Milchkaffee ok?

Hallo zusammen,
ich bin ganz neu hier.
Habe heute morgen von meinem FA erfahren, dass ich #schwanger bin #freu.
Durch die Freude habe ich leider gar nicht alle Fragen stellen können...eigentlch habe ich nur noch eine: Darf ich noch ein bis zwei Tassen Milchkaffee am Tag trinken oder ist das nicht so gut?
Es wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!
Danke und #herzlich e Grüße Wifi

1

Ja, prinzipiell schon. Zu mir hiess es, 3 Tassen normaler Kaffee am Tag sind ok. Vorsichtig wäre ich nur, sollte Dein Blutdruck zu hoch sein, dann weg lassen. Ansonsten kannst ihn ruhig trinken, ist ja eh viel Milch drin...Gruß

2

Liebe Wifi,
theoretisch kannst Du sogar bis zu 3 Tassen trinken.

Aber wer weiß, manchen Frauen vergeht die Lust auf Kaffee während der Schwangerschaft...

Alles Gute für die Kugelzeit!
- Katja

3

Hi Wifi!
Na klar, das ist kein Problem! Milchkaffee ist ja eh gut verdünnt mit Milch. Ab und zu trink ich auch mal einen entcoffinierten Milchkaffee, den bekommst Du inzwischen auch in fast allen Cafés! Achte insgesamt darauf, dass Du genug trinkst, also auch viel Wasser, Kräutertees und Saftschorlen. So 2-3 Liter am Tag sind wohl ganz o.k.
Man sagt immer: Alles in Maßen ist o.k (bis auf Alkohol und Zigaretten natürlich!).
Alles Gute und lg, sara

4

Hallo Wifi,
meine FÄ hatte mir zu Beginn der SS gesagt das ich ruhig bis zu 4 Tassen Kaffee trinken darf.Trinke allerdings auch lieber Milchkaffee und der ist sowieso nicht so stark wie der normale Kaffee.
Viel Spaß beim Kaffeegenuß.Werde mir jetzt auch einen Kaffee trinken!
Gruß menti

5

Hallo und erstmal herzlichen Glückwunsch #freu

Du brauchst dir wegen dem Kaffee gar keine Gedanken machen,
es würde deinem Baby nur dann Schaden, wenn du Kannenweise am Tag trinkst.Die meißten sagen 3-4 Tassen, aber eigentlich brauchst du dich nicht einschränken solang du nicht, wie schon erwähnt, Kannenweise trinkst.Das gleiche gilt übrigens auch für Cola.:-)

Eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir !!!

MfG Claudi + #baby Jean Enrico *15.o4.2oo6 #blume

6

hallo! also ich trinke am morgen eine tasse milchkaffee den möchte ich mir nicht nehmen lassen da es in der früh für mich einfach das wohltuendste und wachrüttelndste getränk ist! ich schau allerdings dass ich mich bei der einen tasse pro tag halte! obwohl es ja wirklich nichts ausmacht solang man kaffee nicht literweise trinkt! komisch war die ersten 3 ss monate konnte ich kaffee nicht mal riechen und wie die 3 monate vorbei waren hat er dann plötzlich wieder geschmeckt, echt komisch! alles liebe, kim (26. ssw)

7

War bei mir genauso #freu

Allerdings bin ich in ein "Kindheitsschema" zurückgefallen (habe mit ca. 13 Jahren angefangen Kaffee zu trinken, glaube ich):

Als Teenie habe ich meinen Kaffee nur mit Milch und Honig getrunken, seit meinem 18. Lebensjahr habe ich ihn nur schwarz getrunken.

Was trinke ich momentan am Liebsten? Cappuccino mit Honig ;-)
Schwarzer Kaffee schmeckt mir nicht besonders, aber in dem gesüßten Cappuccino könnte ich baden! Da muss ich mich immer zusammenreißen, um nicht zu viel zu trinken.

In den ersten 3 SS-Monaten habe ich ausschließlich Wasser getrunken, alle anderen Getränke mochte ich einfach nicht.

LG
Daniela

8

hallo daniela, na lustig! ja ich trink den kaffee morgens auch echt urrrrrrrrrrrrrrrrrr gern! denke solange man nicht nur espresso`s und das in mengen trinkt ist schon alles ok so! in welcher woche bist du? ja ich mochte auch nix ausser wasser in den ersten 3 monaten! nichtmal tee! da gibts aber von milupa milusan einen schwangerschaftstee und der ist auch echt gut! lg und alles gute! kim

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen