Überanstrengung-war jemand auch mal sooo doof wie ich??

Hallöchen...

hab echt Mist gemacht!!!!#augen
Hab am Samstag das Wohnzimmer umgeräumt und hab nen Schrank alleine hochgetragen.#schwitz..mein Mann gehört nicht zu der Gattung Mann die mir alles abnimmt und daher mach ich wenn ich was ändern will alles selbst.#scheintja abends ging es mir dann so dreckig das ich mich gar nicht mehr rühren konnte.geschlafen hab ich bescheiden,konnte mich auf keine seite drehen und hatte tierische schmerzen im bauch als wenn unter der haut die muskeln wegreissen:-[.nächste tag das gleiche-lag also den ganzen sonntag flach auf dem rücken im bett und hab gar nix gemacht.mein kind hat fleißig getreten,also leben tut er noch,blutungen hab ich auch nicht-geh aber heute nachm mal zum arzt.bin jetzt 24.Woche,muß sowieso immer meinen sohn(15Kg)hoch und runterschleppen daher empfand ich das als nicht soooo tragisch...jetzt hab ich schon nen bisl Angst.hatte in der ersten Schwangerschaft Frühwehen und lag im KKH.jetzt könnte ich das nun wirklich nicht machen.#schwitzmein mann ist selbstständig hätte also keine zeit für unseren ersten.tja alles nicht so einfach.bin gespannt was gleich kommt.hat jemand sowas schon mal erlebt???

Lg
Annie

1

hallo,

ja mir passiert es öftersmal, dass ich mich überanstrenge. Ich muss da echt aufpassen. Denn bei der zweiten SS ist alles anders. Mein Sohn (bald 2 und 13 kg) möchte auch sehr gerne auf dem Arm genommen werden und Haushalt, d.h. auch die Böden müssen gewischt werden, muss ja auch gemacht werden! Ich versuche mir es zwar schon aufzuteilen, aber gelingt mir nicht immer. So habe ich auch manchmal Bauchschmerzen, aber ansonsten ist Gott sei Dank nichts!! In der zweiten SS finde ich, hat man manchmal - leider - nicht so viel Zeit um richtig nachzudenken, ob man es jetzt machen sollte oder nicht! #augen

2

Hi Annie,

tschuldigung aber ich musste erstmal lachen ;-) der Satz ist echt süß: ich habe einen Schrank getragen

Gehts dir denn jetzt wieder besser?

Habe letzte Woche vom Reiten Wehen bekommen, auch weil ich mich nicht zusammenreißen konnte und wild durch die Gegend gefetzt bin, hab mich dann hingelegt und dann war alles wieder ok. Mir hat aber nichts weh getan. Aber das werde ich in Zukunft auch sein lassen und du wirst hoffentlich keine Schränke mehr tragen!!!

Ist es denn schon besser geworden oder immer noch so schlimm?

Lg, Sylvia mit Patrick 24.ssw

3

Tag

ich könnt mich jetzt in den Hintern beißen aber ich hoffe es ist nix passiert...ja die schmerzen hab ich noch immer,zwar nicht mehr sooo schlimm,kann auf der seite liegen unter erträglichen schmerzen.ich hebe allerdings heute nix,liege noch sehr viel.
hast du denn die wehen offensichtlich gemerkt oder warst du beim arzt?isr der MM aufgegangen???

Gruß

4

Ich hab das schon richtig gemerkt, dass das Wehen sind, der Bauch hat sich die ganze Zeit zusammengezogen. Aber ich dachte mir dass es noch mehr Stress verursacht wenn ich noch zum Arzt fahren muss und untersucht werde, deswegen habe ich es erstmal mit Hinlegen versucht.

Aber wenns schon wieder besser wird, dann denke ich dass bei dir auch alles ok ist. Vielleicht hast du dich auch einfach verhoben?

Lass auf jeden Fall von dir hören was der Arzt gesagt hat! Ich drück dir die Daumen!

Lg, Sylvia

weiteren Kommentar laden
5

Ist mir auch schon öfter passiert. Wir sind umgezogen, als ich in der 27./28. SSW war und haben vorher und jetzt immer noch viel zu tun (streichen, tapezieren, putzen,...). Z.B. habe ich letzten Samstag 5 Stunden Boden geputzt, da auf den neuen Fliesen überall total der feine Staub drauf ist. Danach konnte ich mich kaum noch bewegen, weil mein Schambein (Symphyse) total weh tat und ich heftige Rückenschmerzen hatte. Vorm Umzug haben wir jeden Abend noch 3 h Stunden gestrichen oder tapeziert, da war ich dann zweimal Freitags so platt und hatte ständig einen harten Bauch, dass ich von der Arbeit zu Hause bleiben musste. Tja, jetzt tut mir total mein Fuss weh (muss morgen eh zum FA und werde ihn mal deswegen fragen), so dass ich mich am Wochenende einigermassen geschont habe und jetzt richtig fit bin.

Ich hoffe dir geht es wieder besser. Falls du wirklich ins KKH musst, kannst du aber sicherlich über die KK eine Betreuung für deinen Sohn bezahlt bekommen. Auf jeden Fall solltest du das Wohnzimmer und den Rest der Wohnung lieber einfach so lassen, wie es im Moment ist.

Liebe Grüße, deida (33. SSW)

6

Da es ja sonst keiner macht muss ich jetzt mal schimpfen!

Du weisst doch vor dem Schrank tragen, dass du das nicht solltest, und du weisst ja auch, dass es im KH nicht schön ist!

Also gehört deinem Mann mal ordentlich der Marsch geblasen, dass er den Schrank nicht geschleppt hat und dir gehört der Hintern versohlt, weil du es selbst gemacht hast!



So, jetzt hoffe ich noch, dass dir das Wohnzimmer nun besser gefällt, damit du nicht wieder umräumen musst!!!;-)



LG, Bettina



.......ja, es passiert mir auch häufig, dass ich alles selbst mache;-)#schein

Top Diskussionen anzeigen