vielleicht auch ein kommendes Kind hat) gebildet werden können.

Mir hat es auch geholfen, mit vielen Menschen darüber zu sprechen. Man merkt, daß man nicht alleine ist...

Alles, alles Gute für die Zukunft!
#herzlich#klee
Hannah

5

danke dir liebe hannah!
ich werde heute auch meinen hcg-wert erfahren am nachmittag, dannach richten sich die nächsten kontrollen. ich bin rh +, soweit ich weiss.

danke für die liebe "begleitung". du verstehst das. hätte mir nie gedacht, was für ein tolles körper- und seelengefühl eine Ss machen kann.
wünsche dir auch alles liebe
#liebdrueck
gwen

3

Hallo,
tut mir leid für dich. Hatte letztes Jahr auch ne Fehlgeburt.
Ich hatte vor 3 Wochen in der 8 SSW ne Blutung und bei mir wurde definitiv nicht das Gelbkörperhormon kontrolliert, meine FÄ hat US und ne vaginale Untersuchung und nen Abstrich und meinte, die Blutung käme höchstwahrscheinlich von Bakterien die ich habe, denn einen anderen Grund fände sie nicht. Hatte dann 2 Tage später nochmal kurz braunen Ausfluss und seitdem Gott sei Dank nichts mehr und dem Baby gings letzten Mo noch gut und war richtig entwickelt.
Habe aber auch schon davon gehört, dass Fehlgeburten oft an einer Gelbkörperhormonschwäche liegen können.
Wünsch dir trotzdem alles Gute und dass es bald wieder klappt.
Liebe Grüße Michele + Baby #herzlichSSW 10+6

4

Hallo,

tut mir leid wegen der FG #liebdrueck

Nach einer geglückten SS 2003 hatte ich letztes Jahr im Oktober eine FG genau wie Du. In der 10SSW jedoch mit AS.
Es wurde aber keine Ursache festgestellt. Da forscht man erst nach der 3.FG infolge #heul

Im März diesen Jahres bin ich wieder schwanger geworden. Nachdem sich mein Zyklus von der FG bis zur erneuten SS ziemlich verkürzt hat und ich Schmierblutungen hatte, googlte ich etwas im Intenet und kam immer wieder auf Gelbkörperhormonschwäche.

Zum Glück hat mein FA gleich beim Feststellen der SS einen Bluttest machen lassen. Er sah auch den Gelbkörper im US und meinte, der sähe nicht gut aus. Er hat mir auch gleich Utrogest verschrieben.
Beim Bluttest kam tatsächlich ein zu niedriger Progesteronwert raus. Also Gelbkörperhormonschwäche!

Ich nahm Utrogest bis zur 13SSW und nun habe ich nur noch 5 Wochen bis unsere zweite Maus das Licht der Welt erblickt.

An deiner Stelle würde ich bei einer erneuten SS gleich am Anfang mit dem FA reden. Hast Du Schmierblutungen gehabt und einen verkürzten Zyklus?

Alles Gute #klee
D.J. (35SSW)

Top Diskussionen anzeigen